Analytischer Aufsatz: Kinderbetreuung und Hilfe Essay

Words: 1125
Topic: Familie, Leben und Erlebnisse

Einführung

Die Kinderbetreuung umfasst ein breites Spektrum an Aktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, einen umfassenden Nutzen für die Kinder zu bieten. Spiele sind sehr wichtige Aspekte im Entwicklungsprozess von Kindern, und es ist daher angebracht, sie in die täglichen Aktivitäten von Kindern zu integrieren. Es gibt eine Vielzahl von traditionellen Spielen, die sich je nach Kultur der Gesellschaft, in der die Kinder leben, unterscheiden. Die neueren Spiele haben diese Vielfalt jedoch ausgeglichen, da sie von Kindern in der ganzen Welt gespielt werden, unabhängig davon, wo sie leben.

Umfangreiche Studien über Kinderspiele und ihre Auswirkungen haben gezeigt, dass Kinder durch das Spielen viele Dinge lernen können. Dieses Prinzip hat sich sowohl bei Babys als auch bei älteren Kindern als sehr effektiv erwiesen, da sie Dinge besser verstehen, wenn sie sie praktisch tun, als wenn sie theoretische Anweisungen erhalten. Informationen über Kinderspiele sind für Eltern, Betreuer und Lehrer sehr wichtig, um sie bei der Auswahl des besten Spiels für ihre Kinder zu unterstützen und eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sie gespielt werden. Murphy (1997 S.10)

Hintergrundinformationen

Viele Familien auf der ganzen Welt sind Opfer der aktuellen Wirtschaftskrise geworden, die fast jeder in irgendeiner Form zu spüren bekommt. Daher ist es eine große Herausforderung geworden, die Grundbedürfnisse zu befriedigen und gleichzeitig Spielzeug für die Kinder zu kaufen. Dies hat dazu geführt, dass die Kinder sehr innovativ sind und sich ihr eigenes Spielzeug basteln und auch ihre eigenen Spiele erfinden. So verwenden sie zum Beispiel Flaschendeckel, um Räder für Spielzeug zu bauen, während Plastikabfälle zusammen mit einer Schnur verwendet werden, um behelfsmäßige Drachen zu bauen.

Einige neuere Spiele sind jedoch schwer zu erfinden, da sie Computer und/oder Videos benötigen, um gespielt werden zu können. Die Materialien, die zur Bezahlung dieser Spiele verwendet werden, sind für die Kinder nicht vor Ort verfügbar, was es ihnen schwer macht, zu bezahlen, wenn ihre Eltern es sich nicht leisten können, ihnen Computer und Videogeräte zu kaufen. Die traditionellen Spiele passen daher besser in die derzeitige Wirtschaftskrise und lassen den Eltern die Last, andere Grundbedürfnisse zu befriedigen. (http://www.childcare-ppin.com/ezine/index.htm)

Takraw

Takraw ist ein Spiel, das vor allem von Kindern in Thailand gespielt wird und große Ähnlichkeit mit dem in den USA gespielten Hackeysack aufweist. Beim Takraw wird ein kleiner, sehr harter Ball in Grapefruitgröße verwendet. Im Vergleich zu Takraw sind die Bälle, die bei Hackysack verwendet werden, nicht so hart, was der Hauptunterschied zwischen den beiden Spielen ist. Kinder aus Thailand stellen Takraw aus Naturfasern her, die zu einem sehr harten Ball gewebt werden. Die Spieler stellen sich in einem Kreis auf, von dem aus sie sich gegenseitig Pässe in einer kreisförmigen Bewegung zuspielen.

Das Lustige an Takraw ist, dass es mit den Füßen, Schultern, Köpfen und Beinen, aber nicht mit den Händen gespielt wird. Die Kinder in Thailand lieben Takraw so sehr, dass sie es überall beginnen und mit fast jedem spielen können, auch mit Fremden. So kann es zum Beispiel an einer Bushaltestelle von einigen Wartenden begonnen werden, und innerhalb weniger Minuten kann es etwa fünfzig Spieler anziehen, bevor ein Bus einen Teil von ihnen mitnimmt und die anderen das Spiel genießen. In Thailand war Takraw ursprünglich ein Kinderspiel, aber aufgrund des Vergnügens, das die Spieler daraus ziehen, hat es sich zu einem nationalen Spiel entwickelt, das heute von fast allen Menschen, unabhängig vom Alter, gespielt wird. (http://www.childcare-ppin.com/ezine/index.htm)

Virtuelle Gans

Die virtuelle Gans ist ein neues Spiel, das von Kindern auf der ganzen Welt gespielt wird und normalerweise in Form eines Videos bereitgestellt wird. Um virtuelle Gans spielen zu können, benötigt man einen Computer, auf dem das Spiel gespielt wird. Es ist jedoch ein sehr einfaches Spiel, da der Spieler nur mit dem Gegner im Spiel koordinieren muss, um mehr Punkte zu bekommen und zu gewinnen. Beim eigentlichen Spiel der virtuellen Gans gibt es fünf Kreise, von denen sich einer in der Mitte, zwei auf der linken und zwei auf der rechten Seite befinden. Die Kreise auf den gegenüberliegenden Seiten sind so positioniert, dass jeder seine Ecke einnimmt, von wo aus sie sich drehen, nachdem ein Spieler einen Zug gemacht hat, indem er entsprechend geklickt hat.

as Spiel wird normalerweise von einer virtuellen Gans gesteuert, die auf dem Kreis in der Mitte sitzt und dorthin zeigt, wohin der Spieler den Mauszeiger lenkt. Bevor man mit dem virtuellen Gänsespiel beginnt, werden auf der linken Seite normalerweise die Punkte des Gegners angezeigt, die der Spieler ausgleichen muss, um zu gewinnen. Die Punkte des Spielers werden auf der rechten Seite angezeigt und erhöhen sich, sobald er/sie richtig auf den Kreis klickt, der dem in der Mitte ähnelt. Die virtuelle Gans dreht dann den Kreis in der Mitte, der das Muster verändert, das der Spieler im nächsten Zug bestimmen soll. Klickt man jedoch auf den falschen Kreis, gehen die gesammelten Punkte verloren und der Spieler muss von vorne beginnen.

Argument

Die beiden Spiele sind sich in gewisser Weise sehr ähnlich, da die Zusammenarbeit im Spiel in einer kreisförmigen Bewegung erfolgt. Allerdings gibt es einen großen Unterschied zwischen ihnen, denn Takraw ist ein traditionelles Spiel, während die virtuelle Gans ein neueres Spiel ist. Außerdem wird Takraw von mehreren Spielern gleichzeitig gespielt, während bei der virtuellen Gans nur ein Spieler entsprechend klicken muss, woraufhin die Gans das Muster des Kreises in der Mitte verändert, indem sie ihn dreht, und dem Spieler eine weitere Chance gibt, einen Zug zu machen.

In Anbetracht der derzeitigen Wirtschaftskrise ist Takraw ein geeignetes Spiel für Kinder, da viele Eltern es sich nicht leisten können, für ihre Kinder Computer zu kaufen, damit sie virtuelle Gänse spielen können. Da Takraw aus lokal verfügbaren Materialien hergestellt werden kann, können die Kinder den Ball leicht selbst herstellen und dann spielen, was sie, wenn überhaupt, nur sehr wenig Geld kostet. Takraw macht auch mehr Spaß als das virtuelle Gänsespiel, da es mit anderen Körperteilen und nicht mit den Händen gespielt wird und mehrere Spieler benötigt, im Gegensatz zum Einzelspieler im virtuellen Gänsespiel.

Schlussfolgerung

Es ist klar, dass es eine Reihe von Spielen für Kinder gibt, die von traditionellen bis hin zu neuen Spielen reichen. Takraw ist ein Beispiel für ein traditionelles Spiel, das von mehreren Spielern gespielt wird, die ihre Schultern, Beine und Köpfe benutzen, aber es ist nicht erlaubt, die Hände zu benutzen. Virtuelle Gans ist ein Beispiel für ein neueres Spiel, das von einem einzigen Spieler gespielt wird, da der Gegner im Spiel vorgegeben ist. Im Vergleich der beiden Spiele ist Takraw das beste Spiel für Kinder, da es weniger kostspielig ist, mehr Spaß macht und es den Kindern ermöglicht, ein Interaktionsprinzip zu kultivieren, was bei der virtuellen Gans nicht der Fall ist.

Referenzen

Murphy, Ann. Vom Daumenlutschen zu Schulhofkämpfen: Rodale, 1997 S.10.

Die Zeitschrift The Child Care Provider. Web.