Eine Bewertung zum Bau des größten Windparks in Europa in Whitelee, südlich von Glasgow Vorschlag

Words: 703
Topic: Fallstudie

In diesem Dokument wird die Rentabilität des Projekts bewertet, indem die Möglichkeiten für die Errichtung des Windparks zur Energieerzeugung dargelegt werden. Die Windenergieanlage wird in der Lage sein, Strom in großen Mengen zu erzeugen. Die Entscheidung über den Bau wird auf der Grundlage dieses Dokuments getroffen.

Die anfängliche Bewertung konzentriert sich auf die Finanzen, die Eignung des Standorts, die moderne, neueste Technologie für das Design und die Gemeinschaft im Umfeld der Baustelle. Die oben genannten Bedenken sind einige der Punkte, die in diesem Dokument enthalten sind, um eine fundierte Entscheidung für den Bau des Bauernhofs zu treffen.

Bewertung möglicher wesentlicher Faktoren für den Bau

Geografischer Vorteil: Das Gebiet verfügt über eine recht gute Bodenstruktur und die Lage ist strategisch günstig, so dass die Windmühlen fest errichtet werden können. Denn der Wind ist die treibende Kraft für den Betrieb der Turbinen im Park. Der Standort verfügt über einen zuverlässigen starken Wind, der jederzeit zur Erzeugung einer großen Megawattleistung genutzt werden kann (Andrew und Jamie 34).

Die Anbindung und Zugänglichkeit: Das Gebiet ist für den erfolgreichen Bau des Betriebs von entscheidender Bedeutung. Die Region ist durch gute Straßen gut angebunden, wodurch es der Verwaltung und der Regierung möglich ist, den Prozess während der Initiierungszeit und des Betriebs zu überwachen (Gipe 9).

Verfügbarkeit der erforderlichen Finanzmittel: Die Regierung ist bereit, Mittel für den Bau zur Verfügung zu stellen, und dies ist unser unterstützender Faktor für dieses Projekt (GE Energy 21).

Strombedarf: Der von dem Unternehmen erzeugte Strom wird dazu beitragen, mehr Megawatt in das nationale Stromnetz einzuspeisen. Dies wird die Stromrationierung in Zukunft verringern.

Akzeptanz in der Gemeinde: Die umliegende Gemeinde ist mit dem Projekt einverstanden, da es in dieser Region neue Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen wird.

Markt für den erzeugten Strom. Der erzeugte Strom wird von den Einheimischen sowohl in Wohngebieten als auch für gewerbliche Zwecke genutzt werden können.

Wirtschaftliche Auswirkungen des Betriebs: Das Projekt hat wirtschaftliche Vorteile für die Landbesitzer und die Gemeinden des Landes. Die Landbesitzer haben jedes Jahr Anspruch auf eine Entschädigung. Der Staat kann auch mehr Steuern einnehmen, um die Wirtschaft zu betreiben.

Sicherheit: Es besteht eine ausreichende Sicherheit für die Ausrüstungen, wenn die Option für den Bau gewählt wird.

Umweltauflagen: Die Baustelle ist alternativ auch für die Landwirtschaft geeignet. (American Wind Energy Association 12). Die Anwohner haben Bedenken wegen der möglichen Lärmbelästigung durch die Turbinen geäußert (Williams und Palmer 56).

Der Bauprozess erfordert Sachkenntnis und ein angemessenes Vorgehen der Regierung bei den Fortschritten. Die Windenergie kann mit Übertragungsproblemen konfrontiert sein (Keith 8). Markthemmnisse: Dies hängt mit dem Mangel an finanziellen, rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen zusammen, die die Einführung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien unterstützen.

Analytische Hindernisse: Qualität und Verfügbarkeit von Informationen, die für die praktische Übernahme von Risiken und die Entwicklung quantitativer Analysemethoden für Risikomanagementinstrumente erforderlich sind (U.S. Department of Energy 14). Politische Hindernisse: Sie stehen im Zusammenhang mit politischen Fragen und Regulierungsverfahren der Regierung (Elgerd 25).

Lange Vorlaufzeiten und Vorabausfälle: erfordert eine Baugenehmigung und sehr hohe Baukosten. Ausfall der kritischen Komponenten: Zum Beispiel Turbinen, Getriebe und Schaufellager. Dies kann die Wartungskosten erhöhen.

Die Verlegung von Offshore-Kabeln für Übertragungszwecke ist umständlich und teuer. Dies liegt an infrastrukturellen Notwendigkeiten (US-Energieministerium).

Schlussfolgerung

Die genannten Bewertungsfaktoren sind von entscheidender Bedeutung für eine fundierte Entscheidung über den möglichen Bau der Farm in Whitelee, südlich von Glasgow in Europa.

Zitierte Werke

Andrew, Swift und Jamie, Chapman. “Eine Fibel zur Windenergie: Meteorologie, Technologie, Wirtschaft und Übertragung”, Konferenz des Wind Energy Institute, Austin (2007): 1.

Amerikanischer Windenergie-Verband. Die Wirtschaftlichkeit der Windenergie. 2008. Web.

Amerikanischer Windenergie-Verband. Die am häufigsten gestellten Fragen zur Windenergie. 2008. Web.

Elgerd OI. Theorie der elektrischen Energiesysteme. 2. Auflage, New York: McGraw Hill, 1982.

GE Energie. Offshore-Windenergie, 2007. Web.

Gipe Paul. Windkraft. Erneuerbare Energie für Haus, Hof und Unternehmen. Vermont: Chelsea Green Publishing Company, 2004.

Keith Johnson, “Renewable Power May Yet Yield Windfall”, The Wall Street Journal (März 2007): 8.

U.S. Energieministerium. Das Energieministerium investiert bis zu 4 Millionen Dollar in Testanlagen für Windturbinenblätter. 2007. Web.

U.S. Energieministerium. Jahresbericht über die Trends bei der Installation, den Kosten und der Leistung von Windkraftanlagen in den USA: 2006. Web.

Williams Griffith und Palmer Lennie. Auswirkungen der Manawatu-Winderzeugung auf die Planungs- und Dispatch-Prozesse. Sept. 2005. Web.