Die Innovation von Apple Inc: Suchen, auswählen, umsetzen Essay

Words: 949
Topic: Geschäftlich

Einführung

Untersuchungen zeigen, dass Unternehmen, die in der Geschäftswelt erfolgreich sind, Innovationen nutzen. Innovationen im Umfeld haben zum Erfolg zahlreicher Unternehmen beigetragen. So haben Innovationen zahlreichen Organisationen einen Wettbewerbsvorteil verschafft. Dies hat dazu geführt, dass enorme Anstrengungen unternommen werden, um Innovationen in Unternehmen zu fördern. Ein bemerkenswertes Beispiel ist Apple Incorporation. Dieses Unternehmen hat sich durch den Einsatz geeigneter Innovationen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Konkurrenten verschafft. Das Unternehmen hat ein System geschaffen, das Innovationen unterstützt und vorantreibt, um seine Geschäftstätigkeit zu untermauern.

Kürzlich überprüfte der Apple-Konzern seine Innovationsstrategie. In diesem Unternehmen wurden Innovationen in den Bereichen Prozesse, Geschäftsmodelle, Kundenerfahrung und Führung erzielt. Das Unternehmen hat eine Innovationsfabrik eingerichtet, um seine Prozesse zu überwachen. Die Innovationsfabrik umfasst die Forschungs- und Entwicklungsabteilung (Müller, 2011). Hier sind Experten und Forscher mit der Verantwortung für die Innovation betraut. So wurden Innovationen wie der iPod, iTunes, iMac und iPods eingeführt. Diese Innovationen wurden gut verwaltet und von den Kunden weltweit angenommen. Darüber hinaus gibt es wahrscheinlich weitere Innovationen, die mit Apple Incorporation in Verbindung gebracht werden können.

Suchvorgang

Die Organisation fördert eine Kultur der Innovation in ihrer Tätigkeit. Alle Mitarbeiter der Organisation werden ermutigt, ihre Ideen zur Innovation einzubringen. Bei einigen Gelegenheiten werden Brainstorming-Sitzungen durchgeführt, um innovative Ideen zu entwickeln. Apple Incorporation beschäftigt effizienzorientiertes Personal (Abbing, 2012). Die Manager und Verwalter des Unternehmens sind innovationsorientiert.

Apple Incorporation wendet markengesteuerte Innovation an, um die Bedürfnisse und Anforderungen der Kundschaft zu erfüllen. Durch sie ist es dem Unternehmen gelungen, wichtige Dinge zu erwerben, die zur Verbreitung von Innovationen beigetragen haben (Abbing, 2010). Darüber hinaus scannt die Innovationsfabrik das Umfeld nach Geschäftsmöglichkeiten. Dies erleichtert die Integration der Ideen der Kunden in Innovationen. Dadurch wird auch sichergestellt, dass die Anforderungen und Bedürfnisse der Technologiemärkte erfüllt werden.

Auswahlverfahren

Die generierten Ideen werden einem Screening unterzogen, um ihre Umsetzbarkeit zu prüfen. Dadurch wird die Anzahl der zur Auswahl stehenden Ideen reduziert. Daraus ergeben sich etwa zwei bis drei realisierbare Innovationen, die dann einer gründlichen Analyse unterzogen werden (Zentrum für Bildungsforschung und Innovation, 2010). Die Analyse und die gründliche Prüfung erfolgen in Bezug auf die Ziele und Vorgaben der Organisation. So werden innovative Ideen ausgewählt, die die Ziele der Organisation verbessern.

Darüber hinaus werden auch andere Aspekte wie Ressourcen, Kapital und Personal berücksichtigt. Apple Incorporation bewertet, ob es Innovationen bis zur Marktreife finanzieren kann oder nicht. Außerdem werden andere Aspekte wie Nachhaltigkeit und Rentabilität derselben analysiert. Ebenso wird der Maschinenpark, der für die Umsetzung von Innovationsideen benötigt wird, analysiert. Die Apple Incorporation beispielsweise bevorzugt innovative Ideen, bei denen ihre Maschinen zum Einsatz kommen. Dazu gehören auch Aspekte wie die Software und die Programmierer des Unternehmens. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die mit der Produktion verbundenen Kosten auf ein Niveau reduziert werden, das das Unternehmen nicht belastet.

Nach den oben genannten Auswahlkriterien entscheidet sich die Innovationsfabrik für eine innovative Idee. In den meisten Fällen entspricht die Idee den Bedürfnissen der Kunden und trägt zur Erreichung der Unternehmensziele bei. Der nächste Schritt besteht darin, sich mit der Abteilung für Einkauf und Versorgung in Verbindung zu setzen, um das Rohmaterial für die Umsetzung der Innovationsidee in ein Produkt zu erhalten. Außerdem stellt die Finanzabteilung der Einkaufsabteilung die erforderlichen finanziellen Mittel zur Verfügung.

Prozess der Umsetzung

Die Apple Incorporation setzt bei ihren Umsetzungsstrategien auf aktive Beteiligung. Außerdem gibt es Netzwerke, Partnerschaften und Experimente (Lüsted, 2012). Dadurch wird sichergestellt, dass Konflikte reduziert werden. Zunächst wird ein Prototyp hergestellt und einer Zielpopulation vorgestellt. Anschließend wird eine Untersuchung durchgeführt, um ein Feedback zu erhalten. Wenn das Produkt die Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden erfüllt, wird eine Strategie für die Massenproduktion des Produkts festgelegt. Sind die Kunden jedoch nicht zufrieden oder gibt es negative Rückmeldungen, werden Anpassungen vorgenommen.

Wenn alle Forscher sicher sind, dass alles klar und angemessen ist, werden umfangreiche Produktionen durchgeführt. Danach folgen die Vermarktungsaktivitäten. Die Kunden werden durch intensive Marketingaktivitäten über die Verwendung des innovativen Produkts aufgeklärt. Die Produkte werden dann von der Verkaufsabteilung des Unternehmens auf den Markt gebracht und verkauft.

Außerdem gibt es ein Überwachungs- und Bewertungsteam, das den Fortschritt und die Leistung des Produkts auf dem Markt überwacht. Dieses Team sorgt dafür, dass es dem Unternehmen wirksame Rückmeldungen über die Leistung des Produkts gibt. So wird sichergestellt, dass das Unternehmen alle Aspekte überwacht, die sich auf die Leistung des Produkts auswirken (Andriopoulos & Dawson, 2009). Wenn das Überwachungs- und Bewertungsteam feststellt, dass die Verkäufe des Produkts rückläufig sind, kann eine Wertsteigerung vorgenommen werden.

Es geht darum, sicherzustellen, dass das Produkt den Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden entspricht. Dies ist der Grund für die Einbindung der Kunden in alle Innovationsprozesse. Wenn sich die Organisation also um ein Geschäft bemüht, bezieht sie die Kunden auf jeder Ebene mit ein. Zusammen mit den Forschern wird so sichergestellt, dass es nur wenige Konflikte gibt. Außerdem lassen sich Probleme und Fehler leicht erkennen und beheben, bevor sie sich verschlimmern.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Apple Incorporation über eines der besten Systeme im Bereich der Innovation verfügt. Dies hat dazu geführt, dass das richtige Management von Innovationen zum Erfolg des Unternehmens geführt hat. Darüber hinaus hat dies zur Erzielung zielgerichteter Ergebnisse innerhalb der Organisation geführt.

Referenzen

Abbing, E. R. (2010). Markengesteuerte Innovation: Strategien für Entwicklung und Design. Lausanne: AVA Pub.

Andriopoulos, C., & Dawson, P. (2009). Management von Wandel, Kreativität und Innovation. Los Angeles: SAGE.

Zentrum für Bildungsforschung und Innovation. (2010). Inspiriert durch Technologie, angetrieben durch Pädagogik: Ein systemischer Ansatz für technologiegestützte Schulinnovationen. Paris: OECD, Zentrum für Bildungsforschung und -innovation.

Lüsted, M. A. (2012). Apple: Das Unternehmen und sein visionärer Gründer, Steve Jobs. Minneapolis, MN: ABDO Pub.

Müller, C. (2011). Apples Ansatz für Innovation und Kreativität: Wie Apple, das innovativste Unternehmen der Welt, Innovation und Kreativität managt. München: GRIN Verlag GmbH.