Kostenlose Essay-Beispiele zu Britische Literatur

Spott über das Leben in Irland in “A Modest Proposal” von Jonathan Swift Essay

Einführung Jonathan Swift, der Autor der berühmten Gulliver-Reisen, nimmt in seiner meisterhaften Satire “A Modest Proposal” (Ein bescheidener Vorschlag) die irische und britische Bürokratie auf die Schippe und macht sich im wahrsten Sinne des Wortes über das Leben in Irland lustig, wo die Mehrheit arm und mittellos ist. In diesem Buch schlägt Swift einen Weg […]

Words: 1183
Topic: Literatur

Ein Sommernachtstraum, das Stück von William Shakespeare Essay

“Ist all der Rat, den wir zwei geteilt haben, die Schwesterngelübde, die Stunden, die wir verbracht haben, als wir die eilige Zeit schimpften, weil sie uns trennte, – o, ist das alles vergessen? All die Freundschaft der Schulzeit, die Unschuld der Kindheit?” (Shakespeare Akt 3, Szene 2) Einführung Das oben genannte Zitat stammt aus William […]

Words: 1179
Topic: Literatur

Ein Mittsommernachtstraum: Eine Charakteranalyse von Helena durch meine Augen Essay

Liebe ist schön, Liebe ist süß. Nach Booth & Mays (2010) ist die Liebe die Wärme und die Unschärfe, die einem das Gefühl gibt, in der Sonne zu stehen. Im Namen der Liebe haben viele Menschen Wunder vollbracht, von denen sie nicht glaubten, dass sie dazu fähig sind. Die Liebe hat den Schwachen Kraft gegeben […]

Words: 1233
Topic: Literatur

Alpha Behn Biographie und Werke Forschungspapier

Alpha Behn ist eine der ersten weiblichen Berufsschriftstellerinnen Englands. Andere berühmte Schriftstellerinnen sind unter anderem Eliza Haywood und Delavierier Manley. Behn wurde mit sechzehn vierzig Jahren als Sohn von Bartholomew Johnson und Elizabeth Denham in England geboren. Seine Eltern lebten in Canterbury. Der Vater war Barbier, während ihre Mutter als Familienpflegerin der Familie Colepeper arbeitete. […]

Words: 1471
Topic: Literatur

Les Aventures d’Alice au Pays des Merveilles de Lewis Carroll Analyse de la littérature Essai

Son nom semble généralement être un synonyme de littérature pour enfants. Ses idées et ses réalisations deviennent des exemples de non-sens littéraire étonnant. Ses œuvres attirent l’attention de nombreux petits lecteurs, mais aussi des adultes. Cependant, lorsque le nom de Charles Dodgson est prononcé, peu de gens sont capables de comprendre de qui il s’agit. […]

Words: 2926
Topic: Literatur

“Les Aventures d’Alice au pays des merveilles” de Carroll Essai

Alice’s Adventures in Wonderland est un livre écrit par Lewis Carroll qui suscite de nombreuses discussions parmi les critiques littéraires et les universitaires. De nombreux chercheurs considèrent cette œuvre littéraire comme une narration philosophique aux concepts et idées sophistiqués. Dans son livre, l’auteur utilise le symbolisme et les allusions pour faire ressortir l’expression d’un monde […]

Words: 1357
Topic: Literatur

Alice au pays des merveilles de Lewis Carroll Essai

Le livre Alice au pays des merveilles a été écrit par Lewis Carroll pour divertir Alice Pleasant Liddell, une petite fille qu’il connaissait (Susina 2005). Le livre a été étudié sous différents angles et s’est révélé contenir de nombreux thèmes et commentaires sur la société. L’un des thèmes que l’on retrouve souvent dans le livre […]

Words: 1832
Topic: Literatur

Alice au pays des merveilles : Théorie et post-structuralisme Exemples de dissertation

De nombreuses œuvres littéraires captent l’attention des lecteurs en raison de leur structure inhabituelle, de leur intrigue captivante et de son déroulement, du développement de questions philosophiques intéressantes, qui ont un impact incroyable sur notre vie moderne, et de la discussion de problèmes considérés comme brûlants pour la grande majorité des gens. La particularité d’Alice […]

Words: 1877
Topic: Literatur

Alice au pays des merveilles Essai

Une analyse critique d’Alice au pays des merveilles de Lewis Carroll aidera à résoudre la question de la finalité de la fantaisie dans les films et la littérature. Il est important de déterminer si la fantaisie ne sert qu’à un seul objectif, celui d’offrir une échappatoire à la réalité. L’auteur de cette étude soutient qu’il […]

Words: 2137
Topic: Literatur

Alfred Lord Tennyson – ULYSSES Aufsatz

Einführung Ulysses ist ein Gedicht von Alfred Lord Tennyson, das einen dramatischen Monolog darstellt. In diesem Gedicht erklärt Odysseus, an sich selbst gewandt, dass er es sich nicht leisten kann, zu Hause zu bleiben, da es ihm wenig nützt. Er sagt: “Ich kann mich nicht vom Reisen erholen” (Tennyson, Zeile 6). Er fühlt sich verpflichtet, […]

Words: 1201
Topic: Literatur

Ayn Rands Hymne: Individualismus und Sprache Essay

Einführung Anthem ist eine dystopische Novelle von Ayn Rand, die ursprünglich 1938 veröffentlicht wurde. Sie erzählt die Geschichte des Kampfes eines Mannes mit der Individualität in einer Gesellschaft, in der sie verboten ist. Das zentrale Thema der Novelle ist der Individualismus, seine Beziehung zu Fortschritt und Menschlichkeit, umrahmt von einer modernen Version des Prometheus-Mythos. Die […]

Words: 1416
Topic: Literatur

“Ein Besuch in Newgate” von Charles Dickens Essay

A Visit to Newgate ist eine Kurzgeschichte, die zu der Sammlung Sketches by Boz gehört. In dieser Kurzgeschichte schildert Dickens sein Leben und seine Zeit, die Werte der Gesellschaft und ihre Traditionen. A Visit to Newgate lässt vermuten, dass Dickens frühere Skizzen nicht nur aus Platzmangel abgelehnt hat, obwohl es natürlich ratsam gewesen sein mag, […]

Words: 1673
Topic: Literatur

Ein Besuch bei Grandpas Dylan Thomas Forschungspapier

Einführung Ein Besuch bei Großvater” ist eine Geschichte von Dylan Thomas, die im 1956 erschienenen “Harrap book of modern short stories” enthalten ist. Sie schildert den Künstler als Kind und die enge Beziehung, die er zur walisischen Landschaft in einem englischen Dorf entwickelt, was für die Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts charakteristisch ist. Das Buch zeigt […]

Words: 2232
Topic: Literatur

A Valediction: Das Verbot der Trauer von John Donne Essay

Es scheint, dass die Liebe schon immer die treibende Kraft war, die die Menschheit vor der unerträglichen Realität bewahrt hat. In unzähligen Liedern gepriesen, ist und bleibt die Liebe die wichtigste Inspirationsquelle der Dichter und die Muse aller Lyriker. Auch wenn das Gedicht A Valediction: Forbidding Mourning von John Donne handelt zwar hauptsächlich von den […]

Words: 921
Topic: Literatur

Eine Geschichte aus zwei Städten: Eine ausgewogene Darstellung der Französischen Revolution Analytischer Aufsatz

Eine Geschichte aus zwei Städten von Charles Dickens ist eines von Dickens’ tragischsten Werken. Der Roman spielt in der Zeit vor und während der Französischen Revolution. Die Geschichte dreht sich um Lucie Manette, eine junge Französin, die in London lebt, und ihre Familie und Freunde. Lucie wird von dem britischen Anwalt Sydney Carton und dem […]

Words:
Topic: Literatur

“Ein Skandal in Böhmen” von Conan Doyle Essay

Einführung “Ein Skandal in Böhmen” von Conan Doyle ist ein Meisterwerk einer Kurzgeschichte, in der sich dramaturgische Fähigkeiten mit dem Fluss des Erzählens verbinden. Der Leser fühlt sich voll und ganz mit dem etwas eigenartigen Charakter von Sherlock Holmes und seinen intuitiven Fähigkeiten verbunden. Sherlock wird auch als kommunikationsfähig dargestellt, und so folgt der Leser […]

Words: 859
Topic: Literatur

Arthur C. Clarkes “Der Stern” Analytischer Essay

Literarische Werke wie Kurzgeschichten, Romane, Gedichte und Erzählungen bieten uns eine Brille, durch die wir die menschliche Natur und verschiedene kulturelle, soziale und politische Aspekte unserer Gesellschaft sehen und verstehen können, die für unser gesellschaftliches Wohlergehen entscheidend sind. Sie sind ein Spiegel, durch den eine Gesellschaft Selbsterkenntnis erlangen kann, und zwar in Bezug auf ihr […]

Words: 671
Topic: Literatur

“Ein Zimmer mit Aussicht” von E. M. Forster Essay

In E.M. Forsters Buch Ein Zimmer mit Aussicht steht ein junges Mädchen, Lucy Honeychurch, vor der schwierigen Herausforderung, erwachsen zu werden. Die Geschichte beginnt in Italien, wo Lucy mit ihrer Cousine und Anstandsdame Charlotte Bartlett auf Tournee ist. Charlotte ist das, was man eine “alte Jungfer” nannte, und besteht darauf, dass sich ihre junge Cousine […]

Words: 962
Topic: Literatur

Armstrong-Artikel und Pamela Essay

Armstrong sagt, dass Richardsons Pamela in einer Zeit, in der Romane als unmoralisch galten, mit großem Beifall aufgenommen wurde und dass der Autor seinen Roman so gestaltet, dass er nicht im abwertenden Sinne des Begriffs “Roman” gesehen werden kann. Im gesamten Roman wird Pamela als tugendhafte Dame dargestellt, die die Kultur der damaligen Zeit widerspiegelt, […]

Words: 528
Topic: Literatur

Eine Rezension von Kim von Rudyard Kipling Essay

Einführung Rudyard Kiplings Hauptwerk “Kim” schildert das Leben des irischen Waisenkindes Kim, das zur Zeit des Konflikts zwischen dem britischen und dem russischen Imperium um Macht und Einfluss in Asien ein fast vagabundierendes Leben auf den Straßen Indiens führt. Der Konflikt, der mit massiven Spionageaktivitäten und intensiver Bespitzelung sowohl aus dem britischen als auch aus […]

Words: 1648
Topic: Literatur

Oroonoko” de Behn et “Un voyage au pays des Houyhnhnms” de Swift Essai

Introduction Ces dernières années, il est communément admis que l’ère de l’exploration, telle que nous la connaissons, n’était rien d’autre qu’une extrapolation géopolitique de la cupidité des Européens, et qu’elle devrait donc être considérée comme “mauvaise” par définition. On nous dit que des navires, remplis de “rednecks” blancs sans éducation, ont navigué autour du monde, […]

Words: 2219
Topic: Literatur

“Vor der Geburt eines ihrer Kinder” von Anne Bradstreet Essay

Einführung Die Poesie war schon immer eine besondere Kunstform, da sie geschrieben wurde, um unterschiedliche Lebens- und Gesellschaftsfragen in einem anderen Ton, Reim und Rhythmus zu behandeln. Laut Michael Meyer spricht die Poesie im Vergleich zu anderen literarischen Formen wie Romanen oder Dramen die Gefühle und Emotionen des Lesers stärker an, da sie ungewöhnlich geschrieben […]

Words: 891
Topic: Literatur

“Verbrannte Schatten” ein Buch von Kamila Shamsie Essay

Religiöse Ideale können die Menschen dazu bewegen, Antworten auf ihre Fragen zu finden und die ethischen Ideale in der Welt zu verkünden. Im Gegenteil, Religion kann die Menschen dazu bringen, dramatische Kriege zu führen, weil religiöse Visionen und Prinzipien im Widerspruch zueinander stehen. Die gleiche Wirkung haben die Missverständnisse im Zusammenhang mit ethischen und rassischen […]

Words: 1960
Topic: Literatur

“Die burmesischen Tage” von George Orwell Bericht

Einführung “Burmese Days” ist offenbar eine halb-autobiografische Geschichte von John Flory, einem britischen Auswanderer mit einem großen Muttermal im Gesicht, der Holzlager im abgelegenen Kyauktada, Birma, beobachtet. Flory ist ein schwacher und einsamer Mensch. Er zieht sich in den European Club zurück, um dort einen Drink zu nehmen, und zweifelt an den freundschaftlichen Beziehungen zu […]

Words: 1308
Topic: Literatur

Die Bedeutung von “Othello” von William Shakespeare in der heutigen Gesellschaft Essay

Othello ist ein Stück, das im 19. Jahrhundert geschrieben wurde, aber seine zentralen Ideen sind auch für das heutige Publikum noch sehr relevant. Menschen in der modernen Welt können sehr viele Dinge von Shakespeares Ideen lernen. In dem Stück geht es um Rassismus, Eifersucht, Krieg und Liebe. All diese Elemente sind in der heutigen Gesellschaft […]

Words: 703
Topic: Literatur

Britische Literatur. “Darkness” Gedicht von Lord Byron Forschungspapier

Das Gedicht “Darkness” von Lord George Gordon Byron (Darkness, 2000) ist eine düstere und pessimistische Sicht auf die Welt, wie sie der Dichter sieht. Die Welt und die katastrophalen Ereignisse, die zu einer solch düsteren Sichtweise führen, sind der Verlust des Sonnenlichts, des Spenders von Nahrung und Leben. Schließlich setzt er Krieg und Hungersnot mit […]

Words: 1137
Topic: Literatur

Entwicklung des britischen Dramas: das viktorianische Zeitalter und die Moderne Essay

Das Drama des viktorianischen Zeitalters: Bernard Shaws (Der Beruf der Mrs. Warren) Shaw stellte sein Drama über den Beruf von Mrs. Warren im Jahr 1893 fertig. Als es 1902 aufgeführt wurde, war die Öffentlichkeit über den kontroversen Inhalt empört (Novelguide.com). Die Kritiker lehnten das Stück entschieden ab und behaupteten, es fördere einen unmoralischen Akt in […]

Words: 746
Topic: Literatur

Das alte Haus zum Einsturz bringen: Zwischen den Zeilen von “Die Zerstörer” Forschungspapier

In seiner Kurzgeschichte “The Destructors” (Die Zerstörer) erzählt Graham Greene die Geschichte einer Gruppe von Jungen, die gerne kostenlos Bus fahren. Die Geschichte basiert auf den Ereignissen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Krieg hinterließ Zerstörung von Eigentum und Elend in den Gesichtern vieler Menschen. An der Bushaltestelle schmieden die Jungen den Plan, das einzige Haus […]

Words: 838
Topic: Literatur

Brierly und Stein als Gegenspieler von Jim in Conrads Roman “Lord Jim” Essay

“Lord Jim” ist ein Roman von Joseph Conrad, der erstmals im Jahr 1900 veröffentlicht wurde. Es wird angenommen, dass die Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht, auch wenn der Autor dies bestreitet. Der Roman ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil beschreibt Jim (der Autor nennt nie seinen Nachnamen), der erster Maat auf der Patna […]

Words: 858
Topic: Literatur

Die Regeln brechen: Romeo und Julias Streben nach Unabhängigkeit Essay

Romeo und Julia ist ein berühmtes Stück des großen Dramatikers William Shakespeare. Menschen, die das Stück gelesen oder Filme gesehen haben, die seine Handlung übernommen haben, fühlen sich von der tragischen Liebesgeschichte von Romeo und Julia berührt. Zu diesem Stück haben die Menschen unterschiedliche Meinungen und Interpretationen. Einige bedauern den Tod der beiden, während andere […]

Words: 1276
Topic: Literatur