Fall Apple: Leistung des Unternehmens Fallstudie

Words: 826
Topic: Fallstudie

iPhones

Apple ist eines der führenden Unternehmen im Verkauf von iPhones und Smartphones. Das Unternehmen verzeichnete das höchste Einkommen, indem es einen historischen Höchststand von 705 $ nach dem späten Eintritt von Steve Jobs in Apple Inc. als Chief Executive Officer erreichte. Apple ist führend in Bezug auf Innovation und technologische Entwicklung.

Allerdings hat das Unternehmen in der jüngsten Vergangenheit niedrige Einnahmen verzeichnet, was die Aktionäre aufgrund der sinkenden Gewinnspannen beunruhigt. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist drastisch gesunken, was die Unternehmensleitung dazu veranlasst hat, eine Strategie für neue Geschäftsoptionen zur Steigerung der Rentabilität zu entwickeln.

Eine der Strategien, die das Unternehmen zu übernehmen plant, ist die Herstellung von preiswerten iPhones. Derzeit liegt der Nettoumsatz pro verkaufter iPhone-Einheit bei etwa 644 $.

Es besteht die Möglichkeit, dass sich die meisten Menschen das Gerät nicht leisten können, wenn man die jüngste wirtschaftliche Rezession bedenkt. Es ist wichtig zu wissen, dass die meisten Menschen, die diese Produkte kaufen, junge Leute sind, von denen die meisten kein stabiles Einkommen haben. Daher wäre eine Senkung der Kosten für das iPhone ein guter Schritt zur Wiederbelebung des Geschäfts des Unternehmens. Der angestrebte Nettoumsatz für ein iPhone sollte bei etwa 400 Dollar liegen.

Der Zielpreis für ein iPhone 3G mit 16 GB sollte bei etwa 400 Dollar liegen. Das wird für die meisten Menschen erschwinglich sein. Die Anzahl der verkauften Einheiten wird steigen und die Einnahmen werden wahrscheinlich zunehmen. Die angestrebten Herstellungskosten sollten bei etwa 200 $ liegen, und der angestrebte Bruttogewinn wird 200 $ betragen.

Das iPhone wird einen guten Gewinn abwerfen, der das Verhältnis von Preis zu Gewinn nach Abzug anderer Kosten erhöhen kann. In der heutigen Wirtschaftslage werden sich die Menschen wahrscheinlich keine teuren Produkte leisten können. In dieser Hinsicht wird die Herstellung günstigerer iPhones die Leistung des Unternehmens steigern.

Tragbare Computer

Die Verwendung von tragbaren Computern hat in den letzten Jahren zugenommen. Sehr viele Menschen nutzen diese Geräte heute aus verschiedenen Gründen. Die tragbaren Computer können für eine Reihe von Zwecken verwendet werden. Das macht die Nachfrage nach ihnen noch größer.

Die Computer werden hauptsächlich von Medienmitarbeitern und Organisationen verwendet, die sich mit der Sammlung von nachrichtendienstlichen Informationen befassen. Diese Geräte werden daher sowohl in der Informationstechnologie als auch in der Entwicklung der Medien eingesetzt.

Apple Inc. hat sich trotz der steigenden Nachfrage nach tragbaren Computern nicht mit diesen Geräten beschäftigt. Das Hauptgeschäft des Unternehmens waren iPhones und andere Smartphones. Es besteht für Apple die Notwendigkeit, jeden Markt zu erforschen, der in der Lage ist, die Einnahmen des Unternehmens zu steigern, um seine sinkende Leistung auszugleichen. Wearable-Computer bieten diese Möglichkeit.

Tatsächlich werden tragbare Computer als wahrscheinlicher langfristiger Ersatz für iPhones angesehen. Es ist wichtig, bei der Herstellung von tragbaren Computern auf den Preis zu achten. Der aktuelle Preis von tragbaren Computern liegt bei etwa 1.700 Dollar. Das ist ein Preis, den sich wahrscheinlich nicht viele Menschen leisten können, so dass die Verkaufszahlen des Geräts wahrscheinlich rückläufig sein werden.

Daher sollte Apple Inc. bei der Herstellung von tragbaren Computern einen viel niedrigeren Preis anstreben, etwa 1000 bis 1300 Dollar. Obwohl dies immer noch ein hoher Preis ist, wird er im Vergleich zu den derzeitigen Marktpreisen viel günstiger sein.

Die Herstellungskosten des Geräts werden sich auf etwa 600 bis 800 $ belaufen. Der Bruttogewinn wird daher etwa 400 bis 500 $ betragen. Es wird davon ausgegangen, dass der Markt für tragbare Computer in absehbarer Zukunft wachsen wird. Die Gesamteinnahmen werden daher in den nächsten 10 Jahren erheblich steigen.

Aktuelle Produkte und Technologien zur Steigerung von Umsatz und Gewinn

Die Verkäufe der aktuellen Apple-Produkte sind zurückgegangen, so dass die Rentabilität in einer Weise gesunken ist, die für die Stakeholder des Unternehmens besorgniserregend ist. Der Wettbewerb hat zugenommen, da mehrere andere Unternehmen aufgetaucht sind, die in der Lage sind, ähnliche Produkte herzustellen und sie zu niedrigeren Kosten zu verkaufen.

Daher ist es für das Unternehmen höchste Zeit zu erkennen, dass es sich in Zukunft nicht mehr auf die derzeitige Technologie verlassen kann, um Einnahmen zu erzielen. Es bedarf weiterer Innovationen und der Weiterentwicklung der aktuellen Technologie, damit das Unternehmen seinen Wettbewerbsvorteil zurückgewinnen kann.

Die Senkung der Preise für die aktuellen Produkte und die Beibehaltung der aktuellen Technologie können jedoch zu einer Steigerung der Verkaufszahlen in der nahen Zukunft beitragen. So wird beispielsweise geschätzt, dass die Produktionskosten für das iPhone bei etwa 200 Dollar liegen werden. Geht man davon aus, dass in diesem Jahr die gleiche Anzahl von Einheiten wie im letzten Jahr produziert wird, belaufen sich die gesamten Herstellungskosten auf 25.009.200 $.

In ähnlicher Weise wird der Gesamtgewinn 11.588.200 $ betragen, wenn man davon ausgeht, dass die Gesamtkosten für dieses Jahr die gleichen sind wie die des letzten Jahres (Bruttogewinn – Gesamtkosten). Es ist wichtig zu beachten, dass diese Strategie wahrscheinlich nur kurzfristig wirksam ist. Daher muss eine Strategie entwickelt werden, mit der die Gewinne des Unternehmens langfristig gesteigert werden können. Wearable Computers können ein gangbarer Plan für langfristige Rentabilität sein.