Kostenlose Essay-Beispiele zu Soziologische Theorien

Analyse von Altersdiskriminierung Aufsatz

Einführung Dieses Papier gibt einen Überblick über Ageism und definiert es als eine abfällige und negative Stereotypisierung von alten Menschen, die in der Gesellschaft als Belastung angesehen werden. Außerdem werden einige Mythen im Zusammenhang mit Altersdiskriminierung erörtert und untersucht, wie alte Menschen seit biblischen Zeiten behandelt wurden. Was ist Altersdiskriminierung? Beth (Beth, 2003) hat berichtet, […]

Words: 690
Topic: Soziologische Theorien

Amerikanische Gesellschaft und “Kontaktzonen” Essay

Einführung Die amerikanische Gesellschaft ist heute durch Vielfalt in Bezug auf Rasse, Ethnie, Kultur und Sprache gekennzeichnet. Der multikulturelle Charakter der amerikanischen Gesellschaft wurde durch die Einwanderung im Laufe der Geschichte des Landes hervorgerufen. Es ist wichtig zu verstehen, dass die soziale Konstruktion von rassischen, ethnischen und hierarchischen Unterschieden, ob physisch oder kulturell, als menschliche […]

Words: 1691
Topic: Soziologische Theorien

Amerikanischer Exzeptionalismus: Begriffsdefinition Essay

Einführung Das Konzept des amerikanischen Exzeptionalismus war schon immer Gegenstand heftiger Diskussionen. Es gibt verschiedene Interpretationen dieses Begriffs, aber es scheint, dass die angemessenste Definition von Michael Ignatieff gegeben wurde. Ihm zufolge ist es die Überzeugung, dass dieses Land “sich von anderen durch seine einzigartigen Ursprünge, sein nationales Credo, seine historische Entwicklung und sein unverwechselbares […]

Words: 1513
Topic: Soziologische Theorien

Amerikanische Kontexte: Theorie und Erfahrung Aufsatz

Einführung Obwohl die amerikanische Literatur im späten 18. Jahrhundert entstand, als die Vereinigten Staaten ihre Unabhängigkeit erlangten, denke ich, dass die Verzögerung im Vergleich zu anderen Teilen der Welt auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass den “Amerikanern” ein gemeinsamer angestammter und kultureller Kontext fehlte. Die amerikanische Literatur entwickelte sich allmählich, aber reichhaltig aufgrund der Interaktion […]

Words: 995
Topic: Soziologische Theorien

Gemeinsam allein von Sherry Turkle Essay

Gliederung Der Hauptgedanke, der in dem Buch Alone Together: Why We Expect More from Technology and Less from Each Other von Sherry Turkle ist, dass die Menschen im Laufe der Zeit immer abhängiger von der Technologie werden – auch in Bezug darauf, wie sie ihre sozialisationsbedingten Ängste bewältigen. Um die Stichhaltigkeit ihres Vorschlags in dieser […]

Words: 815
Topic: Soziologische Theorien

L’aliénation dans les vues sociologiques de Marx Essai

Le thème de l’aliénation est le plus significatif dans les vues sociologiques de Marx (Wendling 1). Dans ses œuvres, le grand philosophe et sociologue accorde beaucoup d’attention à la question de la place de l’homme dans la société et de ses relations au sein de celle-ci et avec elle. Marx estime que le travail est […]

Words: 1390
Topic: Soziologische Theorien

Treffen der Anonymen Alkoholiker Essay

Das Treffen der Anonymen Alkoholiker (AA) ist eine internationale Gemeinschaft, deren Ziel es ist, Alkoholikern zu helfen, nüchtern zu werden (Yalom, 2005, S. 58). In einem AA-Meeting eröffnet der Vorsitzende oder Gruppenleiter die Sitzung mit einer Präambel der Anonymen Alkoholiker, gefolgt von kurzen einleitenden Bemerkungen. Der Leiter bittet dann um einen Moment der Stille, gefolgt […]

Words: 460
Topic: Soziologische Theorien

Alkoholkonsum im Vereinigten Königreich Bericht

Einführung Der Alkoholkonsum ist eine Angelegenheit, die von mehreren Faktoren bestimmt wird. Zu den wichtigsten Faktoren, die sich auf den Alkoholkonsum auswirken, gehören beispielsweise der Kontakt mit Alkohol, niedrigere Preise, eine höhere Produktion und ein höherer Stresspegel. Infolgedessen kann die Höhe des Konsums in einem bestimmten Land von Zeit zu Zeit in Abhängigkeit von den […]

Words: 1355
Topic: Soziologische Theorien

Bewertung der Gültigkeitsrisiken qualitativer Forschungsdesigns Essay

Eine Tabelle zur Verteidigung eines qualitativen Forschungsdesigns. Zusammenfassung Das Thema des Projekts sind psychische Probleme unter obdachlosen jungen Menschen. Zu den erwarteten Schlussfolgerungen gehört eine Liste der häufigsten und gefährlichsten psychischen Probleme in der ausgewählten Bevölkerungsgruppe. In Anbetracht der Tatsache, dass ein qualitatives Forschungsdesign angewandt wird, um personenbezogene Daten zu sammeln und zu analysieren, muss […]

Words: 466
Topic: Soziologische Theorien

Bestrebungen, Einstellungen und Überzeugungen im sozialen Umfeld Essay

Einführung Die Auswirkungen des sozialen Umfelds auf die Identität sind das Thema von wachsendem Interesse bei Wissenschaftlern, Theoretikern und Praktikern. Während der Charakter das grundlegende psychologische Konstrukt ist, entwickelt er sich innerhalb eines spezifischen sozialen Kontextes. Zahlreiche soziale Kräfte beeinflussen die Richtung und die Muster der Identitätsentwicklung, aber die Art dieser sozialen Kräfte sowie die […]

Words: 1126
Topic: Soziologische Theorien

Eine Wissenschaft der öffentlichen Meinung Essay

Die Wissenschaft der öffentlichen Meinung steht heute im Mittelpunkt des Interesses. Gibt es eine Wissenschaft der öffentlichen Meinung, oder handelt es sich um ein Thema, das noch nicht entwickelt ist und große Aufmerksamkeit verdient? Unter den Wissenschaftlern gibt es viele Fragen zu diesem Thema, die viele Debatten auslösen. Einer der Begründer der Sozialpsychologie, Floyd H. […]

Words: 1416
Topic: Soziologische Theorien

Aristoteles’ Vorstellung von bürgerlichen Beziehungen Essay

Einführung Bei dem Versuch zu untersuchen, wie Menschen mit allen gesellschaftlichen Plattformen in Beziehung stehen, ist es vielleicht wichtig zu untersuchen, wie sie einfache Beziehungen wie Freundschaft und Familienbande eingehen. Durch die Überprüfung dieser Beziehungsformen ergibt sich die Möglichkeit, die Verflechtung zwischen den Beziehungen der Menschen innerhalb des individuellen und des staatsbürgerlichen Bereichs zu analysieren. […]

Words: 2417
Topic: Soziologische Theorien

Argument gegen Monogamie Essay

Für viele meiner Freunde ist die Zeit reif, sich niederzulassen und eine Familie zu gründen. Das gilt vor allem für meine Freundinnen, die sich darauf freuen, einen “besonderen” Mann kennenzulernen, der all seine Zeit und Ressourcen darauf verwendet, sie glücklich zu machen. Eine beträchtliche Anzahl meiner Freundinnen hat jedoch Angst vor der Vorstellung, zu heiraten. […]

Words: 1192
Topic: Soziologische Theorien

Vorteile der Diversität Aufsatz

Einführung Nach Bell (2012) ist Vielfalt der Unterschied zwischen verschiedenen Menschen aufgrund von Rasse, geistigen Fähigkeiten, Geschlecht oder ethnischer Herkunft. Obwohl Anstrengungen unternommen werden, um Vielfalt zu fördern und Diskriminierung zu verhindern, ist Vielfalt in verschiedenen Lebensbereichen immer noch eine Herausforderung. Es gibt viele Fälle von Menschen, die am Arbeitsplatz oder an anderen sozialen Orten […]

Words: 586
Topic: Soziologische Theorien

Bürger werden in einer demokratischen Gesellschaft Essay

Demokratische Gesellschaften auf der ganzen Welt sollen den Bürgern bestimmte unveräußerliche Rechte garantieren. Rechte wie Versammlungs-, Rede- und Religionsfreiheit sind universelle Rechte, auf die jeder Einzelne Anspruch erheben kann. Andererseits wird von den Bürgern verlangt, dass sie sich bei der Ausübung dieser Rechte in einer bestimmten Weise verhalten; mit anderen Worten: Freiheit sollte mit Verantwortung […]

Words: 989
Topic: Soziologische Theorien

Bürokratie in Webers Theorie und moderner Welt Essay

Nach Weber ist die Bürokratie eng mit dem Begriff der Rationalisierung verbunden (Theuvsen 1). So definiert Weber Bürokratie als Rationalisierung, die sich auf die Organisation menschlichen Handelns bezieht (Theuvsen 1). Wrong hält Webers “historisierende Konzeption” des soziologischen Bewusstseins für angemessen (Wrong 184). Die Bürokratie hat ihre Vorteile und Grenzen. Zu den Vorteilen gehören die Orientierung […]

Words: 655
Topic: Soziologische Theorien

Browns und Levinsons Theorie der Höflichkeit Aufsatz

Eine Analyse der Theorie der Höflichkeit Nach Brown und Levinson ist Höflichkeit ein wichtiger Aspekt bei den täglichen Interaktionen und der Sozialisierung von Menschen in verschiedenen Situationen. In der Kommunikation gibt es bestimmte Variablen, die Menschen entweder bewusst oder unbewusst berücksichtigen. Für ein klares Verständnis der Theorie ist es daher wichtig zu wissen, dass diese […]

Words: 1922
Topic: Soziologische Theorien

Verstoß gegen soziale Normen in den Vereinigten Arabischen Emiraten Essay

Methode Als Bürger der Vereinigten Arabischen Emirate machen wir keine Fotos und stellen sie nicht in die sozialen Medien. Dieses Verhalten widerspricht den Kernideologien der arabischen Kultur. Um diese Norm zu brechen, beschloss ich, ein Experiment durchzuführen, bei dem ich Leute aufforderte, wahllos Selbstfotos mit mir zu machen. Dabei habe ich mich vor allem an […]

Words: 1137
Topic: Soziologische Theorien

Experiment über die Verletzung sozialer Normen Aufsatz

Methoden Der Protagonist dieser Studie hat versucht, eine soziale Norm zu verletzen. Die soziale Norm, gegen die verstoßen wurde, kann als “Verletzung des persönlichen Raums” beschrieben werden. In der westlichen Welt und in anderen Gesellschaften auf der ganzen Welt gibt es ein Konzept namens “persönlicher Raum”. In diesem kulturellen Rahmen müssen Fremde und bis zu […]

Words: 858
Topic: Soziologische Theorien

Brasilien Gesellschaft Geschichte Essay

Neo-Sklaverei ist nicht nur systematisch, sondern wird auch als trügerisch angesehen (Warren 49). Es handelt sich um eine allgemeine Ausbeutung, die von den meisten Menschen ignoriert wird, da die meisten von ihnen davon profitieren. Die Neo-Sklaverei wird auch als Teil der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Struktur betrachtet, die die heutigen Gesellschaften prägt (Neate & Platt […]

Words: 1459
Topic: Soziologische Theorien

Bourdieus Konzept von Habitus, Kapital und Feld Essay

Einführung Die Konzepte von Bourdieu sind sehr nützlich, um zu verstehen, warum Menschen sich anders verhalten oder anders sprechen, ohne ihre Geschichte zu verstehen. Das Konzept der Feldkapitale und des Habitus kann nicht nur zur Erklärung, sondern auch zur Analyse von Menschen in einem bestimmten sozialen Kontext verwendet werden. Die drei Konzepte wurden in verschiedenen […]

Words: 2353
Topic: Soziologische Theorien

Bourdieu und Althusser über Kultur und Ideologie Essay

Die Konzepte der beiden Autoren, Bourdieu und Althusser, weisen mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten auf. In diesem Fall haben die beiden Autoren in ihren Werken unterschiedliche Perspektiven eingenommen. Althusser geht bei seiner Argumentation von der Definition von Ideologie, Macht und Staatsapparaten aus. Im Gegensatz dazu stellt Bourdieu die Kultur in den Mittelpunkt seiner Argumentation. Trotz der […]

Words: 366
Topic: Soziologische Theorien

Call Center-Mitarbeiter in Indien Essay

Wut ist ein heißes Diskussionsthema in der heutigen Welt, und Wut im Straßenverkehr ist heutzutage allgemein bekannt und akzeptiert. Da immer mehr Menschen auf den Straßen unterwegs sind, führen Verkehrsbehinderungen dazu, dass die Menschen ihr Temperament verlieren, was zu Wut und Zorn unter den Pendlern führt. Es gibt jedoch noch einen weiteren Bereich, in dem […]

Words: 564
Topic: Soziologische Theorien

Café als Set sozialer Interaktion Bericht

In diesem Bericht werden die Beobachtungen zur strukturellen Dimension des Geschlechts in einer Reihe von sozialen Interaktionen beschrieben. Ein belebtes Café im Südosten Londons war der Schauplatz der Beobachtung, und hier wurde jeder Aspekt des ausgewählten Studienobjekts mit der Technik der teilnehmenden Beobachtung gut erfasst. Es gab verschiedene Schlüsselaspekte, die bei dieser spezifischen Form der […]

Words: 1605
Topic: Soziologische Theorien

Kapitalismus in den Theorien von Marx, Weber und Durkheim Essay (Kritisches Schreiben)

Theoretische Perspektiven und ihre Voraussetzungen Die Konzeptualisierung des Wandels als Merkmal der sozialen Moderne unter Verwendung von Analogien wie Wachstum, zyklische Erneuerung, Fortschritt, Modernität, Entwicklung und Evolution liefert uns Voraussetzungen für das Verständnis der Welt und des Konzepts von Individuum, Gesellschaft und Kultur (Patterson 6). Analogien konzeptualisieren den Wandel als eine soziale Ordnung im ständigen […]

Words: 779
Topic: Soziologische Theorien

Kapitalismus, Demokratie und der Vertrag von Waitangi sind drei Wege, auf denen wir uns in Aotearoa “organisieren” Essay

Einführung Neuseeland “ist ein Inselstaat im südwestlichen Pazifik, der aus zwei Hauptlandmassen und zahlreichen weiteren kleineren Inseln besteht” (Atkinson, 2003, S. 45). Das Land ist ein demokratisches Land mit einem kapitalistischen Wirtschaftsmodell und hat eine reiche kulturelle Tradition, die eine Mischung aus europäischer und Maori-Kultur ist. In diesem Beitrag wird versucht, anhand zweier sozialer Theorien […]

Words: 1499
Topic: Soziologische Theorien

Bikulturelles Paradigma in einer modernen Gesellschaft Essay

Einführung Das bikulturelle Paradigma, das in dieser Arbeit verwendet wird, leitet sich von der Koexistenz eines Individuums in einem Umfeld ab, das mehr als eine kulturelle Neigung aufweist. Nach Kagawa-Singer (93) konzentriert sich diese Form des Paradigmas auf eine Reihe von Bereichen. Zu diesen Bereichen gehören die Sprache, das Verhalten und sogar die emotionalen Aspekte […]

Words: 1783
Topic: Soziologische Theorien

Bergthora und Hallgerd: Die Akzeptanz der Frau in der Gesellschaft Essay

Island ist eines der Länder in Europa, die der Literatur eine hoch entwickelte traditionelle Literatur in Prosaform gegeben haben. Die Einzigartigkeit von Njáls Saga besteht darin, dass sie ein für die alten Gesellschaften dieser Region typisches Lebensbild vermittelt. Die Saga schildert die Stellung der Frau in der Gesellschaft und ihre Beziehungen zu den Männern, ihre […]

Words: 1820
Topic: Soziologische Theorien

Bergers “Einladung zur Soziologie: A Humanistic Perspective” Essay (Kritisches Schreiben)

Bergers Einladung zur Soziologie: A Humanistic Perspective” ist ein Buch über die Soziologie als wissenschaftliche Methodik und als eine Perspektive, durch die die Welt erforscht werden kann. Die Hauptthese des Autors ist, dass sich die Soziologie nicht auf die Statistik beschränkt, auf die viele Menschen die Bedeutung dieser Wissenschaft oft reduzieren, und dass sie sich […]

Words: 885
Topic: Soziologische Theorien

Generation der 60er Jahre vs. Moderne Generation Essay

Einführung Der Dokumentarfilm “Berkeley in the Sixties” ist sehr nützlich, wenn es darum geht, die Unterschiede zwischen den Generationen zu diskutieren. Darin werden die Studenten von Berkeley als leidenschaftliche Verfechter ihrer politischen Haltung dargestellt, bei der es sich um einen Neoliberalismus handelte. Der Neoliberalismus hat seine Wurzeln im Materialismus, also in der Art und Weise, […]

Words: 1054
Topic: Soziologische Theorien