Auto: Tata Nano Essay

Words: 761
Topic: Verkehr

Der Tata Nano war das Ergebnis eines lebenslangen Traums des angesehenen indischen Geschäftsmanns und Vorsitzenden der Tata Group, Ratan Tata. Dieser Mann, der seit einem Jahrzehnt an der Spitze der indischen Wirtschaft steht, hatte die Vision, ein Auto zu bauen, das preiswert genug ist, damit es sich auch die nicht ganz so glücklichen Massen des Landes leisten können. Der Tata Nano war der Höhepunkt dieses Traums, angetrieben von schierem Willen, harter Arbeit, forschungsbasierter Innovation, nachhaltiger Koordination und einem entschlossenen Kampf gegen harte Herausforderungen, die in Bereichen der sozialen und politischen Arena Hindernisse darstellten.

Der Tata Nano ist ein technisches Wunderwerk. Das Auto wurde für die Zielgruppe der Kleinstädter gebaut und sollte mit einem Preis von rund 2000 USD das billigste Auto der Welt sein. Es wurde mit dem Volkswagen Käfer verglichen, weil es das “Volksauto” war. Man erwartete, dass es den Ansprüchen der Verbraucher gerecht werden und die Aufmerksamkeit der Welt auf sich ziehen würde, da es trotz der steigenden Materialkosten und der Beschaffung anderer Ressourcen zu einem erschwinglichen Preis zu haben war. Das Auto bereitete den Konkurrenten schlaflose Nächte, da sie den Verlust ihres Marktanteils befürchteten. Das Ergebnis war ein Preisverfall bei den Autos nach seiner Markteinführung, und viele Automobilunternehmen versuchten, ein konkurrenzfähiges Auto selbst oder in Zusammenarbeit mit anderen herzustellen, was ihnen jedoch nicht gelang. In diesem Aufsatz soll das Auto Tata Nano anhand von Kriterien wie Preis, Erschwinglichkeit, Verbraucherwünsche, Innenausstattung, Kostensenkungsmerkmale, verfügbare Modellversionen, technische Spezifikationen, Umweltbelange und Sicherheitsstandards bewertet werden.

Die Einzigartigkeit des Tata Nano

Der Tata Nano wurde entwickelt, um in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich zu sein. Aber die Exklusivität war seine Erschwinglichkeit aufgrund eines sehr geringen Preises von 100.000 INR oder 2000 USD. Dieser Preis gab dem Auto das Etikett “billigstes Auto der Welt”. Der niedrige Preis ermöglichte es den Besitzern von zwei Fahrzeugen, diese aufzurüsten, indem sie sich im Voraus für das Auto registrieren ließen. Die Zielgruppe dieses Verbrauchers war hauptsächlich in ländlichen und halbstädtischen Gebieten sowie in Klein- und Großstädten zu Hause. Aber die Verbraucherpsychologie oder allgemein die Marktpsychologie ist sehr komplex. Die Verbraucher wollen das Beste für ihren Preis. Dies erwies sich auch für den Tata Nano als zutreffend, da die Verbraucher begannen, das Produkt nicht nur anhand des Preises zu bewerten. Andere Faktoren spielten eine wichtige Rolle bei dieser Wahrnehmung, da die Wettbewerber in Frage stellten, ob das Auto alle internationalen Sicherheitsstandards erfüllt (ConsumerReports.org 2009).

Das Äußere des Autos wurde in Italien entworfen. Es hat 2-Zylinder-Benzin mit Bosch Motronic Motormanagement-Plattform, Leistung 37 PS, das Verdichtungsverhältnis von 9,5:1, Hinterradantrieb, 4-Gang-Schaltgetriebe, Wenderadius von 4 Metern, Beschleunigung von 0-60 km / h in 8 Sekunden, eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km / h, die Kraftstoffeffizienz von rund 25 km pro Liter, 4 Sicherheitsgurte, Kofferraumvolumen von 150 L, 12-Zoll-Räder und Bodenfreiheit von 180mm. Zu den Kostensenkungsmerkmalen gehören ein Scheibenwischer, ein Außenspiegel, keine Servolenkung, keine Airbags, nur 2 Zylinder; Klimaanlage und Radiogerät sind als Zubehör erhältlich. Die Materialien für den Zusammenbau wurden von namhaften Zulieferern bezogen, so dass man sicher sein kann, dass es sich bei dem Auto um ein Standardfahrzeug handelt, sowohl in Bezug auf die technischen Besonderheiten, die durch gute Forschung als auch durch die Beschaffung guter Materialien erreicht wurden (Tata Nano News 2011).

Nach der Markteinführung gab es drei Modellversionen auf dem Markt. Sie waren der Tata Nano Standard zum Basispreis, und die anderen beiden hatten Zubehör und waren ein bisschen teurer als das Basismodell und hießen Tata Nano CX und Tata Nano LX. Die LX-Version hatte eine Zentralverriegelung, Nebelscheinwerfer, Klimaanlage, ein Dreispeichenlenkrad und die Möglichkeit zum Aufladen von Mobiltelefonen. Die größten Bedenken betrafen den Sicherheitsstandard, da es zu Brandfällen kam und das Interesse der Verbraucher zurückging. Weitere Fragen betrafen die zunehmende Umweltverschmutzung, die der Tata Nano verursachen würde, da fast jeder ihn kaufen könnte und die Zahl der Autos auf den Straßen zunehmen würde, was ebenfalls zu Staus führen würde. Diese Bedenken waren meist manipulativ, als ob die anderen Autos nicht zu den Umweltproblemen beitragen würden.

Das Produkt war im Automobilsektor brillant und gewann viele Preise für seine innovativen Eigenschaften und die Vorstellungskraft und Ingenieurskunst des Tata Nano-Teams. Das Produkt erfüllte die Anforderungen für das vorgesehene Verbrauchersegment in Indien. So war der Tata Nano eine Offenbarung und eine Revolution in der Automobilindustrie und ebnete den Weg für das Design und die Einführung neuer Konzepte von Billigautos in der Welt.

Zitierte Werke

ConsumerReports.org. “Dawn of the $2,000 Car – Tata Nano”. Consumer News.

ConsumerReports.org, 2009. Web.

Tata Nano Nachrichten. “Amazing Car Nano”. Tata Nano News. Tata Nano News, 2011. Web.