Amerikanische nationale Sicherheit und technologische Entwicklung – Essay (Kritisches Schreiben)

Words: 577
Topic: Militär

Einführung

Die CIA und die NSA sind die Gesichter der Sicherheits- und Nachrichtendienste der Vereinigten Staaten. Seit der Gründung sowohl der CIA als auch der NSA hat es technologische Fortschritte gegeben. Es ist nicht zu leugnen, dass die CIA früher für Sondereinsätze in anderen Ländern oder für jegliche Art von Operationen eingesetzt wurde. Bevor die CIA mit Nachrichtendiensten und der Sammlung wichtiger Informationen beauftragt wurde, setzte sie bei ihren Operationen konventionelle Technologien ein. Zwischen 1947 und 1961 wurde die CIA im Rahmen zahlreicher Reformen mit der Sammlung wissenschaftlicher Nachrichtendienste zu Sicherheitsfragen betraut.

Andererseits ist auch die NSA seit ihrer Gründung im Jahr 1962 mit der Verarbeitung von Geheimdienstinformationen beauftragt. Allerdings gibt es grundlegende Unterschiede zwischen der NSA und der CIA. So ist die National Security Agency (NSA) beispielsweise mit der Verschlüsselung ausländischer Codes und der Sicherung von Informationen durch Verschlüsselung beauftragt. Das bedeutet, dass die NSA Daten für die Sicherheit der Regierung der Vereinigten Staaten verarbeitet. Die Central Intelligence Agency (CIA) hingegen hat die Aufgabe, Informationen aus internationalen Quellen zu sammeln. Die CIA sammelt nur Informationen, die für die Vereinigten Staaten von Belang oder Interesse sind. In dieser Hinsicht hat sich die Entwicklung der von beiden Agenturen verwendeten Technologien im Laufe der Zeit verändert.

Überwachungstechnologie

Im Laufe der Jahre hat die US-Sicherheitsbehörde Überwachungstechnologien als Mittel zum Ausspähen und Sammeln von Daten eingesetzt. Die NSA ist dafür bekannt, dass sie computergestützte Netzwerke nutzt, die sich in andere Netzwerke einhacken und ohne das Wissen anderer Daten sammeln (Aid, 2010). In der Zwischenzeit hat sich die NSA dazu entschlossen, eine geheimdienstliche Fernüberwachung von Computern einzusetzen, um alle in den amerikanischen Boden eingeführten Computer zu überwachen (Aid, 2010). Eine weitere Entwicklung ist der Einsatz von EMF zur Erkennung bioelektrischer Felder bei Menschen (Aid, 2010). Das bedeutet, dass eine Person in den Vereinigten Staaten wie ein Roboter verfolgt wird. Diese Entwicklung hat in den Vereinigten Staaten einen Sturm der Entrüstung ausgelöst, da die Menschen der Meinung sind, dass diese Entwicklung ihre Freiheiten und persönlichen Rechte auf Privatsphäre beeinträchtigt.

Auch die CIA hat sich entschlossen, Überwachungstechnologien einzusetzen. Der Einsatz von Drohnen ist die jüngste Entwicklung der CIA-Technologie. Die Drohnen sind unbemannte Flugzeuge, die eine Rakete abfeuern können (Richelson, 2002). Die Drohnen sind ferngesteuert und können innerhalb eines bestimmten Gebiets schweben, ohne entdeckt zu werden (Richelson, 2002). Die Drohnentechnologie wurde bereits von der CIA eingesetzt, um Terroristen in Afghanistan und anderen Regionen zu töten (Richelson, 2002). Trotz des Erfolgs dieser Technologie gibt es mehrere Beschwerden über den Einsatz solcher Technologien in der Kriegsführung. Mit Sicherheit verstößt der Einsatz von Drohnen gegen das Völkerrecht. Die Technologie wird mit Mordtaktiken gleichgesetzt, da sie vom Sicherheitsrat der Vereinten Nationen nicht genehmigt wurde. Um genau zu sein, wird der Einsatz von Drohnen mit staatlichen Tötungen verglichen.

Schlussfolgerung

Die technologische Entwicklung der NSA von konventionellen Entschlüsselungscomputern hin zum Einsatz von EMF und der EMF-Gehirnstimulation ist ein Beispiel dafür, wie sehr die Sicherheit zu einem kritischen Thema geworden ist. Ursprünglich war die CIA dafür bekannt, Operationen mit Scharfschützen und Söldnern durchzuführen. Heute nutzt die CIA fortschrittliche Überwachungstechnologie, um mit Hilfe von Drohnen Informationen zu sammeln. Die CIA versucht auch, die Interessen der Vereinigten Staaten zu schützen, indem sie Drohnen als Strategie zur Terrorismusbekämpfung einsetzt.

Referenzen

Aid, M., M. (2010). Der geheime Wachposten: The untold history of the National Security Agency. New York, NY: Bloomsbury USA.

Richelson, T., J. (2002). Die Zauberer von Langley: Inside the CIA’s directorate of science and technology. New York, NY: Basic Books.