Anonyme Alkoholiker Meeting Analisys Bericht

Words: 603
Topic: Drogen- und Alkoholsucht

Einführung

Als analysiertes Ereignis wird das lokale offene Treffen der Anonymen Alkoholiker vorgestellt. Nach den Erfahrungen, die im Prozess der Interaktion mit den Therapieteilnehmern gemacht wurden, werden bestimmte Schlussfolgerungen hinsichtlich des Zeitplans und der dafür benötigten Ressourcen gezogen. Um alle Arbeitsschritte umfassend zu berücksichtigen und die gesetzten Ziele zu verwirklichen, ist es erforderlich, die Besonderheiten der Gruppenarbeit und ihrer Dynamik zu untersuchen. Auf der Grundlage dieser Fakten kann ein geeigneter Plan zur Bewertung der Wirksamkeit der geleisteten Arbeit und des potenziellen Nutzens für die Mitglieder der Sitzung erstellt werden.

Zeitplan für die Fertigstellung des Projekts

Die Bewertung der teilgenommenen Sitzung wird sich zunächst auf ihre Wirksamkeit stützen. Um die gesehenen Details zu beschreiben und die Vor- und Nachteile der Gruppenarbeit zu bewerten, wird es mehrere Tage dauern, einen detaillierten Plan zu erstellen. Wie die Praxis zeigt, kann das Problembewusstsein “einen bedeutenden Nutzen für den modernen Beratungsbereich haben”; daher werden die Ergebnisse des Programms wahrscheinlich positiv bewertet werden (Stone, Conteh, & Francis, 2017, S. 132).

Dennoch wird die Tätigkeit der Gruppenmitglieder analysiert, was ebenfalls einige Zeit in Anspruch nehmen wird (etwa einen Tag). Die Suche nach Begründungen kann mehrere Tage in Anspruch nehmen, da relevante wissenschaftliche Quellen gefunden und berücksichtigt werden müssen. Nach Abschluss der Vorbereitungsarbeiten werden die therapeutischen Sitzungen durchgeführt, die etwa eine Woche dauern werden. Jede Sitzung entspricht einer Sitzung, aber es wird mehr Zeit benötigt, um die Ergebnisse zu analysieren (mindestens ein Tag). Auf der Grundlage der durchgeführten Arbeiten wird es möglich sein, den Nutzen der therapeutischen Sitzungen im Rahmen von Gruppensitzungen zu bewerten und Empfehlungen zu potenziell nützlichen Ressourcen zu geben.

Algorithmus der Handlungen

Während der ersten Sitzung werden Aufzeichnungen gemacht, um ein umfassendes Bild des Ereignisses zu erhalten und entscheidende Nuancen nicht zu vergessen. Darüber hinaus wird der Prozess der Gruppeninteraktion analysiert und die Aktivität der einzelnen Teammitglieder als ein Faktor betrachtet, der die Effektivität der durchgeführten Arbeit beeinflusst. Es werden verschiedene Bewertungskriterien angegeben, da, wie Kuerbis und Tonigan (2018) anmerken, das soziale Umfeld eine wesentliche Komponente ist, die das Ergebnis von Gruppentherapien bestimmt.

Sobald die Basiskorrelationen zusammengestellt sind und vorläufige Ergebnisse in Bezug auf Führungsstil, ethische Fragen und andere Aspekte vorliegen, wird der Plan für die therapeutischen Sitzungen erstellt. Auf der Grundlage der durchgeführten Aktivitäten wird die Wirksamkeit des Gruppenansatzes bei der Behandlung von Alkoholabhängigkeit sowie die Wissensbasis, die in der modernen Praxis von Psychologen verwendet wird, bewertet.

Erforderliche Ressourcen

Als Ressourcen, die im Rahmen der Sitzungsanalyse wertvoll sein werden, können die Meinungen der Programmorganisatoren für eine kompetente Leistungsbewertung berücksichtigt werden. Auch können akademische Ressourcen genutzt werden, in denen Informationen über die Arten der Gruppentherapie und ihre Wirkung auf unbewusste Verhaltensmotive gesammelt werden. Wendt und Gone (2017) bestätigen, dass gemeinsame Treffen den Grad des Vertrauens zueinander erhöhen und ein Gefühl der geistigen Verantwortung bilden. Auch die Art der Veranstaltung wird bewertet, um eine Vorstellung von ihrem Zweck zu bekommen – pädagogisch, unterstützend oder anders. Die Fakten über die Anwendung der therapeutischen Sitzungen sollten ermittelt werden, um die Methoden zur Einführung geeigneter Interventionen und deren Wirkung zu untersuchen. Mit all diesen Daten ist es möglich, die gesamte Arbeit effizient und so schnell wie möglich durchzuführen.

Referenzen

Kuerbis, A., & Tonigan, J. S. (2018). More than taking a chair: Die wahrgenommene soziale Gruppendynamik der Anonymen Alkoholiker im Zusammenhang mit Veränderungen in der spirituellen Praxis. Alcoholism Treatment Quarterly, 36(3),1-16. Web.

Stone, D. A., Conteh, J. A., & Francis, J. D. (2017). Therapeutische Faktoren und psychologische Konzepte bei den Anonymen Alkoholikern. Journal of Counselor Practice, 8(2), 120-135. Web.

Wendt, D. C., & Gone, J. P. (2017). Gruppentherapie bei Substanzkonsumstörungen: A survey of clinician practices. Journal of Groups in Addiction & Recovery, 12(4), 243-259. Web.