“Amerika hat seine Magie verloren”, “Plastic Pacific” Review Essay

Words: 557
Topic: Bildung

Einführung

Wenn jemand einen Aufsatz über ein bestimmtes Thema schreibt, sollte er oder sie sich auf das Wesentliche beschränken und versuchen, Wortklaubereien zu vermeiden. Vage Formulierungen, die keinen Sinn zu ergeben scheinen, gelten gemeinhin als Hinweis auf mangelndes Verständnis des Themas. Ein Schüler, der versucht, ein Thema zu entwickeln, sollte sich auf das Problem konzentrieren und es beschreiben, indem er seine eigenen Ideen oder persönlichen Erfahrungen einbringt. Die vorliegende Arbeit enthält eine kritische Beurteilung der beiden Aufsätze America Has Lost Its Magic und Plastic Pacific unter dem Gesichtspunkt des Inhalts, der Organisation, des Stils und der Korrektheit dieser wissenschaftlichen Arbeiten.

Amerika hat seinen Zauber verloren

Das erste, was man beachten sollte, ist der Inhalt des Aufsatzes; wenn man das Thema hört, das mit dem Verlust der Magie in Amerika zusammenhängt, erschafft diese Person ein Bild des amerikanischen Traums und einer Magie, die angeblich verloren ist. In Wirklichkeit geht es in diesem Essay um das Problem der modernen Kinematographie und die Dunkelheit der Bilder, die anstelle der schönen und komischen Bilder eingeführt werden. Der Aufsatz America Has Lost Its Magic ist inhaltlich gut, da die Beispiele klar und verständlich sind; jeder Aspekt wird eindeutig erklärt. Was die Organisation anbelangt, so hat der Aufsatz keinen Rahmen, er hat eine Einleitung, einen Ideenteil, aber keinen logischen Schluss. Der Stil von America Has Lost Its Magic ist angemessen, wenn man den Gesamtstil des Aufsatzes und die einzelnen Sätze berücksichtigt. Die Sätze sind gut strukturiert und vollständig; die Ideen sind klar und fundiert. Interpunktion und Grammatik sind korrekt. Der gesamte Aufsatz ist voll von anschaulichen Beispielen, die die Ideen und Vermutungen des Autors untermauern sollen. Die Fakten und Details lassen keinen Raum für Zweifel und Missverständnisse.

Plastik Pazifik

Dieser Aufsatz informiert die Leser über die Verschmutzung der Ozeane durch Waren aus Plastik. Das Problem der Wasser- und Luftverschmutzung ist eines der brennendsten Themen der modernen globalen Gesellschaft; einige Menschen kümmern sich darum und andere überhaupt nicht. Es ist wichtig, über solche Probleme zu diskutieren; die Schülerinnen und Schüler sollten ihre Meinung in Aufsätzen und bei Debatten zum Ausdruck bringen. Diejenigen, die auf dem Gebiet der Umweltverschmutzung forschen und entscheiden, welche Maßnahmen ergriffen werden sollten, um die Verschmutzung der Ozeane zu verringern und zu verhindern, sollten die von den Schülern in ihren Aufsätzen vorgestellten Lösungen in Betracht ziehen. Der Aufsatz Plastic Pacific ist gut gegliedert; er besteht aus einer Einleitung, einem Hauptteil mit den wichtigsten Informationen und einer Schlussfolgerung, in der alternative Lösungen für das Problem des Plastiks in den Gewässern vorgestellt werden. Der einleitende Teil des Aufsatzes enthält aufmerksamkeitsstarke Sätze und eine Frage, die im Hauptteil beantwortet wird. Der Aufsatz enthält viele gute Beispiele, die das Problem der Verschmutzung veranschaulichen; er zeigt die Kenntnisse des Autors in Geographie und Ökologie. Die Grammatik und Zeichensetzung sind ebenfalls gut; die Sätze sind gut strukturiert, es gibt keine unvollständigen Sätze, die unangemessen sind.

Schlussfolgerung

Beide Aufsätze haben einen guten Inhalt mit Blick auf die guten Beispiele und Fakten, die den Standpunkt des Autors illustrieren. Die Aspekte, die korrigiert werden sollten, sind verkürzte Formen; es ist besser, volle Formen zu verwenden, besonders wenn man in einem formalen Stil schreibt. Kleinere Zeichensetzungsfehler sind ebenfalls in beiden Arbeiten zu finden, aber sie verhindern nicht das klare Verständnis der Ideen. Das Literaturverzeichnis sollte ein Teil der Aufsätze sein, da einige Fakten nur aus Fachzeitschriften oder Filmen zu erfahren sind.