Badrul Khans webbasierter Rahmen Aufsatz

Words:
Topic: Technik und Ingenieurwesen

Einführung

Communication in the 21st Century Workplace ist ein Online-Kurs, der von der University of California, Irvine über die Coursera-Plattform angeboten wird. Die vorrangigen Ziele dieses Kurses sind die Stärkung des Bewusstseins für Kommunikation am Arbeitsplatz und die Entwicklung zwischenmenschlicher Fähigkeiten im Hinblick auf das moderne Geschäftsumfeld. Der Kurs dauert vier Wochen und richtet sich an Menschen, die ihre Kommunikation am Arbeitsplatz verbessern wollen. Er kann für diejenigen nützlich sein, die die Kommunikation mit Kollegen, Führungskräften, Managern und Mitarbeitern verbessern wollen. Zu den Vermittlungsmethoden gehören Videos von angemessenem Umfang, Quizfragen und Umfragen am Ende jedes der vier Module.

Bewertung des Kurses

Communication in the 21st Century Workplace ist interaktiv, da es eine virtuelle Lernumgebung schafft, die in erster Linie auf die Organisation der Interaktion zwischen einem Ausbilder, Patricia Bravo und den Lernenden sowie auf die Unterstützung der Teilzeitausbildung ausgerichtet ist. Das interaktive Kursprogramm und die Hilfe des Ausbilders ermöglichen eine optimale Organisation der Ausbildung. Die Kommunikationswege umfassen die direkte Kommunikation mit dem Ausbilder und das Feedback zu den durchgeführten Tests. Was die Möglichkeiten der Zusammenarbeit betrifft, so ermöglicht der Kurs den Lernenden, miteinander zu kommunizieren und Fragen in Bezug auf Lernmaterialien, Themen und andere Fragen zu diskutieren. Durch die Förderung der Zusammenarbeit hilft dieser Kurs den Lernenden, ihre Erfahrungen zu teilen und wertvolles Wissen zu erhalten. Die Ausrichtung auf den Lernenden und der verteilungsorientierte Ansatz sind zwei weitere Merkmale, die den genannten Kurs kennzeichnen. Der Kurs bietet die Möglichkeit, auf jede beliebige Weise, zu jeder beliebigen Zeit und in jedem beliebigen Tempo zu lernen, und der Kursleiter profitiert von der Idee verteilter Anweisungen und Beurteilungen, da er sich sowohl auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Lernenden als auch des Kursleiters konzentriert.

Bei der Bewertung des gegebenen Online-Kurses in Badrul Khans webbasiertem Rahmen kann man davon ausgehen, dass er die meisten Anforderungen erfüllt. Was die institutionelle Dimension anbelangt, so bietet der Kurs keine wesentlichen Dienstleistungen für Studierende an, doch Coursera selbst erklärt deutlich, wie man sich für Kurse von Interesse registriert und einschreibt. Daher kann jeder Lernende leicht auf den gewünschten Kurs zugreifen und verstehen, wie er funktioniert. Wie die Plattform anmerkt, gewährleistet der erwähnte Kurs eine hohe Qualität der Materialien und des Wissens, das den Studierenden vermittelt wird. Auch wenn er nicht als akademischer Kurs angesehen werden kann, der den an Universitäten angebotenen Kursen gleichwertig ist, so ist er doch wichtig, um das eigene Kommunikationsbewusstsein zu stärken. Der Kurs garantiert die Vertraulichkeit der sensiblen Daten der Lernenden und bietet die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung zu beantragen. In dieser Hinsicht erfüllt der Kurs die Anforderungen der institutionellen Dimension.

Eine weitere von Khan genannte Dimension bezieht sich auf die Verwaltung, die der Kurs ebenfalls erfüllt. So werden zum Beispiel die Nachdruckgenehmigung und die Urheberrechtsinformationen klar dargelegt. Bei Änderungen des Lehrplans sendet das System Benachrichtigungen per E-Mail und Ankündigungsseite. Allerdings bietet der Kurs keine alternativen Lernoptionen für diejenigen, die nicht auf alle Aufgaben zugreifen oder sie nicht bewältigen können. Es kann festgestellt werden, dass der Kurs die Dimension des Managements nur teilweise erfüllt. Was die technologische Dimension betrifft, so erfordert der Kurs keine spezifische Software und Hardware, während eine Internetverbindung erforderlich ist. Falls die Lernenden Fragen zur technischen Seite haben, können sie sich einfach an das Support-Team der Plattform wenden.

Die pädagogische Dimension konzentriert sich direkt auf Lern- und Lehrmethoden und -ansätze. Communication in the 21st Century Workplace bietet einen ansprechenden Lehrplan und einen Überblick über die zu absolvierenden Aktivitäten und Tests. Der Kurs basiert auf einem offenen und verteilungsorientierten Ansatz, der es den Lernenden und dem Dozenten ermöglicht, unabhängig von Ort, Zeit und Lernfähigkeiten zu kommunizieren. Er bietet klare Ziele und Vorgaben, so dass potenzielle Lernende verstehen können, was sie am Ende des Kurses erhalten und wie sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten verbessern werden. Darüber hinaus ist ein Gefühl der Kontinuität zu erkennen, da das gesamte Material schrittweise aufgebaut ist. Der Kurs bietet keine Hyperlinks zu anderen Websites, aber alle Materialien sind auf Coursera zu finden.

Was die ethische Dimension betrifft, so stellt Coursera seinen eigenen Ethikkodex vor und behauptet, dass keine persönlichen Informationen an Dritte weitergegeben werden. Auch wenn die Plattform die Namen der Lernenden, E-Mails und Zahlungsdaten sammelt, hat die Sicherheit der Kunden oberste Priorität. Gleichzeitig stellt der Kurs die Forderung nach einer fairen Bearbeitung der Aufgaben und des Lernens im Allgemeinen. Interkulturelle Sensibilität ist ein weiteres erwähnenswertes Merkmal: Im gesamten Kurs werden keine anstößigen Bilder oder Zeichen verwendet. Somit sind die ethischen Annahmen eher ausgearbeitet und offensichtlich.

Bei der Bewertung des Kurses im Hinblick auf die Gestaltung der Benutzeroberfläche kann man sagen, dass er alle Kriterien erfüllt. Sie ist benutzerfreundlich und intuitiv zu verstehen. Dank der visuellen Navigation kann man Abschnitte oder Lektionen auswählen, die Dauer der Lektionen festlegen und sich mit den Möglichkeiten des Kurses vertraut machen, wann und wo man möchte. Nach Abschluss des Kurses können die Lernenden ihr Wissen überprüfen und einen Abschlusstest machen. Als Ergebnis des Tests sehen sie sofort das Ergebnis mit der Möglichkeit, die einzelnen Punkte zu vertiefen. Es besteht keine Notwendigkeit, große Videos herunterzuladen, da sie online verfügbar sind und eine angemessene Größe und Länge haben (normalerweise 10-15 Minuten). Sollten beim Abschluss des Kurses Unklarheiten auftreten, können die Lernenden leicht auf den Bereich der häufig gestellten Fragen (FAQ) zugreifen und die benötigten Antworten finden. Eine weitere Möglichkeit ist, das Support-Team der Plattform zu kontaktieren.

Die Dimension der Ressourcenunterstützung wird von dem gegebenen Kurs nicht erfüllt. Es gibt keine Möglichkeit, auf die Online-Bibliothek der Universität von Irvine zuzugreifen, obwohl der Kurs von der genannten Bildungseinrichtung angeboten wird. Es scheint jedoch, dass es für die Zwecke dieses Kurses nicht notwendig ist, eine Bibliothek zu besuchen oder zusätzliche Materialien zu studieren. Der eigentliche Zweck des Kurses Communication in the 21st Century Workplace besteht darin, die angebotenen Materialien zu erkunden. Daher ist der Kurs trotz der Tatsache, dass er die Dimension der Ressourcenunterstützung nicht erfüllt, immer noch informativ und sinnvoll. Die letzte, aber nicht unwichtigste Dimension ist die der Bewertung. Wie bei jedem Bildungskurs folgt auch in diesem Fall eine Bewertung der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Der Kurs bietet nämlich Quizfragen nach jedem der vier Module und nur einen Versuch, ihn innerhalb von acht Stunden abzuschließen. Die Studierenden können ihrerseits zu jedem Punkt des Kurses und der Plattform im Allgemeinen Feedback geben.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Communication in the 21st Century Workplace, das von der University of California, Irvine über die Coursera-Plattform angeboten wird, ein interaktiver, lernerorientierter Online-Kurs ist, der jedem Lernenden zur Verfügung steht. Er erfüllt fast alle Dimensionen des webbasierten Rahmens von Badrul Khan, mit Ausnahme von Ressourcen und institutionellen Aspekten. Nichtsdestotrotz bietet dieser Kurs einen ansprechenden Lehrplan, eine intuitive Navigation und relevante Themen im Bereich der Kommunikation am Arbeitsplatz, was ihn für die Anforderungen der modernen Unternehmenskommunikation ziemlich relevant und wichtig macht.