Ein Ernährungs- und Coaching-Plan für eine übergewichtige Frau Fallstudie

Words: 663
Topic: Gesunde Ernährung

Ann Johnson ist eine übergewichtige Frau von 35 Jahren, die nie richtig Sport getrieben hat und sich von Süßigkeiten und Fast Food ernährt. Das Übergewicht hat die Frau nicht gestört, bis ihr Mann sie verließ. Ann hat sich an mich gewandt, weil sie in Form kommen, ihre Cellulite loswerden und schöner werden möchte. Das Ziel dieser Arbeit ist es, einen Ernährungs- und Coachingplan für die Klientin zu entwickeln und zu gestalten.

Ann Johnson fehlt es nicht an Motivation für ihr Training, denn sie ist durch den Betrug ihres Mannes beleidigt und möchte allen zeigen, dass sie ihren Körper verändern kann. Allerdings könnte die Frau während des Trainingsprozesses auf Schwierigkeiten stoßen, da sie ihre Gewohnheiten ablegen muss, was nicht leicht sein dürfte. Bei meiner ersten Beratung würde ich Ann erklären, dass ich von ihr mindestens einen Monat Engagement benötige, um sicherzustellen, dass sie zu einem gesünderen Lebensstil übergeht. Außerdem könnte sie nach dieser Zeit des Trainings einige Ergebnisse sehen, die sie ermutigen werden, noch härter zu trainieren.

Ich würde diese Kundin als Anfängerin einstufen und einen entsprechenden Trainings- und Ernährungsplan aufstellen. Die Wahl dieser Stufe erklärt sich aus der Tatsache, dass Anns körperliche Aktivität gering war und die Klientin nie Empfehlungen für eine gesunde Ernährung befolgt hat. Ihr Organismus ist nicht an regelmäßige Muskelbelastung und anstrengende Aktivitäten gewöhnt.

Zu den einschränkenden Faktoren könnten die Macht ungesunder Gewohnheiten und ihr Alter gehören. Wenn Frauen 35 Jahre alt werden, verlangsamt sich ihr Stoffwechsel; außerdem wird es aufgrund des sinkenden Östrogenspiegels schwieriger, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren (Berardi et al. 85). Deshalb sind die Verhaltensziele für die Klientin die Gewöhnung an einen gesünderen Lebensstil und die Aneignung einer Gewohnheit, regelmäßig zu trainieren. Für Ann ist es sehr wichtig zu verstehen, dass sich ihre Figur langsam verändern wird. Es kann bis zu einem Jahr dauern, bis die Ziele, nämlich Gewichtsabnahme und Beseitigung der Anzeichen von Cellulite, erreicht sind.

Während unseres ersten Termins werde ich die folgenden Werte erfassen: Umfang, Körpergewicht und Körperfettanteil. Sie sind notwendig, um die Fortschritte zu verfolgen und die Ergebnisse unserer Arbeit zu bewerten. Was den Ernährungs- und Ergänzungsplan betrifft, den ich empfehlen würde, so beinhaltet er zunächst einmal den Verzicht auf Zucker, Limonade, Fast Food, Süßigkeiten und Weißbrot sowie die Einnahme von L-Carnitin, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Da unser kurzfristiges Ziel jedoch darin besteht, Ann an einen gesünderen Lebensstil zu gewöhnen, würden wir im ersten Monat nicht so viele Einschränkungen vornehmen. Für Ann würde ich eine leichte Diät mit 1.750 Kalorien pro Tag und einmal pro Woche eine Zwischenmahlzeit einplanen. Dennoch sollte sie sich vor Beginn der Diät ärztlich untersuchen lassen und den Plan mit ihrem Arzt besprechen, um negative Auswirkungen auf ihre Gesundheit zu vermeiden.

Was die Terminplanung und den Trainingsplan angeht, so soll Ann dreimal pro Woche ins Fitnessstudio gehen. Montags wird sie ihre Hände trainieren, mittwochs die Beine und freitags wird sie ihre Pressmuskeln stärken. Jedes Mal werden wir den allgemeinen Zustand der Kundin und die Auswirkungen des Trainings auf ihre Muskeln besprechen. Das Programm (siehe unten) enthält einfache, aber effektive Übungen, die auch für Anfänger geeignet sind. Im Falle eines Plateaus oder einer Änderung von Anns Zielen würde ich das Programm entsprechend anpassen.

Montag: Kardio: 20 Minuten Liegestütze: 2 Sätze, 15 Wiederholungen Frontheben: 3 Sätze, 10 Wiederholungen Kurzhantelreihen mit dem linken Arm: 2 Sätze, 10 Wiederholungen Kurzhantelreihen mit dem rechten Arm: 2 Sätze, 10 Wiederholungen Plank: 40 Sekunden

Mittwoch Aerobic: 15 Minuten Wadenheben im Sitzen: 2 Sätze, 15 Wiederholungen Lunges: 3 Sätze, 15 Wiederholungen Beinpresse: 1 Satz, 20 Wiederholungen Beinstrecker: 2 Sätze, 10 Wiederholungen Plank: 40 Sekunden

Freitag Cardio: 20 Minuten Beinheben: 3 Sätze, 15 Wiederholungen Schräge Sit-ups: 2 Sätze, 10 Wiederholungen Untere Rückenstrecker: 1 Satz, 20 Wiederholungen Liegestütze: 1 Satz, 10 Wiederholungen Plank: 40 Sekunden

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der oben genannte Ernährungs- und Trainingsplan Ann Johnson helfen wird, Gewicht zu verlieren, Cellulite loszuwerden und sich gesunde Gewohnheiten anzueignen.

Zitierte Arbeit

Berardi, John, et al. Ernährung: The Complete Guide Edition 2. International Sports Science Association, 2018.