Unternehmen Apple: Forschungspapier zur Projektfinanzierung

Words: 652
Topic: Finanzielle Verwaltung

Einführung

Apple, Inc. ist eines der führenden Unternehmen in der Technologiebranche, das regelmäßig die innovativsten Produkte auf den Markt bringt. Die Einführung eines neuen Produkts hängt jedoch von einer gründlichen Analyse der Markttrends ab, um zu gewährleisten, dass dieses Produkt die Verbraucher anzieht und den Aktionären Renditen einbringt. In diesem Beitrag soll ein neues Produkt beschrieben werden, das Apple vor kurzem auf den Markt gebracht hat, die Effektivität der aktuellen Projekte von Apple und ihre finanziellen Ergebnisse analysiert und die Finanzierung des neuen Produkts erörtert werden.

Das neue von Apple vorgestellte Produkt

Der iMac Pro ist ein neues, von Apple entwickeltes Produkt, das seit Dezember 2017 in den Vereinigten Staaten erhältlich ist. Der iMac Pro ist also ein innovativer Personal Computer, der auch die Funktionen einer Workstation hat. Dieser Computer ist der leistungsstärkste unter den Mac-Produkten und ist attraktiv für Designer und Fachleute, deren Tätigkeit von der Leistung eines Personalcomputers abhängt. So zeichnet sich der iMac Pro durch fortschrittliche technologische Eigenschaften und Qualitäten aus, und sein System arbeitet so schnell, wie es für Mac-Computer möglich ist (“iMac Pro – Apple”, 2018). Daher wird er trotz seines vergleichsweise hohen Preises, der bei etwa 5.000 US-Dollar beginnt, vom Unternehmen als ein potenziell rentables Projekt angesehen.

Die Qualität der aktuellen Projekte von Apple

Es ist wichtig, die Qualität der Projekte von Apple anhand der Analyse der Eigenkapitalrendite (ROE) und der Kapitalrendite (ROC) in Bezug auf aktuelle und neue Projekte zu analysieren. Die Eigenkapitalrendite von Apple lag im Dezember 2017 bei 36,87 % und wird berechnet, indem der Nettogewinn durch das gesamte Eigenkapital geteilt wird. Die aktuelle Eigenkapitalrendite beträgt 37,07 % (“Apple, Inc.”, 2018). In Bezug auf die Eigenkapitalrendite von Apple lässt sich feststellen, dass das Unternehmen finanziell rentable und erfolgreiche Projekte entwickelt, da seine Eigenkapitalrendite deutlich höher ist als die Eigenkapitalrendite der meisten Unternehmen in der Branche. Der ROC von Apple lag im Dezember 2017 bei 19,86 %. Der aktuelle ROC liegt bei 20,04 %. Die Kapitalrendite von Apple ist vergleichsweise hoch, und sie ist tendenziell steigend (“Apple, Inc.”, 2018). Diese Zahl bedeutet, dass das Unternehmen effektiv Kapital in Bargeld umwandelt und dass geeignete Produkte und Projekte für die Entwicklung ausgewählt werden. Die Analyse der jüngsten und aktuellen Kapitalrendite und der Kapitalrendite von Apple zeigt also, dass die entwickelten Projekte und eingeführten Produkte zur Steigerung der Rentabilität des Unternehmens beitragen.

Quellen für die Finanzierung des neuen Produkts

Apple kündigte die Produktion des iMac Pro im Juni 2017 an, und dieses Projekt wurde mehrere Monate lang geplant. Seine Finanzierung basierte auf der Verteilung der finanziellen Mittel, die aus dem Jahreseinkommen des Unternehmens zur Verfügung standen, und die erheblichen Investitionen wurden in Forschung und Entwicklung getätigt. Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass Apple mehrere Hürden bei der Finanzierung des Projekts überwunden hat, da das Unternehmen in Bezug auf makro- und mikroökonomische Variablen sehr empfindlich ist. So reagiert Apple recht empfindlich auf Veränderungen der Zinssätze, der Inflation, der Wechselkurse und der wirtschaftlichen Tendenzen. Schwankungen der Zinssätze in den Vereinigten Staaten haben erhebliche Auswirkungen auf Apple. Schwankungen der Wechselkurse werden mit Hilfe von Hedging-Verfahren ausgeglichen. Daher ist die Empfindlichkeit des Betriebsergebnisses von Apple gegenüber Änderungen der genannten Variablen ebenfalls mäßig bis hoch. Die Empfindlichkeit des Branchenwerts ist jedoch moderat, wie berichtet (Apple, Inc., 2017). Um diesen Empfindlichkeitsgraden zu begegnen, widmet Apple der Entwicklung wirksamer Strategien zur Förderung des iMac Pro außerhalb der Vereinigten Staaten große Aufmerksamkeit.

Schlussfolgerung

Apple ist ein Unternehmen, das effektiv auf Veränderungen der Markttrends reagiert. Neue Produkte wie der iMac Pro werden auf der Grundlage einer Analyse der Finanzdaten in Bezug auf die Rentabilität und die jährlichen Kennzahlen des Unternehmens finanziert. Diese Ansätze ermöglichen es Apple, einer der Branchenführer zu bleiben, dessen ROE und ROC im Vergleich zu anderen Unternehmen hoch sind.

Referenzen

Apple, Inc. (2017). Form 10-K: Annual report. Web.

Apple, Inc: Morningstar Rating. (2018). Web.

iMac Pro – Apple. (2018). Web.