Apple Inc.’s Intraprenership Plan Essay

Words: 1194
Topic: Geschäftlich

Bewertung des Teams

Erstens, die relevante Bewertung der Kerneigenschaften des Teams für die Umsetzung und Verbesserung der Maßnahmen und der zukünftigen Strategie von Apple zur Verbesserung der organisatorischen Leistung. Apple sieht sich mit Problemen konfrontiert, die mit der Aufrechterhaltung der Innovation, der Führungsrolle und dem Management der Preispolitik zusammenhängen, da das Unternehmen zu den Marktführern gehört, die die industriellen Trends bestimmen und auf dem hart umkämpften Markt wettbewerbsfähig bleiben müssen. Bei der Festlegung der Funktionen und der Leistung des Teams muss wiederum eine Kombination dieser Praktiken berücksichtigt werden.

Große Aufmerksamkeit muss dem Führungsstil gewidmet werden, der die Kompetenzen von Tim Cook und Steve Jobs vereint. Es liegt auf der Hand, dass angesichts der Veränderungen und des Wandels in der modernen Welt neue Ansätze für das Management vorgeschlagen werden müssen. In dieser Situation kann die adaptive Führung als ein geeigneter Ansatz angesehen werden, da sie die Notwendigkeit von Interaktionen hervorhebt und die externen und internen Einflüsse berücksichtigt (Hayashi & Soo, 2012). Die Umsetzung dieses Ansatzes trägt dazu bei, die Folgen des wirtschaftlichen Abschwungs zu beseitigen.

Innovation ist ein weiteres Merkmal, das im Unternehmen aufrechterhalten werden muss, während die Wahrnehmung von Multikulturalität und Internationalität als Teil der Unternehmenskultur gepflegt werden muss. Es ist offensichtlich, dass dieser Aspekt eine hohe Korrelation mit der Anwendung des adaptiven Führungsstils aufweist, da er auch die Lebendigkeit der Kommunikation unterstreicht. In diesem Fall ist ein Zusammenhang zwischen Interaktionen und innovativen Lösungen nicht zu übersehen, da eine freie Kommunikation im Team zur Entwicklung neuer Ideen beiträgt (Folkestad & Gonzalez, 2010).

Schließlich muss ein neues Team auch auf die Preispolitik achten, da die Erwartungen oft nicht übereinstimmen. Es liegt auf der Hand, dass diese Frage in Gesprächen innerhalb des operativen Teams ausreichend diskutiert und festgelegt werden muss. Die Analyse, in der die erforderlichen Aspekte und Merkmale dargestellt wurden, ergab, dass das funktionsübergreifende Arbeitsteam als der am besten geeignete Typ angesehen werden kann, um das ausreichende Funktionieren des Unternehmens auf dem Markt zu gewährleisten (Boone & Kurtz, 2011).

In diesem Fall wird die Anwesenheit der verschiedenen Mitglieder aus unterschiedlichen vertikalen Unterordnungen zu einem besseren Verständnis des Images der Organisation beitragen und gleichzeitig die Komplexität des Umfelds berücksichtigen (Daspit, Tillman, Boyd, & McKee, 2013). Die aktive Interaktion wird die Teilnehmer dazu ermutigen, sich intensiv einzubringen und neue Lösungen für die Gestaltung der Preisgestaltung und Innovation zu entwickeln.

Rekrutierungsprozess

Zweitens muss der Rekrutierungsprozess festgelegt werden, um das richtige Personal für das ausreichende Funktionieren der Organisation auszuwählen. Erstens müssen die erforderlichen Teilnehmer ermittelt werden, da in diesem Fall bei der Zusammenstellung eines Teams intern und extern die Vielfalt berücksichtigt werden muss. In diesem Fall muss das Team aus Vertretern unterschiedlicher beruflicher und kultureller Hintergründe bestehen, um die entsprechende Wahrnehmung der Prozesse in der Organisation zu erlangen und einen Weg zum Erfolg im Betrieb zu entwickeln (Meiseberg & Ehrmann, 2013).

Im Gegenzug müssen die kollaborativen Fähigkeiten bewertet werden, um die Fähigkeit einer Person zur Kommunikation und Diskussion im Team zu bestimmen (Arias-Baez, Pavlich-Mariscal, & Carillo-Ramos, 2013). In diesem Fall werden die Testsitzungen durchgeführt, um das Vorhandensein dieser Eigenschaften zu ermitteln. Abschließend werden zwei Vertreter aus jeder Gruppe ausgewählt.

Darüber hinaus müssen die externen Teammitglieder eingeladen werden, sich eine neue Sichtweise auf die Themen Innovation, Entwicklung, Preisgestaltung und Führung anzueignen. Diese Angelegenheit ist aufgrund der Kultivierung von Flexibilität und der Etablierung neuer Wahrnehmungen von Vorteil (Wankel, 2007).

In diesem Fall muss die Beschreibung der Stelle entwickelt und online vermarktet werden. Im Gegenzug muss das Suchunternehmen vorgestellt werden, da es wichtig ist, die Mitarbeiter auszuwählen, die für die Auswahl des richtigen Kandidaten verantwortlich sind. Darüber hinaus werden die Gespräche mit den potenziellen Kandidaten geführt und die geeigneten Kandidaten ausgewählt. Schließlich müssen die ausgewählten Teilnehmer verschiedene freie Stellen und Berufe vertreten und über wettbewerbsfähige Lebensläufe verfügen. Schließlich werden Tests durchgeführt, um die Fähigkeit der potenziellen Mitarbeiter zur Teamarbeit zu ermitteln.

Letztendlich ist der Rekrutierungsprozess von entscheidender Bedeutung für die organisatorische Entwicklung und die Auswahl der richtigen Arbeitskräfte (Boone & Kurtz, 2011). Er wird dazu beitragen, eine geeignete Lösung für die dargestellten Probleme zu finden und der Organisation helfen, die Schwierigkeiten zu überwinden. Darüber hinaus werden die ausgewählten internen und externen Kandidaten in mehreren Teams arbeiten und dabei mögliche Lösungen für die Probleme im Zusammenhang mit Führung, Preisgestaltung und Innovation diskutieren. Abschließend werden die vorgeschlagenen Klarstellungen erörtert und die relevantesten Ansätze bestimmt.

Die Schlüsselposition

Das Hauptziel dieses Abschnitts besteht darin, die Kernkompetenzen und Merkmale der Schlüsselposition zu bestimmen, um die Präsenz der vorteilhaften Ergebnisse bei Apple zu verbessern. Darüber hinaus muss der Inhalt der Stellenausschreibung so gestaltet werden, dass die relevanten Punkte der Position dargestellt werden, um einen geeigneten Kandidaten auszuwählen. Außerdem werden die Gehaltsspanne und die erforderlichen Fähigkeiten beschrieben. Die Eigenschaften müssen mit der Art des Teams und den oben genannten Aspekten übereinstimmen, um die organisatorische Leistung von Apple zu verbessern.

In diesem Fall muss die zu besetzende Stelle eine Kombination aus Führung und Entwicklung bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der organisatorischen Leistung sein. Außerdem muss eine Person in der Lage sein, eine freie und sachbezogene Kommunikation zwischen den Teammitgliedern herzustellen. Außerdem muss eine Person über ein gut entwickeltes kritisches Denken und ausreichende Problemlösungsfähigkeiten verfügen. Es könnte gesagt werden, dass die Stellenausschreibung des Teamleiters eingeführt wird. Darüber hinaus muss eine Person in der Lage sein, die Handlungen der anderen Teammitglieder zu überwachen und zu kontrollieren und deren Fähigkeit zur Erreichung der Unternehmensziele zu bestimmen. Im Gegenzug bietet das Unternehmen ein wettbewerbsfähiges Gehalt und die Möglichkeit, auf internationaler Ebene zu agieren, während es eine neue Strategie für den technologischen Leiter entwickelt.

Die Stellenausschreibung für den Teamleiter im IT-Bereich wird beschrieben. Erstens wird eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einer ähnlichen Position verlangt. Darüber hinaus kann die Spezialisierung auf IT und Innovation aufgrund der Besonderheiten des Berufs als Voraussetzung angesehen werden.

Der Master-Abschluss ist zu bevorzugen, da er die Fähigkeit zur kritischen Analyse und Strategieentwicklung zeigt. Was die Fähigkeiten anbelangt, so sind Führungsqualitäten im IT-Bereich, die Arbeit in Teams, die Fähigkeit zur Ermittlung von Möglichkeiten und Chancen, die kritische Bewertung von Faktoren, die Fähigkeit zur ausreichenden Kommunikation mit verschiedenen Ebenen der Unterordnung sowie fundierte Fähigkeiten zur Problemlösung, Entscheidungsfindung und Zielsetzung von Vorteil. Die Kombination dieser Kompetenzen wird einer Person dabei helfen, ein wesentlicher Teil des Teams zu werden. Schließlich ist das Gehalt zu veranschlagen, das sich auf 10.000 Dollar pro Monat belaufen wird.

Referenzen

Arias-Baez, M., Pavlich-Mariscal, J., & Carillo-Ramos, A. (2013). Bildung von angepassten, auf Zusammenarbeit ausgerichteten Teams: Detaillierter Entwurf und Fallstudie. Dyna, 80(180), 87. Web.

Boone, L., & Kurtz, D. (2011). Contemporary Business. Hoboken, NJ: John Wiley & Sons. Web.

Daspit, J., Tillman, J., Boyd, N., & McKee, V. (2013). Funktionsübergreifende Teameffektivität. Team Performance Management: An International Journal, 19(1/2), 34-56. Web.

Folkestad, J., & Gonzalez, R. (2010). Teamarbeit für Innovation: Eine Inhaltsanalyse der viel gelesenen und viel zitierten Literatur über Innovation. Advances in Developing Human Resources, 12(1), 115-136. Web.

Hayashi, C., & Soo, A. (2012). Adaptive Führung in Zeiten der Krise. Prism: A Journal of the Center for Complex Organizations, 4(1), 79. Web.

Meiseberg, B., & Ehrmann, T. (2013). Diversität in Teams und der Erfolg von Kulturprodukten. Journal of Cultural Economics, 37(1), 61-86. Web.

Wankel, C. (2007). Management im 21. Jahrhundert: Ein Referenzhandbuch. Thousand Oaks, CA: SAGE Publications Ltd. Web.