Antikes Griechenland: Reliefs des Artemis-Tempels Bericht (Bewertung)

Words: 300
Topic: Bildhauerei

Einführung

Das antike Griechenland hat Kunstwerke und Prinzipien des künstlerischen Ausdrucks hervorgebracht, die zum Grundnahrungsmittel des Geschmacks wurden und für eine lange Zeit ein nachahmenswertes Beispiel blieben. Die auf dem Relief des Artemistempels dargestellte Statue ist eines der typischen Beispiele für die antike griechische Bildhauerei. Mit einer klaren Tiefenperspektive und dem Versuch, zu experimentieren, enthält die Reliefskulptur Elemente einer mythologischen Erzählung und spiegelt die politischen Beweggründe der Epoche wider.

Hauptteil

Die im Tempel der Artemis dargestellte Reliefskulptur verkörpert die wichtigsten Grundsätze der im antiken Griechenland geförderten Politik dieser Zeit. Insbesondere die Konzentration auf die panhellenischen Ideen in ihrer Entwicklung und die Aufwertung der Eheprinzipien, denen die griechische Jugend zu folgen hatte, lassen sich in der fraglichen Skulptur nachvollziehen (Kleiner 59). Zu erwähnen ist zum Beispiel die Darstellung von Szenen, die an die Mythen der Titanomachie und Gigantomachie erinnern. Die Erzählung vom gescheiterten Aufstand der Giganten und der anschließenden Durchsetzung der Macht des Zeus ist besonders sinnbildlich für die Idee, dass die Ordnung schließlich über das Chaos triumphieren wird (Kleiner 59). So konnte das fragliche Kunstwerk junge Menschen inspirieren und die Bedeutung der Verehrung antiker griechischer Götter fördern.

Schlussfolgerung

Die Reliefs zeigen also, dass die Macht des Zeus und die panhellenischen Traditionen in dem angegebenen Zeitfenster sehr stark im Vordergrund standen. Die Gesellschaft des antiken Griechenlands förderte eindeutig die Rolle der mythologischen Erzählung bei der Formung der Werte, der Ethik und der Weltanschauung der jungen Menschen. Die Bilder von “Zeus, der einen Feuerblitz schwingt”, stehen für den Prozess der Überwindung des Chaos durch die Ordnung (Kleiner 59). Als kraftvolle Darstellung philosophischer Ideen mit Hilfe antiker Mythen ist die Reliefskulptur es wert, als ein schönes Exemplar altgriechischer Kunst betrachtet zu werden.

Zitierte Arbeit

Kleiner, Fred S. Gardner’s Art through the Ages: Backpack Edition, Book A: Antiquity. 15. Aufl., Cengage Learning, 2015.