Kinderautositze Produktpositionierung und Marketing Forschungspapier

Words: 545
Topic: Produktmarketing

Einführung

Wir haben uns für ein Produkt entschieden, das wir über das Internet und andere Verkaufsstellen verkaufen wollen: vorinstallierte Kindersitze. Wir beabsichtigen, das Produkt an die General Motors Corporation zu verkaufen. Das Unternehmen hat eine weltweite Marktpräsenz und geht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse seiner Kunden ein. Wir werden uns an Familien richten, insbesondere an diejenigen, die ein kleines Kind haben und ein Familienauto kaufen wollen. Wir beabsichtigen auch, Dienstleistungen anzubieten, die das Einstellen von Kindersitzen gemäß den Anforderungen der Kunden sowie den Einbau von Kindersitzen in die Autos der Kunden, die dies wünschen, umfassen. Wir gehen davon aus, dass diejenigen, die die Kindersitze einstellen oder einbauen wollen, Autohäuser aufsuchen, die mit General Motors verbunden sind. Um unsere Idee zu verkaufen, werden wir eine SWOT-Analyse des Projekts durchführen und die Positionierung, die wir für das Produkt vorsehen, untersuchen.

Diskussion

Unser Projekt hat das Potenzial, erfolgreich zu sein, obwohl es mit vielen Herausforderungen konfrontiert sein wird. Die Durchführung einer SWOT-Analyse wird die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken, die sich für das Projekt ergeben können, ins rechte Licht rücken.

Untersuchungen über Autounfälle zeigen, dass Babys und Kleinkinder bei einem Unfall häufig tödliche Verletzungen erleiden. Das liegt daran, dass herkömmliche Autositze nicht für ihre kleine Statur geeignet sind. Dies kann auch darauf zurückzuführen sein, dass die Sicherheitsgurte die Kleinen bei Unfällen nur unzureichend schützen. Selbst wenn die Kleinen in herausnehmbaren Autositzen sitzen, kann sich der Sitz bei einem Unfall nachweislich lösen und ist daher unwirksam. Dies schafft einen guten Markt für unser Produkt. Familien können sich beim Autokauf in den Autohäusern ein Auto aussuchen, das für die Sicherheit aller, auch der Kleinen, geeignet ist. Das Management der Autohäuser fertigt die Kindersitze auch nach Maß an, damit sie den Bedürfnissen jedes einzelnen Kunden entsprechen.

Der größte Schwachpunkt, mit dem unser vorgeschlagenes Projekt konfrontiert sein könnte, ist die Konkurrenz durch herausnehmbare Kindersitze. Wir könnten auch mit dem Problem konfrontiert sein, die Idee an potenzielle Kunden zu verkaufen, die es nicht für nötig halten, ein Auto mit vorinstallierten Kindersitzen zu kaufen. Ein weiterer Schwachpunkt, dem unser Projekt ausgesetzt sein könnte, ist die Ablehnung des Projekts durch das Management der Händler.

Wie bereits erwähnt, liegen die Chancen für unser Produkt in der Tatsache, dass viele Menschen mit den herausnehmbaren Kindersitzen unzufrieden sind. Chancen ergeben sich auch aus der Tatsache, dass Menschen mit kleinen Kindern nach Möglichkeiten suchen, die Sicherheit ihrer Kinder zu erhöhen, falls sie in einen Unfall verwickelt werden.

Unser Produkt könnte von der Konkurrenz bedroht sein, insbesondere von herausnehmbaren Kindersitzen. Eine weitere Bedrohung für das Produkt könnte die mangelnde Wertschätzung durch unseren primären Zielmarkt sein.

Positionierung

Wir beabsichtigen, unser Produkt sicher und effektiv zu positionieren, um die Sicherheit von Kleinkindern in Fahrzeugen zu erhöhen. Wir wollen, dass unser Produkt das erste ist, wonach die Verbraucher suchen, wenn sie ein Auto kaufen. Obwohl wir davon ausgehen, dass unser Produkt mit anderen Konzepten, wie z. B. herausnehmbaren Kindersitzen, konkurrieren wird, werden wir die Verbraucher davon überzeugen, dass unser Produkt besser ist als alle anderen. Wir werden uns bemühen, unsere Produkte einem weltweiten Publikum zugänglich zu machen und den Service für die Sitze bei Händlern anzubieten, die mit General Motors verbunden sind. Derzeit gibt es keinen Hersteller, der vorinstallierte Kindersitze anbietet, so dass unser Produkt das erste auf dem Markt sein wird.