Den Haushalt ausgleichen: Planung und Prioritätensetzung Aufsatz

Words: 764
Topic: Haushalt

Einführung

Es ist die wichtigste Aufgabe jeder Regierung der Welt, dafür zu sorgen, dass ihr Land einen ausgeglichenen Haushalt aufstellt. Ein ausgeglichener Haushalt ist derjenige, der alle wichtigen Fragen behandelt, insbesondere die, die die Öffentlichkeit betreffen. Die Prioritäten der Länder unterscheiden sich von Land zu Land und damit auch ihre Politik (Peters, 2010). Dies kann teilweise auf den Entwicklungsstand des Landes zurückzuführen sein.

Politische Entscheidungsträger der Vereinigten Staaten

Die politischen Entscheidungsträger in den Vereinigten Staaten sind aktiv an der Formulierung wichtiger Entscheidungsprogramme für den Fortschritt der Nation beteiligt. Da das Land eine weltweite Supermacht ist, muss es nicht nur innenpolitische Themen behandeln, sondern auch außenpolitische Maßnahmen für andere Länder formulieren. Der US-Haushalt befasst sich hauptsächlich mit Fragen der Sicherheit, der Wirtschaft, der Bildung, der Energie und der sozialen Wohlfahrt (King, 2009). In dem gegebenen Szenario können die verfügbaren Mittel nicht alle erforderlichen Bereiche angemessen abdecken. Als politischer Entscheidungsträger muss man sich daher mit wichtigen Bereichen befassen, die nicht vernachlässigt werden dürfen. In den USA hat alles, was mit der Stärkung der Wirtschaft des Landes zu tun hat, immer Vorrang, da die Nation den Ländern der Welt und insbesondere den Ländern der Dritten Welt finanzielle Hilfe gewährt. Das Land muss seinen finanziellen Status quo als größte Volkswirtschaft der Welt aufrechterhalten (Bickers & Williams, 2001).

Der andere entscheidende Bereich ist die Sicherheit und Verteidigung. Das Verteidigungssystem des Landes ist ebenso wichtig wie seine Wirtschaft. Dies liegt daran, dass das Land aufgrund der potenziellen Bedrohungen durch die führenden Terrorgruppen und seiner Position im endlosen Kampf gegen den globalen Terrorismus über starke Sicherheits- und Militärausrüstungen verfügen sollte. Außerdem entsendet das Land seine militärischen Truppen in mehrere Länder für friedenserhaltende Missionen und andere spezialisierte Aktivitäten, daher ist es sehr wichtig, über ein großes Militär und hochentwickelte militärische Ausrüstung zu verfügen.

Die Implikation des gegebenen Szenarios

Als politischer Entscheidungsträger müssen die Sozialversicherung und andere frühere Verpflichtungen in vollem Umfang berücksichtigt werden, da dies das Wohlergehen der US-Zivilbevölkerung betrifft. Das Wohlergehen der Bevölkerung hat Vorrang, daher muss der Betrag von insgesamt 1636 Milliarden Dollar berücksichtigt werden. Auch hier müssen Mittel für die Landesverteidigung bereitgestellt werden, um die Sicherheit des Landes zu erhöhen, was in den Vereinigten Staaten obligatorisch ist (Greenblatt, 2009). In Situationen mit Haushaltsdefiziten können nicht prioritäre Posten ignoriert werden und ihre Aufmerksamkeit wartet auf das nächste Haushaltsjahr.

Daher können die nicht diskretionären Zahlungen für die Staatsverschuldung in Höhe von 260 Mrd. USD ignoriert und stattdessen der Betrag für den Vorschlag des Präsidenten für diskretionäre inländische Programme verwendet werden. Die inländischen Programme sind zwar nicht vorrangig, werden aber als wichtig für den Fortschritt des Landes angesehen. Dieser Betrag kann jedoch nicht vollständig gedeckt werden und muss in größerem Umfang reduziert werden, bis der Haushalt ausgeglichen ist, d.h. die Gesamteinnahmen entsprechen den Gesamtausgaben. Einen ausgeglichenen Haushalt zu erreichen ist nicht einfach. Es gibt nur wenige Länder in der Welt, die einen Haushaltsüberschuss aufweisen, und solche Volkswirtschaften werden gewöhnlich als “Tigerstaaten” bezeichnet, wie zum Beispiel China (Greenblatt, 2009).

Aus wirtschaftlicher Sicht ist es nicht ratsam, einen Überschuss oder einen ausgeglichenen Haushalt zu haben, da dies bedeutet, dass die Regierung mehr vom Steuerzahler erhält, als sie ausgibt. Die Defizite sollten daher nicht so groß sein. Das prognostizierte Defizit ergibt sich aus den erwarteten Anforderungen für Afghanistan und den Irak, die die Vereinigten Staaten gemäß ihrer Politik erfüllen müssen. Ziel ist die Wiederherstellung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit durch die Bekämpfung des Terrorismus, und die Regierung muss für diese Zwecke Mittel bereitstellen (Henderson, 1998).

Schlussfolgerung

Eine ordnungsgemäße Planung und Prioritätensetzung ist sehr wichtig, um das Ziel eines ausgeglichenen Haushalts zu erreichen. Da ein Ausgleich der Gesamteinnahmen und -ausgaben jedoch möglicherweise nicht möglich ist, müssen die politischen Entscheidungsträger sicherstellen, dass die Defizite so gering wie möglich sind. Der Haushalt der Vereinigten Staaten ist insofern einzigartig, als er im Gegensatz zu anderen Nationen, die nur ihre eigenen inneren Angelegenheiten planen, auch einige Aspekte einbeziehen muss, die die auswärtigen Angelegenheiten anderer Länder betreffen (Su, Kamlet & Mowery, 1993).

Referenzen

Bickers, K. N., & Williams, J. T. (2001). Analyse der öffentlichen Ordnung: A Political Economy Approach. New York, NY: Cengage Learning.

Greenblatt, A. (2009). State Budget Crisis. Eine Zeitschrift von CQ Researcher, 19(31), 11-15.

Henderson, E. A. (1998). Militärausgaben und Armut. Zeitschrift für Politik, 60, 503-520.

King, S. (2009). Die US-Politiker spielen mit dem Feuer, während der Dollar weiter fällt. Web.

Peters, B. G. (2010). American Public Policy: Promise & Performance. 8 Edn. Washington, D.C.: CQ Press.

Su, T., Kamlet, M. S., & Mowery, D. C. (1993). Modellierung der haushalts- und finanzpolitischen Ergebnisse in den USA: Eine disaggregierte, systemweite Perspektive. Amerikanische Zeitschrift für Politikwissenschaft, 37, 213-245.