Ein Überblick über den Fall Delirium Essay

Words: 284
Topic: Gesundheit und Medizin

Die Patientin zeigt Symptome eines Deliriums. Sie hat einen akuten Ausbruch von Paranoia, Desorientierung und Verwirrung. Ein Delirium ist ein akuter Zustand der Verwirrung mit beeinträchtigtem Bewusstsein (Mayo Clinic, 2019). Die alte Dame ist vom hyperaktiven Typ des Deliriums betroffen. Dies wird durch ihre Erregung, Paranoia und Unruhe bestätigt. Zu den auslösenden Faktoren für die Entwicklung dieses Zustands gehören eine schwere Lungenentzündung, eine Hypothyreose in der Vorgeschichte und eine Hörbehinderung (Mayo Clinic, 2019).

Da es sich bei einem Delirium um einen medizinischen Notfall handelt, muss in einem ersten Schritt die Ursache des Verwirrungszustands ermittelt werden. Für den Patienten werden die Tests verwendet, um die möglichen auslösenden Faktoren in diesem Fall zu identifizieren. Bei einem geriatrischen Patienten wird die Diagnose mithilfe der Confusion Assessment Method (Rosen et al., 2015) gestellt. Dabei werden vier Faktoren berücksichtigt: akutes Auftreten des Zustands, veränderter Bewusstseinszustand, desorganisierte Denkprozesse und Unaufmerksamkeit. Damit eine Diagnose gestellt werden kann, muss der Patient den ersten und den letzten Faktor sowie entweder den zweiten oder den dritten Faktor aufweisen (Rosen et al., 2015).

Zu den Interventionen, die bei der Patientin eingesetzt werden können, gehören die Neuorientierung der Patientin durch effektive Kommunikation, die Wiederherstellung ihrer Hörgeräte und der Einsatz von Pharmakotherapie (Rosen et al., 2015). Zur Reorientierung gehört, dass das medizinische Personal bei jeder Gelegenheit der Interaktion orientierende Informationen bereitstellt. Dies ermöglicht es den Patienten, ihre Umgebung wieder wahrzunehmen. Eine Beeinträchtigung der Sinne verschlimmert das Delirium. Sie verschlimmert die Desorientierung, da der Patient seine Umwelt nur noch eingeschränkt wahrnehmen kann. Die Wiederherstellung ihres Hörgeräts wird ihr Gehör wieder normalisieren und ihre Genesung vom Delirium beschleunigen. Wenn Umweltstrategien versagen, ist eine Pharmakotherapie erforderlich. Antipsychotische Medikamente wie Haloperidol und Olanzapin werden eingesetzt, um den Patienten zu beruhigen.

Referenzen