Ann Arbor: Bericht über die Beantragung von Fördermitteln

Words: 1423
Topic: Finanzielle Verwaltung

Der Vorschlag wurde als Antwort auf den sich abzeichnenden Bedarf des Marktes an einer Dienstleistung entwickelt, die die derzeitigen Marktteilnehmer als sehr hilfreich empfinden würden, ebenso wie die Unternehmer, die planen, mit einem breit gefächerten Produktangebot in den Markt einzutreten, um die Verbraucher auf dem derzeitigen Markt zu bedienen. Die Marktbedingungen sind immer dynamisch und bieten die Möglichkeit, dass weitere Anbieter und Einzelhändler in einen so vielfältigen Markt eintreten, aber wenn eine glänzende Zukunft durch einen kleinen Schritt behindert wird, erfährt der Traum keine Gerechtigkeit.

Mit diesem Dienstleistungsangebot wollen wir ein Zeichen für die Unterstützung eines Unternehmens setzen, bevor es überhaupt entstanden ist, und unsere Dienstleistung zu einem Sprungbrett für Unternehmer machen, die vor Ideen nur so strotzen. Der derzeitige Plan sieht vor, ein Unternehmen zu gründen, das laufenden Unternehmen Dienstleistungen für die Entwicklung eines Geschäftsplans anbietet, um mögliche Finanzmittel zur Unterstützung ihres Unternehmens zu beschaffen, und das regulären Unternehmern die Möglichkeit bietet, ein neues Unternehmen zu gründen, bei dem für alles gesorgt ist. Die Ideologie, die in diesem Vorschlag verfolgt wird, besteht darin, diese Dienstleistung in hohem Maße marktfähig zu machen und das wahre Potenzial, das dieses Unternehmen haben könnte, wenn es sich als eines der wichtigsten Unternehmen zur Unterstützung von Unternehmen etabliert, vollständig darzustellen. Die Zielgruppe dieses Vorschlags ist die Bevölkerung von Ann Arbor, Michigan, Vereinigte Staaten. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und ein hohes Potenzial für die Entwicklung von Unternehmen. Sie beherbergt die University of Michigan, die für einen ständigen Nachschub an Unternehmern in der Region sorgt. Der Bericht enthält alle Aspekte, die notwendig sind, um diesen Vorschlag gebührend zu berücksichtigen.

Einführung

Novelty Business Solutions ist der gewählte Name des Unternehmens, das mit einem einzigartigen Verkaufsargument für die Dienstleistungen und Produkte, die es auf dem lokalen Markt anbietet, auf den Markt gebracht werden soll. Es handelt sich in erster Linie um ein Unternehmen, das Unternehmern und laufenden Geschäftsinhabern helfen soll, eine gute Präsentation auf der Grundlage eines hochspezialisierten Dokuments zu erstellen, das von Fachleuten normalerweise als “Businessplan” bezeichnet wird. Der Markt freut sich immer darauf, zu expandieren und neue Unternehmen und Geschäftsleute aufzunehmen, so dass ein faires Angebot und eine faire Nachfrage unter den Verbrauchern und den Produkten und Dienstleistungen, die sie konsumieren, um einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten, geregelt werden kann. Mit einem Team von Marktanalytikern und fachkundigen Präsentationsfähigkeiten plant das Unternehmen, diese Klein- und Großunternehmer bei der Erstellung und Bereitstellung von Dienstleistungen für diese Eigentümer zu unterstützen, damit sie alle Ressourcen sammeln können, die sie benötigen, um ein produktives Geschäft auf dem vorgeschlagenen Markt zu initiieren.

Die Firma Novelty Business Solutions wird eine Partnerschaftsgesellschaft sein, die zunächst aus zwei Partnern besteht, die später auf bis zu vier Partner aufgestockt werden können. Mit einer flachen Organisationsstruktur wird sie ein hohes Dienstleistungsniveau und eine Qualität anstreben, die das Marketing für ihre Dienstleistungen ermöglicht. Mit der Verwaltung der Ausgaben und der Erschließung neuer Einnahmequellen hofft das Unternehmen, in den nächsten zehn Jahren einen größeren Markt zu schaffen, der zumindest den gesamten östlichen Teil des Landes abdeckt, so dass die Dienstleistungen von allen großen, mittleren und kleinen Unternehmen im Land genutzt werden können. Das Unternehmen plant, seine Dienstleistungen an Menschen aller Altersgruppen und Unternehmer aller Art zu verkaufen, damit diese ihren Traum verwirklichen können.

Die Dienstleistungen umfassen die Erstellung und Dokumentation von Marktanalysen für neue und bereits etablierte Unternehmen, so dass sie eine ansprechende und attraktive Präsentation erstellen können, um Geld von Investoren zu erhalten und ein hohes Maß an Geschäftsvorschlägen mit tatsächlichen Fakten zu erstellen, die konstruktiv genutzt werden können. Normalerweise zögern die Menschen in dieser Phase, weil sie denken, dass ihre Fähigkeiten unzureichend sind, aber der Glaube an ihre Fähigkeiten ist alles, was sie brauchen, was sie leicht motivieren kann, da sie hart erarbeitete Daten haben, die verwendet werden können, um einen starken Eindruck auf die Zuhörer zu machen.

Marktanalyse

Vor der Gründung eines Unternehmens muss der Markt unbedingt umfassend untersucht werden, damit die Vor- und Nachteile eines Unternehmens abgeschätzt werden können, bevor umfangreiche Investitionen getätigt werden. Wenn der Markt einen Bedarf hat, kann dieser erforscht werden und eine große Zahl von Kunden anziehen, die richtig segmentiert werden, um ihre Bedürfnisse und die Besonderheiten des Geschäfts, in das sie einsteigen wollen, besser zu verstehen (Poon, 2000). Hierfür ist ein Team von hochspezialisierten Wirtschaftsredakteuren erforderlich, die die Marktanalyse durchführen, und schließlich wird die Forschung zu einem hocheffektiven Geschäftsplan oder Vorschlag führen, den der Kunde benötigt. Neben dem Produkt muss auch das Unternehmen selbst unter Berücksichtigung der Marktsituation analysiert werden.

Die Volkszählung 2010 ergab, dass die Stadt Ann Arbor 0,1 Millionen Einwohner hat (MI State Govt., 2010). Aus den aktuellen Statistiken geht hervor, dass an der Universität von Michigan derzeit insgesamt rund 40 000 Studenten studieren, was ein großes Reservoir an Talenten in verschiedenen Fachbereichen darstellt (Mercer, 2007). Gleichzeitig ist das wirtschaftliche Umfeld des Bundesstaates ziemlich stabil, und die Regierung des Bundesstaates hat ebenfalls einen Pool von Talenten für die Gemeinschaft geschaffen. Wenn man einen zufälligen Prozentsatz nimmt, z. B. 5 % der Menschen, die ein Unternehmen gründen wollen oder möglicherweise versuchen, genügend Ressourcen für eine Expansion zu sammeln oder Investoren zu finden, dann stehen die Chancen gut, dass es insgesamt 5000 Menschen gibt, die ein Unternehmen gründen wollen, auch wenn dieser Prozentsatz sehr gering ist, aber es ist eine Darstellung eines potenziell unerschlossenen Marktes.

Marktbedarf

Auf dem Markt von Ann Arbor gibt es viele Menschen, die sich darauf freuen, ein Unternehmen zu gründen oder einen beeindruckenden Bericht zu erstellen, um Investoren für die Erweiterung ihrer Geschäfte zu gewinnen. Für diese Aufgaben sind die Unternehmer entweder zu beschäftigt oder sie denken, es ist ein bisschen zu kompliziert Informationen zu behandeln. Gleichzeitig verfügen einige Kleinunternehmen nicht einmal über einen ordnungsgemäß ausgearbeiteten Geschäftsplan, was bedeutet, dass sie im Falle eines Falles auf nichts zurückgreifen können und keine spezifischen Richtlinien haben, an denen sie sich orientieren können. Obwohl die vorherrschenden Strategien sie vielleicht auf dem Markt am Leben erhalten haben, ist eine detaillierte Überprüfung des Unternehmens erforderlich, um ein fortschrittliches Verhalten in der Organisation anzuregen (Cooper, 2002). Die Marktbedürfnisse wurden durch die Durchführung von Interviews mit insgesamt 200 Stichproben ermittelt, zu denen Hochschulabsolventen und derzeit selbständige Unternehmer gehörten, und die Stichproben wurden entsprechend der später folgenden Segmentierung ausgewählt. Die Ergebnisse waren:

Dann wurde sie gefunden:

Normalerweise werden diese Aufgaben den Angestellten und Banken überlassen, aber die Wahrheit ist, dass die begrenzte Sichtweise des Dokumentenerstellers Hürden schafft und sie nicht in der Lage sein könnten, zu sagen, welcher Teil des Unternehmens eine gute Wahl ist, um ihn zu nutzen.

Betriebs- und Managementplan

Um die persönliche Haftung der Eigentümer von Novelty Business Solutions zu begrenzen, wird eine gemeinsame Partnerschaft gegründet. Sobald die Partnerschaft gegründet ist, wird ihre erste Beteiligung Novelty Business Solutions sein, die mit einem geeigneten Wachstumsplan in andere Unternehmungen verzweigt wird, zum Beispiel Unternehmensberatung. Es wird jedoch einen geschäftsführenden Partner geben, der die Geschäftsprozesse leitet und die Einnahmen und Verfahren für die Investoren, falls vorhanden, einreicht. Ein festgelegter Prozentsatz der Investition wird in bestimmten Zeitabständen auf die Partner verteilt.

Der andere Partner wird das Unternehmen nach Bedarf leiten und sich um einige untergeordnete Prozesse kümmern, um sicherzustellen, dass der Betrieb reibungslos und ohne Hindernisse abläuft. Wenn das Unternehmen wächst, werden die Partner weitere Märkte ausfindig machen, in denen solche Dienstleistungen benötigt werden, und mit einem beachtlichen Portfolio können die Dienstleistungen erweitert werden. Der diversifizierte Wachstumsplan könnte auch Unternehmensberatung beinhalten, aber die Hauptdienstleistung wird die Erstellung und Zusammenstellung von Daten für die jeweiligen Kunden sein, um deren Geschäftsplan zu erstellen.

Als Hauptstandort für die Gründung des Unternehmens wurde die Stadt Ann Arbor in Michigan, Vereinigte Staaten, gewählt. Michigan ist die Heimat verschiedener Industrien, und die Stadt Detroit ist vor allem für ihre Automobilindustrie bekannt. Anstelle von Detroit fiel die Wahl auf Ann Arbor, weil dort die Universität von Michigan beheimatet ist und aufgrund ihrer Ausbildung und ihres Enthusiasmus für die Gründung eines Unternehmens eine große Anzahl von Kunden gewonnen werden kann. Mit dem Wachstum des Unternehmens werden verschiedene Zweigstellen an unterschiedlichen Standorten eröffnet, und die Managementstruktur wird von zwei Partnern auf möglicherweise bis zu vier Partner erweitert, um in einem Zehnjahresplan die östliche Zone abzudecken, die normalerweise als Wirtschaftszentrum bezeichnet wird.

Referenzen

Cooper, A. C. (2002). Strategisches Management: Neue Unternehmungen und kleine Unternehmen. Langfristige Planung, 14 (5), 39-45.

Mercer, G. I. (2007). Das Global Citizenship MBA-Orientierungsprogramm: Action Learning an der University of Michigan Business School. Zeitschrift für Wirtschaftsethik, 15 (1), 111-120.

MI State Govt. (2010). Bevölkerung der Städte, Dörfer, Townships und Restgemeinden von Michigan. Web.

Poon, S. (2000). Geschäftsumfeld und Nutzen des Internethandels – eine Perspektive für kleine Unternehmen. Europäische Zeitschrift für Informationssysteme, 9 (2), 72-81.