Kostenlose Essay-Beispiele zu Mythologie

Achilles als klassischer Held Forschungspapier

Einführung In der klassischen Mythologie kann man einen Helden als ein mutiges Individuum mit großen Kräften definieren, das in seiner Gesellschaft für seine Taten, die von außergewöhnlicher Kühnheit zeugen, weithin bekannt ist und gefeiert wird. In der Literatur ist ein Held einfach eine Person mit einem Charakter, den die Menschen bewundern oder nachahmen müssen. Er/sie […]

Words: 1749
Topic: Mythologie

Achilles Rüstung Essay

Die Rüstung des Achilles gilt als eine der besten und mächtigsten, weshalb es nicht verwundert, dass Ajax und Odysseus sie nach Achilles’ Tod haben wollten. Um jedoch sicherzustellen, dass die Rüstung des Achilles demjenigen gegeben wird, der sie am meisten verdient, wurde Ajax und Odysseus angeboten, Reden vorzubereiten, um die Versammlung davon zu überzeugen, dass […]

Words:
Topic: Mythologie

Apollonisches und Dionysisches in Euripides’ “Bakchen” Essay

Der Gegensatz zwischen dem Apollinischen und dem Dionysischen steht im Zentrum der modernen Literaturanalyse, denn das literarische Werk ist eine schwierige Wechselbeziehung zwischen Form und Inhalt, Norm und Abnormität, die als eine große Konfrontation zwischen Rationalem und Irrationalem, Ordnung und Maß und Unermesslichkeit beschrieben werden kann. Dieses Paradoxon lässt sich am besten beschreiben, wenn man […]

Words: 1390
Topic: Mythologie

Ein Interpretationsversuch über die Aeneis Essay

Einführung Eine der Fallen der Geschichte ist die Tendenz zur Projektion der sozialen Realität unserer eigenen Kultur auf jene, über die wir nur begrenzte Informationen haben. Als menschliche Wesen neigen wir naturgemäß dazu, in linearen Mustern zu denken und uns selbst als das Ergebnis von Fortschritt und Entwicklung zu einem idealen Zustand zu sehen. Dies […]

Words: 2621
Topic: Mythologie

Antike Werke der Literatur Reflektierender Essay

Einführung Obwohl die Welt voll von antiker Literatur ist, gab es nur sehr wenige davon vor dem zwölften Jahrhundert, und diejenigen, die davor existierten, dienen als Wegweiser für die vergangene Lebensweise. Durch die Lektüre solcher Werke kann man sich ein Bild von den Glaubensvorstellungen und Gebräuchen machen, die in der antiken Welt herrschten. Darüber hinaus […]

Words: 1394
Topic: Mythologie

Antiker römischer Mythos und historische Fakten Essay

Die Mythologie wird gemeinhin als ein primäres System der sozialen Wahrnehmung der Weltordnung betrachtet. Mythen sind somit Methoden zur Erkennung natürlicher und sozialer Realitäten in den frühen Stadien der menschlichen Entwicklung. Sie entsprechen dem menschlichen Bedürfnis nach Vergewisserung und Sinn im Universum. Als Form der Erzählung weisen Mythen einige spezifische Merkmale auf. So zeichnen sich […]

Words: 642
Topic: Mythologie

Analyse der antiken Poesie Erläuternder Essay

Ethos ist eine Überzeugung, die deutlich wird, wenn der Autor verschiedene Charaktere darstellt. Es verleiht dem Autor auch die Autorität, Fakten zu veranschaulichen. Interessanterweise konzentriert es sich darauf, die Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen (Braet 316). Der Autor beginnt damit, dass er den Eintritt der Reporter in die Szene als undiplomatisch beschreibt. Dies stellt Journalisten […]

Words: 632
Topic: Mythologie

Antike griechische Mythologie: Gottheiten Essay

Einführung Nach der griechischen Mythologie war die Welt von Ungeheuern und Riesen bevölkert. Die alten Griechen erklärten die menschliche Natur durch Götter und Göttinnen des Universums. Hera Hera ist die Göttin der Luft und des Himmels, der Frauen und der Ehe, eine Tochter von Kronos und Rhea und die Frau von Zeus und eine seiner […]

Words: 951
Topic: Mythologie

Antike griechische mythische Charaktere Essay

Daedalus Dädalus ist eine Figur aus der griechischen Mythologie, ein berühmter Künstler und Handwerker, der für seine zahlreichen Erfindungen und den Bau des Labyrinths auf Kreta bekannt ist. Er ist auch als Vater von Ikarus bekannt; er baute Flügel für Ikarus und sich selbst, um gemeinsam aus Kreta zu fliehen. Die Geschichte von Ikarus und […]

Words: 950
Topic: Mythologie

Antike Zivilisationen. Odysseus’ Zeichen des Untergangs Essay (Kritisches Schreiben)

Zehn Jahre sind vergangen, seit Odysseus den Trojanischen Krieg geführt und ewigen Ruhm für sich errungen hat. Er kämpft darum, sein Königreich Ithaka nach dem Willen der Götter zu erreichen. Währenddessen müssen seine Frau Penelope und sein Sohn Telemakhos Freier ertragen, die ihr Land plündern und sich von ihren Vorräten ernähren. Telemakhos ist zu schwach, […]

Words: 612
Topic: Mythologie

Antike Zivilisationen. Odysseus’ sexuelle Beziehungen Essay (Kritisches Schreiben)

Die Odyssee, die wahrscheinlich vor 3000 Jahren von dem blinden griechischen Dichter Homer verfasst wurde, ist nichts Geringeres als ein großartiges Kunstwerk und eine glorreiche Entdeckungsreise in das Leben, wie es im großen griechischen Königreich der Bronzezeit geführt worden sein soll. Diese frühere Periode, so glaubten die Griechen, war ein glorreicheres und erhabeneres Zeitalter, als […]

Words: 672
Topic: Mythologie

Antike Zivilisationen: Odysseus’ Loyalität zu Penelope Essay (Kritisches Schreiben)

Homer erzählt in seinem Epos Die Odyssee die Geschichte der Helden der trojanischen Kriege, und das bezauberndste aller Themen des klassischen Werks ist die Treue des Odysseus zu seiner Frau Penelope, selbst wenn er die Gesellschaft von Nymphen wie Circe und Calypso genießt. Odysseus, der trojanische Held und Protagonist des Epos von Homer, zeichnet sich […]

Words: 650
Topic: Mythologie

Antike Zivilisationen. Odysseus und Polyphem Essay (Kritisches Schreiben)

Odysseus und seine Männer erreichen das Land der Kyklopen, einer rauen und unzivilisierten Rasse von einfärbigen Riesen. Sie ernähren sich von einigen Tieren, denen sie begegnen. Obwohl seine Freunde ihn auffordern, weiterzuziehen, bleibt Odysseus zu ihrer großen Enttäuschung noch länger. Sie erreichen eine Höhle, in der sie Schafsherden und Stapel von Käse sehen. Es ist […]

Words: 733
Topic: Mythologie

Titel, Klasse und Identität als Eigenheiten des Lösegelds von David Malouf Essay

Der australische Autor David Malouf stützt sich in seinem Roman Ransom auf die Mythen der Ilias von Homer, darunter der Tod des Patroklos (Buch 16), die Episode, in der Achilles Hektor tötet (Buch 22), das Begräbnis des Patroklos (Buch 23) und der Besuch von Priamos bei Achilles (Buch 24). Obwohl der Autor die antiken Geschichten […]

Words: 532
Topic: Mythologie

Athenas Hilfe für Odysseus durch Verkleidungen Essay

Athene ist eine der Hauptfiguren in dem großen Epos “Odyssee” von Homer. Sie ist eine Göttin, aber sie findet es notwendig, Odysseus bei all seinen Reisen, Kämpfen, Herausforderungen und Verkleidungen zu helfen. Da sie eine Göttin ist, muss sie ihr Wesen verbergen. Zu diesem Zweck verwendet sie Verkleidungen in ihrem Aussehen und in der Erscheinung […]

Words: 648
Topic: Mythologie

Athene und Geschlechterrollen in der griechischen Mythologie Forschungspapier

Die alten Griechen hatten eine sehr persönliche Beziehung zu ihren Göttern und Göttinnen und verstanden sie so, wie sie sich auch untereinander verstanden. Sie hatten für jedes Element des Lebens einen Gott oder eine Göttin, und manche Götter wachten über mehr als ein Element. Die Religion der alten Griechen hatte einen erheblichen Einfluss auf ihre […]

Words: 1614
Topic: Mythologie

Artus-Legenden: Mythen oder Relativität? Aufsatz

Einführung Antike Geschichten über Reiche und Königreiche sind in der Regel von mythischen Theorien umgeben, da die Weitergabe von Informationen in der Regel nicht der Wahrheit und Vollkommenheit entspricht. Diese alten Geschichten werden in legendären Erzählungen von Helden und Heldinnen gelehrt und beschränken sich meist auf deren Heldentaten. Auch die Geschichte Britanniens bleibt von diesem […]

Words: 468
Topic: Mythologie

“Argonautika” von Apollonius Rhodius: Jason ist der Held Essay

Jason ist in seinem Epos ein ungewöhnlicher Held. Er wird gerufen, um das Goldene Vlies zu holen: eine Mission, die er im Auftrag des Königs Pelias erfüllen soll. Während Helden wie Herkules und Achilles von den Göttern mit einer Mission oder einem Krieg beauftragt zu werden scheinen oder wie Odysseus eine lange Reise nach Hause […]

Words: 1659
Topic: Mythologie

Campbells “Der Held mit den tausend Gesichtern” Essay

Kultur ist eine Kombination aus vielen verschiedenen Dingen und Elementen wie alten Zeiten, Talent und Gastronomie. Das Studium einer einzelnen Kultur erfordert viel Zeit und Mühe, um sich mit den Grundwerten und Grundregeln der Kultur zu identifizieren. Außerdem sind viele Konsultationen und Untersuchungen erforderlich (Britannica, 11). Der afrikanische Kontinent hat dreiundfünfzig Länder; jedes dieser Länder […]

Words: 1266
Topic: Mythologie