Programme zur Suchtprävention in Miami-Dade County Aufsatz

Words: 944
Topic: Gesundheit und Medizin

Präventionsprogramme auf Gemeindeebene

Miami-Dade ist ein Bezirk im Südosten Floridas, der in vielerlei Hinsicht einzigartig ist. Laut der offiziellen Website des Bezirks betrug die geschätzte Einwohnerzahl im Jahr 2016 2.712.945, was ihn zum bevölkerungsreichsten Bezirk Floridas und zum siebtbevölkerungsreichsten Bezirk der Vereinigten Staaten macht (“About Miami-Dade County”). Das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen liegt bei 41.883 USD, und mehr als die Hälfte der Bevölkerung ist im Ausland geboren (“Über Miami-Dade County”).

Außerdem ist es der viertgrößte öffentliche Schulbezirk in den USA, was schulbasierte Präventionsprogramme sehr effektiv macht (“About Miami-Dade County”). Allerdings erstreckt sich der Bezirk über mehr als 2.000 Quadratmeilen, was es schwierig macht, Menschen in abgelegenen Gegenden anzusprechen (“Über Miami-Dade County”). Kurz gesagt: Je nach der verwendeten Strategie können die Merkmale der Gemeinde Programme zur Sensibilisierung für das Thema Sucht erleichtern oder behindern.

Da es sich um einen großen Bezirk mit einer relativ hohen Bevölkerungszahl handelt, ist es am effektivsten, die Gemeinschaft über öffentliche Schulen und Gesundheitseinrichtungen anzusprechen. Für die vorliegende Arbeit wurden drei Suchtpräventionsprogramme ausgewählt, die am sinnvollsten und wirksamsten erscheinen. Students Working Against Tobacco (SWAT) ist eine Jugendorganisation, die sich für einen gesunden Lebensstil einsetzt und die Bevölkerung über die negativen Auswirkungen des Rauchens aufklärt (“Students Working Against Tobacco”).

Die Strategie besteht darin, die Entscheidungsfähigkeit zu verbessern, dem sozialen Druck, mit dem Rauchen anzufangen, durch Aufklärung zu begegnen und das Selbstwertgefühl zu stärken. Laut Das et al. ist die effektivste Methode der SWAT-Initiative die digitale Plattform, da die Schüler häufig Online-Ressourcen zur Kommunikation nutzen (S71). Allerdings fehlt es dem Programm möglicherweise an Strategien zum Abbau von Stress und Ängsten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Programm zwar einige Mängel aufweist, aber dennoch effektiv auf die Jugendlichen eingeht.

In High Schools zielt das Programm To Reach Ultimate Success Together (TRUST) darauf ab, alle Arten von Drogenmissbrauch zu verhindern. Es bietet einen Ansatz zur Aufklärung der Kinder über mögliche negative Auswirkungen, stellt Methoden zur Verbesserung der Selbstwirksamkeit zur Verfügung und konzentriert sich auf Entscheidungs- und Kommunikationsfähigkeiten. Das Programm bietet den Schülern und ihren Eltern Ansätze zur Stressbewältigung und zum Widerstand gegen äußeren Druck. Die wirksamste Strategie ist die Familienerziehung, da laut Das et al. familiäre Interventionen einen positiven Einfluss auf die Prävention von Drogenmissbrauch haben (S. S72). Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieser Ansatz ganzheitlich ist und keine spezifischen Strategien zu fehlen scheinen.

In Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitswesens wurde die Initiative Baby Steps for a Healthy Pregnancy (Babyschritte für eine gesunde Schwangerschaft) für werdende Eltern ins Leben gerufen, um Drogenmissbrauch zu verhindern. Diese Initiative bietet Lehrvideos, Aufklärungsposter und Informationen auf ihrer Website über zentrale Strategien zur Suchtprävention (“Preconception Health”). Der effizienteste Ansatz des Programms scheint die visuelle Information in Krankenhäusern über den Zusammenhang zwischen der Gesundheit der Eltern und der ihrer zukünftigen Kinder zu sein. Die Effizienz des Programms könnte jedoch dadurch eingeschränkt sein, dass es keine direkte Hilfe durch psychologische Unterstützung bietet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Programm zwar einen rationalen Ansatz zur Suchtprävention verfolgt, aber mehrere wichtige Merkmale vermissen lässt, die es unwirksam erscheinen lassen.

Einen Unterschied machen

Die Suchtpräventionsprogramme in Miami-Dade County sind zahlreich, und es werden alle traditionellen Methoden und Initiativen eingesetzt. Es handelt sich jedoch um eine Gemeinschaft mit besonderen Merkmalen, die man kennen muss, um effiziente Verfahren zu entwickeln. Wenn ich mich dafür entscheide, im Bereich der Suchtprävention zu arbeiten, werde ich mein Wissen über Präventionsstrategien mit dem Verständnis für die Bedürfnisse der Gemeinschaft kombinieren, um einen einzigartigen Ansatz für den Umgang mit der Bevölkerung zu entwickeln.

Da die Gemeinde relativ groß und über mehr als 2.000 Quadratmeilen verstreut ist, wäre es sinnvoll, eine Mobile Awareness Unit (MAU) zu schaffen. Bei der MAU handelt es sich um ein Fahrzeug, das mit einem Lautsprecher ausgestattet und mit Slogans zur Suchtbekämpfung versehen ist und Informationen bis in die entlegensten Winkel des Bezirks verbreiten kann. Es wird eine verbale Botschaft über die schädlichen Auswirkungen des Drogenmissbrauchs vermittelt, die die Aufmerksamkeit der Mehrheit der Bevölkerung auf sich zieht. Darüber hinaus wird das Fahrzeug an öffentlichen Plätzen wie Parks oder Parkplätzen von Einkaufszentren halten und kostenlose Beratung für diejenigen anbieten, die mehr über Prävention wissen wollen oder sich entschlossen haben, mit einer schädlichen Gewohnheit aufzuhören. Die vorgeschlagene Maßnahme trägt dem Wesen der Gemeinschaft Rechnung und geht genau auf ihre Bedürfnisse ein.

Auch wenn die Initiative effizient zu sein scheint, so sind doch einschränkende Faktoren und mögliche Komplikationen zu nennen. Erstens kann die MAU nicht alle Süchte auf einmal angehen, da dies ihre Wirksamkeit einschränken würde und die Ergebnisse möglicherweise nicht schlüssig sind (Das S71). Wenn sich die Initiative als nützlich erweist, können jedoch mehrere MAUs eingerichtet werden, um einen ganzheitlichen Ansatz für das Problem zu bieten. Zweitens muss die Intervention möglicherweise zusätzliche Strategien umfassen, wie z. B. die Erstellung der Projekt-Website und der Social-Media-Seiten. Hierfür könnte die Hilfe von Fachleuten oder Enthusiasten, die im Bereich der Webentwicklung tätig sind, erforderlich sein. Um erfolgreich zu sein, braucht das Programm daher eine sorgfältige Evaluierung und umfangreiche Finanzmittel.

Die MAU-Initiative ist ein einzigartiger Ansatz zur Suchtprävention, dessen Elemente vor der Umsetzung umfassend geprüft werden sollten. Die Besonderheit der Maßnahme ist zwar das Fahrzeug, aber der zentrale Bestandteil des Programms ist die Beratung und Unterstützung. Daher muss ich mein Wissen im Bereich der Suchtprävention ständig erweitern, um zu positiven sozialen Veränderungen in der Gemeinschaft beizutragen.

Zitierte Werke

“Über Miami-Dade County”. Miami-Dade County. Web.

Das, Jai K., et al. “Interventions for Adolescent Substance Abuse: An Overview of Systematic Reviews”. Journal of Adolescent Health, vol. 59, no. 4, 2016, pp. S61-S75. Web.

“Gesundheit vor der Empfängnis.” FloridaHealth. Web.

“Studenten arbeiten gegen den Tabakkonsum”. SWATFlorida. Web.