Die Restaurantkette Al Hallab und ihre Entscheidungsgrundsätze Aufsatz

Words: 1097
Topic: Geschäftlich

Einführung

Bei allen unternehmerischen Projekten sind die Entscheidungsgrundsätze entscheidend für den Erfolg oder Misserfolg des potenziellen Unternehmens. Der Erfolg aller Unternehmungen hängt davon ab, wie gut die Unternehmung geplant ist, welche Ziele zu Beginn gesetzt werden, wie die Geschäftstätigkeit geplant wird und wie die Pläne zur Risikominimierung aussehen.

Für dieses Unternehmen, die Restaurantkette Al Hallab, wurde das Prinzip der Effektuierung gewählt, dessen Grundsätze auf der Kontrolle der Zukunft durch sorgfältige Planung in Situationen beruhen, in denen ein gewisses Maß an Unsicherheit besteht. In diesem Fall besteht die Ungewissheit darin, ob ein Restaurant, das sich auf libanesisches Essen spezialisiert hat, auf Märkten, die bereits von verschiedenen Restaurants mit demselben Thema überschwemmt werden, erfolgreich sein wird oder nicht.

Der Grund, warum Al Hallab ein erfolgreicher Unternehmer ist, lässt sich anhand dieser drei Faktoren bestimmen:

Patchwork-Steppdecke: Das Grundprodukt des Restaurants ist libanesisches Essen, das sich jedoch trotz der Verfügbarkeit ähnlicher Speisen in anderen Restaurants in verschiedenen Verbrauchssektoren durchgesetzt hat. Das Patchwork-Quilt-Prinzip der Effektuierung betont die Schaffung von etwas Neuem mit bestehenden Mitteln.

Genau das hat die Restaurantkette Al Hallab getan, indem sie die bestehende Zubereitungsmethode libanesischer Gerichte verbessert und durch eine Modernisierung des gesamten Aussehens und der Zubereitungsmethode sowie des Ambientes des Restaurants in den modernen Mainstream-Konsum gebracht hat. Auf diese Weise konnte die Restaurantkette einen neuen Weg zum Erfolg finden, indem sie die Art und Weise, wie libanesisches Essen konsumiert wird, neu erfand.

Erschwinglicher Verlust: Das Konzept des erschwinglichen Verlusts lässt sich so beschreiben, dass man sich auf einen bestimmten Geschäftsplan festlegt, um sich auf einen bestimmten Kundenstamm zu konzentrieren, und dabei in Kauf nimmt, dass man andere Arten von Kunden verlieren wird. Dies zeigt sich daran, dass die Restaurantkette Al Hallab sich darauf konzentriert, ausschließlich libanesische Gerichte zu servieren. Das bedeutet, dass sie auf die Möglichkeit verzichtet, andere Verbrauchertypen zu gewinnen, indem sie sich nur auf die Art von Verbrauchern konzentriert, die gerne libanesische Gerichte essen.

Der Pilot im Flugzeug: Das Konzept des Piloten im Flugzeug dreht sich um das Konzept der Menschen und der Dienstleistung, die die Hauptantriebskräfte des Geschäftsbetriebs sind, anstatt sich auf externe Gelegenheiten zu konzentrieren, wie z. B. die Herstellung eines bestimmten Produkts zu einer Zeit, in der es gefragt ist, und die kontinuierliche Umstellung der Produktion auf verschiedene Produkttypen, wenn sich die Nachfrage ändert, ohne sich auf einen bestimmten Produkttyp festzulegen.

Im Fall von Al Hallab liegt der Schwerpunkt vollständig auf der Herstellung und dem Verkauf libanesischer Lebensmittel, obwohl es Kunden an andere Unternehmen mit einem vielfältigeren Produktangebot verliert.

Probleme, die im Rahmen des Vorhabens angegangen werden müssen

Eine Untersuchung der verschiedenen Gebiete in der Nähe eines bestimmten Al Hallab-Restaurants zeigt, dass das Konzept eines Restaurants, das libanesisches Essen serviert, an Orten wie KSA, Libanon oder Dubai im Durchschnitt recht verbreitet ist. Al Hallab ist nicht das einzige Restaurant in einem bestimmten Gebiet, das libanesisches Essen serviert, und manchmal ist es auch nicht das günstigste.

Es gibt verschiedene Restaurants, die genau dieselbe Art von Essen servieren, dies aber zu niedrigeren Preisen. Auch wenn man argumentieren kann, dass das Ambiente des Al Hallab besser ist als das der anderen Lokale, so bleibt doch die Tatsache bestehen, dass aufgrund der jüngsten Finanzkrise zahlreiche Verbraucher in Dubai und im Libanon ihre Kaufgewohnheiten aufgrund der wirtschaftlichen Unsicherheit, die sich auf die lokalen und ausländischen Märkte auswirkt, auf eine konservativere Route umgestellt haben.

Die Kombination des veränderten Verbraucherverhaltens mit dem Angebot der Konkurrenten in der Nähe verschiedener Al Hallab-Restaurants stellt ein deutliches Problem dar, das das Unternehmen in naher Zukunft bewältigen muss, wenn es im Geschäft bleiben will.

Im Zusammenhang mit dem veränderten Kaufverhalten der Verbraucher ist eine deutliche Veränderung der Essgewohnheiten festzustellen. Aus den jüngsten Berichten über das Kaufverhalten der Verbraucher in den Vereinigten Arabischen Emiraten geht hervor, dass die Verbraucher in letzter Zeit in Scharen zu verschiedenen Fast-Food-Restaurants und -Einrichtungen strömen, weil diese Art von Essen bequem und erschwinglich ist.

Es mag zwar zutreffen, dass die libanesische Küche in Regionen wie KSA, Libanon und Dubai seit langem gepflegt wird, doch aufgrund der Einflüsse der Popkultur wenden sich die Menschen zunehmend modernen statt traditionellen gastronomischen Einrichtungen zu.

Für traditionelle libanesische Restaurants wie die Al Hallab-Kette bedeutet dies, dass ein wachsender Prozentsatz ihrer Kundschaft beginnt, nicht mehr in diesem Restaurant zu essen, sondern in anderen Lokalen, die ein “moderneres” Flair haben. Ein weiteres Problem ist die Tatsache, dass die neuen Generationen von Verbrauchern nicht mehr den gleichen Geschmack haben wie die ältere Generation, was dazu führt, dass Restaurants wie Al Hallab mit einem alternden Kundenstamm konfrontiert sind, der im Laufe der Zeit auslaufen könnte.

Während die Qualität des Essens unbestritten ist, lässt das Niveau des Kundendienstes im Al Hallab zu wünschen übrig. Verschiedene Online-Restaurantbewertungs-Websites sowie allgemeine Verbrauchermeinungen zeigen, dass der Kundenservice im Al Hallab weithin bekannt ist.

Das reicht von ruppigen, ungeselligen Kellnern, ineffizientem Personal, unbeantworteten Telefonanrufen bis hin zu einer Fülle anderer ähnlicher Verhaltensweisen, die die Leute davon abhalten, das Lokal weiterhin zu besuchen. Da es in verschiedenen anderen Restaurants in KSA, Libanon und Dubai andere Möglichkeiten gibt, muss der Service im Al Hallab definitiv verbessert werden, sonst könnte die Kette Kunden an Lokale mit besserem Kundenservice verlieren.

Mögliche Lösungen für angezeigte Probleme

Eines der ersten Probleme, die das Unternehmen überwinden muss, ist die Vorstellung, dass ein Al Hallab-Restaurant keinen guten Kundenservice hat. Verschiedene Studien zeigen, dass die Verbraucher Restaurants aufgrund einer Vielzahl von Möglichkeiten auswählen, wobei der Kundenservice neben dem Ambiente und dem Geschmack der Speisen zu den wichtigsten Gründen zählt. Während Al Hallab in Bezug auf den Geschmack seiner Produkte keine Probleme hat, bleibt die Tatsache bestehen, dass ein schlechter Kundenservice die Besucherzahlen an den verschiedenen Standorten beeinträchtigt.

Mund-zu-Mund-Propaganda trägt viel dazu bei, ein Unternehmen zu fördern oder es aufgrund schlechter Presse zu schließen. Daher ist einer der ersten Schritte, die das Unternehmen unternehmen muss, die umfassende Schulung aller Mitarbeiter im Bereich Kundenservice, um die Servicequalität des Restaurants zu verbessern und mehr Kunden zu ermutigen, das Restaurant zu besuchen.

Das zweite Problem, das angegangen werden muss, ist der sich ändernde Geschmack des Verbrauchermarktes. Auf dieser Grundlage muss das Unternehmen möglicherweise eine umfassende Marketingkampagne in einem lokalen Gebiet durchführen, um die Menschen zu ermutigen, in das Restaurant zu kommen und dort zu essen.

Das dritte Problem ist die Marktsättigung mit ähnlichen Restaurants, die die gleiche Art von Speisen anbieten. Um ein Restaurant an einem bestimmten Ort zu etablieren, muss zunächst eine Marktanalyse durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass es in dem betreffenden Gebiet nur wenige Konkurrenten gibt und dass ein Al Hallab-Restaurant, das in diesem Gebiet eröffnet wird, sofort ein Erfolg wird.