Treffen der Anonymen Alkoholiker als Gemeinschaftseinrichtung Aufsatz

Words: 607
Topic: Drogen- und Alkoholsucht

Die Gemeinschaftseinrichtung, deren Treffen ich besucht habe, ist der Palatine Club. Er hält monatliche Stadtteiltreffen für Menschen ab, die Probleme mit Alkohol haben. Bei diesen Treffen tauschen sie ihre Erfahrungen und Hoffnungen aus. Um Mitglied im Palatine Club zu werden, ist nichts Besonderes erforderlich, die einzige Bedingung ist der Wunsch, mit dem Trinken aufzuhören (Stoudemire, 2012). Abgesehen davon müssen die Mitglieder keine Gebühren oder Beiträge zahlen. Sie ist nicht mit Sekten, der Politik oder anderen Institutionen verbunden und möchte nicht in Konflikte verwickelt werden, was auch unter den Mitgliedern nicht erwünscht ist. Die Agentur ist selbsttragend und unprofessionell. Sie diskutiert keine externen Themen.

Die Treffen der Anonymen Alkoholiker (AA) dienen dazu, die Mitglieder der Gemeinschaft zu versammeln, die bestimmte Probleme haben. Aus diesem Grund sind die meisten von ihnen geschlossen. Dennoch darf jeder an den offenen Treffen teilnehmen. Die Anonymen Alkoholiker sind eine Gemeinschaft für Menschen verschiedener Nationalitäten und Geschlechter. Sie hat ihre eigenen 12 Traditionen, die die Art und Weise beschreiben, wie der Palatine Club seine Aktivitäten aufrechterhält (The Palatine Club, n.d.). Die Mission der Organisation ist es, nüchtern zu bleiben. Sie helfen sich gegenseitig, entschlossen zu sein und den richtigen Weg zu gehen. Die Anonymen Alkoholiker wollen die Botschaft an diejenigen weitergeben, die immer noch Probleme mit Alkohol haben und darunter leiden. Sie glauben an die Autorität eines liebenden Gottes, der ihnen bei der Genesung helfen kann. Wie ich gesehen habe, gibt ihnen dieser Glaube ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und des Einfühlungsvermögens.

Auch wenn der Palatine Club keine professionelle Organisation ist, die von der Regierung unterstützt wird, um bessere Ergebnisse zu erzielen, trägt seine Arbeit doch zur Gesundheit der Gemeinschaft bei. Die Anonymen Alkoholiker haben eine Reihe von Grundsätzen (Zwölf Schritte) entwickelt, die ihre Mitglieder befolgen, um mit dem Alkoholismus fertig zu werden und glücklich zu werden. Sie basieren auf Spiritualität, was voraussetzt, dass kein medizinischer Einfluss vorhanden ist. Die Agentur setzt jedoch voraus, dass ihre Dienstleistungszentren Sozialarbeiter einstellen können, die den Klienten zusätzliche Dienste anbieten können. Mit ihrer Hilfe und mit den eigenen Kräften der Agentur hilft der Palatine Club den Klienten, den Zwang zum Trinken zu vertreiben. Durch die Bewältigung des Alkoholismus können die Mitglieder ihre Gesundheit verbessern und bessere Lebensbedingungen erreichen, was sich auch positiv auf die Gesundheit auswirkt.

Auf der Grundlage der genannten Informationen wird deutlich, dass der Pfälzer Club Klienten bedient, die bereit sind, mit dem Trinken aufzuhören, unabhängig von ihrer Nation, ihrem Geschlecht, ihrem Alter und ihrem Status.

Die Anonymen Alkoholiker lehnen jegliche Unterstützung von außen ab, aber die mögliche Rolle von Krankenschwestern und -pflegern innerhalb des Pfälzer Clubs kann in Betracht gezogen werden. Sie können Tests und Fragebögen durchführen, um herauszufinden, welche gesundheitlichen Probleme die Kunden haben und welche davon durch Alkohol verursacht werden. Sie können auch zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten für diejenigen vorschlagen, die eine solche benötigen, und den Zustand der Mitglieder der Agentur überwachen. Die Krankenschwestern können auch anderen Personen anbieten, sich an den Palatine Club zu wenden, wenn sie bereit sind, mit einem solchen Problem fertig zu werden.

Ich persönlich glaube, dass die Teilnahme an diesem Treffen eine großartige Erfahrung war. Ich habe verschiedene Menschen gesehen, die auf der Suche nach neuen Informationen waren, die sie inspirieren könnten, den Weg der Genesung und die von der Agentur entwickelten Schritte weiterzuverfolgen. Während der Reden waren die Leute sehr emotional, was beweist, dass sie sehr besorgt sind. Sie reagierten auf die Reden und schienen sich sehr einig zu sein. Daher glaube ich, dass der Palatine Club etwas Gutes für die gesamte Gemeinschaft tut und seinen Klienten hilft, gesünder zu werden.

Referenzen

Der Palatine Club (n.d.). Über AA. Web.

Stoudemire, C. (2012, Dezember 4). AA-Treffen [Videodatei]. Web.