Amerikanischer Krankenhausverband Essay

Words: 665
Topic: Einrichtungen des Gesundheitswesens

Einführung

Es hat sich gezeigt, dass kollektive Anstrengungen bei der Verfolgung politischer, sozialer oder wirtschaftlicher Interessen effektiver sind. Obwohl politische Parteien manchmal dazu neigen, diese Rolle zu spielen, hat man festgestellt, dass sie einige Ideale vermissen lassen, weil es ihnen an Parteilichkeit in ihrer Tätigkeit mangeln kann.

Eine Interessengruppe besteht aus Menschen, die sich zusammentun, um ein bestimmtes Ziel oder ein bestimmtes Thema voranzutreiben und die jeweilige Regierung dazu zu bewegen, sich mit ihren Anliegen zu befassen. Diese Gruppen arbeiten mit Hilfe von Lobbyarbeit, bei der sie sich um Unterstützung für bestimmte gesetzgeberische Angelegenheiten bemühen, bei denen sie Abhilfe schaffen müssen. In diesem Beitrag werden die Struktur und die Arbeitsweise der American Hospital Association, einer der bekanntesten Interessengruppen in den Vereinigten Staaten, untersucht.

Hintergrund der American Hospital Association

Die American Hospital Association dient den Interessen der Gesundheitseinrichtungen, indem sie eine faire Vertretung ihrer Anliegen in allen Angelegenheiten, die ihre Tätigkeit betreffen, bietet. Darüber hinaus sind auch die Patienten in dieser Organisation vertreten, da sie einen sehr wichtigen Teil des Gesundheitssektors darstellen.

Die American Hospital Association hat eine breite Mitgliederbasis, die von Einzelmitgliedern mit insgesamt etwa siebenunddreißigtausend Mitgliedern bis zu Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen mit etwa fünftausend Mitgliedern reicht. Diese Gruppen bilden zusammen den Dachverband, die American Hospital Association.

Die Hauptaufgabe der AHA besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Stimme und die Anliegen der Mitglieder nicht nur auf lokaler Ebene, sondern auch auf nationaler Ebene Gehör finden, wo die notwendigen Überlegungen angestellt und Gesetze im Interesse der Mitglieder verabschiedet werden können. Die Interessenvertretungs- und Lobbyarbeit richtet sich sowohl an die gesetzgebenden Organe als auch an die Exekutive der Regierung. Der Verband wurde 1898 mit der Hauptaufgabe gegründet, die Fort- und Weiterbildung von Fachkräften im Gesundheitswesen zu fördern. Die American Hospital Association kann als eine Gruppe eingestuft werden, die sich nur mit einem einzigen Thema befasst und auch eine Gruppe von öffentlichem Interesse ist, weil sie sich nur für Gesundheitsfragen einsetzt, die auch von öffentlichem Interesse sind (Walker, 56).

Auftrag und Vision

Die Vision der American Hospital Association ist “eine Gesellschaft gesunder Gemeinschaften, in der alle Menschen ihr höchstes Gesundheitspotenzial erreichen” (American Hospital Association, Abs. 2), während ihr Auftrag darin besteht, “die Gesundheit von Menschen und Gemeinschaften zu fördern”. Die AHA führt, repräsentiert und dient Krankenhäusern, Gesundheitssystemen und anderen verwandten Organisationen, die gegenüber der Gemeinschaft rechenschaftspflichtig sind und sich für die Verbesserung der Gesundheit einsetzen” (American Hospital Association, Abs. 3).

Anforderungen an die Mitgliedschaft

Es gibt drei Arten der Mitgliedschaft bei der AHA, nämlich die assoziierte, die persönliche und die institutionelle Mitgliedschaft. Um sich als Mitglied zu qualifizieren, sind jährliche Beiträge an den Verband zu entrichten (American Hospital Association, Abs. 3). Die assoziierte Mitgliedschaft zum Beispiel kostet jährlich etwa 3000 Dollar. Diese drei Kategorien der Mitgliedschaft gewährleisten eine angemessene Finanzierung der Vereinigung.

Führung und Governance

Die Vereinigung verfügt über eine Führungsstruktur, die den Stiftungsrat umfasst, in dem der Präsident als Hauptverantwortlicher fungiert und von einem Vorsitzenden sowie anderen Stiftungsratsmitgliedern unterstützt wird, die in verschiedenen Funktionen tätig sind. Sie bilden auch einen Teil der Geschäftsleitung der Vereinigung. So ist beispielsweise der Vizepräsident für die Interessenvertretung und die Öffentlichkeitsarbeit der Vereinigung zuständig. Außerdem werden die verschiedenen Regionen von regionalen Führungskräften vertreten, die den Verband an der Basis repräsentieren (American Hospital Association Abs. 1).

Aktuelle Gesetzgebung

Der aktuelle Gesetzesentwurf, für den der Verband gekämpft hat, ist die Unterstützung für Medicaid, die an die Staaten weitergegeben werden soll. Der Gesetzentwurf hat einige Abstimmungsphasen durchlaufen und wartet nun auf seine endgültige Verabschiedung.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich den Arbeitsgrundsätzen, der Vision und dem Auftrag der American Hospital Association, die Perspektiven ihrer Mitglieder in Fragen der Gesundheitsversorgung zu artikulieren, sehr zustimme. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass Gesundheitsfragen ein integraler Bestandteil der Gesellschaft sind und nicht weggewischt werden können. Dies ist auch der Grund, warum die Gruppe sehr erfolgreich arbeitet.

Zitierte Werke

Amerikanische Krankenhausvereinigung. Über die Amerikanische Krankenhausvereinigung. 2010. Web.

Walker L. Jack. Mobilisierung von Interessengruppen in Amerika: Mäzene, Berufe und soziale Bewegungen. Michigan: University of Michigan Press, 1991.