Amerikanische Phonetische Transkriptionsrichtlinien Forschungspapier

Words:
Topic: Gesprochene Sprache

Die phonetische Transkription basiert auf der visuellen Darstellung von Sprachlauten (Phoneme und Phoneme). Die gängigsten Formen der phonetischen Transkription verwenden phonetische Alphabete (Titterington & Bates, 2018). Die phonetische Transkription transkribiert die Phonologie einer Sprache oder geht darüber hinaus, um das genaue phonische Verständnis festzulegen.

Unverzichtbares Werkzeug für Fachleute

Die phonetische Transkription ist ein unverzichtbares Werkzeug für Fachleute, da sie Bedeutungen liefert, die in der Orthografie nicht möglich sind. Während einige Sprachen in der Rechtschreibung, wie z. B. Englisch, in der Regel unregelmäßig sind und es schwer machen, Aussprache und Schreibweise zu unterscheiden, stellt die phonetische Transkription eine direkte Verbindung zwischen Lauten und Symbolen her (Klintö & Lohmander, 2017; Werfel, 2017). Sie macht auch die Unterschiede in der Aussprache zwischen den Dialekten einer Sprache deutlich und erkennt Veränderungen, die im Laufe der Zeit auftreten können.

Leitlinien

Beim Erlernen der phonetischen Transkription gibt es viele wichtige Richtlinien; dazu gehören Unabhängigkeit, Systematik und Zuverlässigkeit. Unabhängigkeit bedeutet die Fähigkeit, das Gehörte zu transkribieren, und ermöglicht eine schnelle Identifizierung von störenden Lauten und anderen Problemen (Knight, Bandali, Woodhead, & Vansadia, 2018). Die Befreiung von der Notwendigkeit, Wörterbücher und Websites für die Aussprache zu konsultieren, ermöglicht es einer Person, sich auf andere wichtige Dinge zu konzentrieren. Die phonetische Transkription fördert die Systematik, organisierte Versuche, die eine exzellente Schreibweise von Wörtern ermöglichen, denn ohne explizite Symbolsysteme scheitern solche Bemühungen. Die Zuverlässigkeitsrichtlinie ermöglicht es den Lernenden, die Aussprache von verwandten und gereimten Wörtern sofort miteinander zu verbinden (El-Sulukiyyah, 2019; Jones, Kalbfeld, Hancock, & Clark, 2019). Wenn die Lernenden die Transkription zuverlässig lesen können, gewinnen sie die Fähigkeit, auftretende Unterschiede zur Kenntnis zu nehmen.

Schlussfolgerung

Die phonetische Transkription ist in der visuellen Darstellung von Sprachlauten verankert. Sie transkribiert die Phonologie einer Sprache oder legt eine genaue phonische Umsetzung fest. Die phonetische Transkription ist ein unverzichtbares Werkzeug für Fachleute, da sie ein hervorragendes Verständnis der Bedeutung von Wörtern ermöglicht.

Referenzen

El-Sulukiyyah, A. A. (2019). Fixing students pronunciation through phonetic transcription. Jurnal Ilmiah Edukasi & Sosial, 9(2), 97-105.

Jones, T., Kalbfeld, J. R., Hancock, R., & Clark, R. (2019). Testifying while black: An experimental study of court reporter accuracy in transcription of African American English. Language, 95(2), 216-252. Web.

Klintö, K., & Lohmander, A. (2017). Beeinflusst das Aufnahmemedium die phonetische Transkription von Gaumenspaltensprache? International Journal of Language & Communication Disorders, 52(4), 440-449. Web.

Knight, R. A., Bandali, C., Woodhead, C., & Vansadia, P. (2018). Clinicians’ views of the training, use and maintenance of phonetic transcription in speech and language therapy. International Journal of Language & Communication Disorders, 53(4), 776-787. Web.

Titterington, J., & Bates, S. (2018). Practice makes perfect? Der pädagogische Wert der unabhängigen Online-Übung der phonetischen Transkription für Studierende der Logopädie. Clinical Linguistics & Phonetics, 32(3), 249-266. Web.

Werfel, K. L. (2017). Phonetisches Transkriptionstraining verbessert das explizite phonemische Bewusstsein von Erwachsenen: Evidence from undergraduate students. Communication Disorders Quarterly, 39(1), 281-287. Web.