Auswirkungen von Alkohol und Rauchen auf das Krebsrisiko Essay (Artikel)

Words: 342
Topic: Gesundheit und Medizin

Artikelübersicht

Die Forscher sprechen ein sehr wichtiges Thema an, da ein frühzeitiges Eingreifen bei jeder Erkrankung von größter Bedeutung ist. Die frühzeitige Behandlung der Parkinson-Krankheit ist dringend erforderlich, und man sollte den Einsatz eines bestimmten Medikaments rechtfertigen, bevor man eine endgültige Entscheidung trifft. Unter diesen Umständen werden Antidepressiva zu einem wichtigen Instrument: Sie verzögern nicht nur die Notwendigkeit einer dopaminergen Therapie, sondern tragen auch dazu bei, den Grad der motorischen Beeinträchtigung und Behinderung zu verringern, was von Vorteil ist.

Dieser Artikel ist ein gutes Beispiel für eine Recherche. Er ist gut strukturiert und informativ, da er alle wichtigen Elemente in der richtigen Reihenfolge enthält und die Überschriften und Zwischenüberschriften die Möglichkeit bieten, sich im Text zu orientieren. Ein weiterer Vorteil des vorliegenden Papiers ist die breite Abdeckung früher durchgeführter Studien: mehrere klinische Versuche sind enthalten. Im weiteren Verlauf ist hervorzuheben, dass die zeitabhängigen Cox-Regressionsmodelle verwendet werden: Im Vergleich zum gewöhnlichen Modell scheint dieser Ansatz vorzuziehen zu sein, weil er sich auf die spezielle Forschung bezieht: Die Aufmerksamkeit wird auf die mit der Zeit verbundenen Kovariaten gelenkt.

Insgesamt ist die Studie glaubwürdig und relevant. Ich möchte jedoch auf einige Punkte eingehen. Wie die Forscher selbst anmerken, haben sie die Patienten nach Antidepressiva-Klassen aufgeteilt, wodurch “die Stichprobengröße zu klein war, um signifikante Unterschiede zwischen den Gruppen zu erkennen” (Paumier et al., 2012, S. 884). Wäre es Ihrer Meinung nach sinnvoller, weniger Klassen von Antidepressiva einzubeziehen und deren Auswirkungen zu untersuchen? Ich möchte noch eine weitere Frage stellen: Was sind Ihrer Meinung nach die notwendigen Schritte, die in Zukunft unternommen werden sollten, um das Thema zu erweitern und detailliertere Ergebnisse zu erzielen?

Referenzen

Cao, Y., Willett, W. C., Rimm, E. B., Stampfer, M. J., & Giovannucci, E. L. (2015). Leichter bis moderater Alkoholkonsum, Trinkmuster und Krebsrisiko: Results from two prospective US cohort studies. BMJ: 351. Web.

Paumier, K. L., Siderowf, A. D., Auinger, P., Oakes, D., Madhavan, L., Espay, A. J.,… & Collier, T. J. (2012). Trizyklische Antidepressiva verzögern die Notwendigkeit einer dopaminergen Therapie im Frühstadium der Parkinson-Krankheit. Movement Disorders, 27(7), 880-887.