American Aviation Colleges Studiengebühren Forschungspapier

Words: 1339
Topic: Aspekte der Bildung

Einführung

Die College-Gebühren in den Vereinigten Staaten sind gestiegen, vor allem an den amerikanischen Luftfahrt-Colleges. Es gibt so viele Colleges in den USA, die Kurse im Bereich der Luftfahrt anbieten, z. B. Luftfahrtmanagementkurse. Als betroffene Studentin habe ich das Bedürfnis, eine Untersuchung über die durchschnittlichen Studiengebühren an diesen Colleges durchzuführen, und zwar insbesondere für den Studiengang Luftfahrtmanagement. Ich möchte herausfinden, wie hoch die durchschnittlichen Studiengebühren für ein vierjähriges Luftfahrtmanagement-Studium an den American Aviation Colleges sind. Nach Angaben des College Board betragen die durchschnittlichen Studiengebühren für Luftfahrtmanagementkurse 5836 Dollar pro Jahr. Auf der Grundlage der statistischen Daten, die ich auf der Website des College Board eingesehen habe, bin ich jedoch davon ausgegangen, dass die durchschnittlichen Kosten für ein vierjähriges Luftfahrtmanagement-Studium an amerikanischen Colleges weniger als 5836 US-Dollar pro Jahr betragen. Um meine Behauptung zu beweisen, habe ich eine Online-Recherche über die Kosten von Luftfahrtmanagementkursen an vierzig verschiedenen amerikanischen Colleges, die Luftfahrtmanagementkurse anbieten, durchgeführt. Ich werde einen t-Test durchführen, um den Mittelwert der gesamten statistischen Daten zu ermitteln.

Hypothese

Ich denke, dass die durchschnittlichen Kosten der Studiengebühren niedriger sind als von der Universitäts-/Hochschulleitung angegeben. Das heißt, Ha: mu >/= $5836.

Hb: mu< $5836 (meine Hypothesenforderung)

Bevölkerung

Das Interesse der Bevölkerung umfasst alle Colleges in den Vereinigten Staaten, die Luftfahrtkurse anbieten, die Studiengebühren/Kosten, die sie pro Jahr erheben, und die Anzahl der Studenten an diesen Einrichtungen. Die detaillierten Informationen über diese Einrichtungen wurden von deren verschiedenen Websites abgerufen.

Gruppe: System = Hochschulen/Universitäten

Anzahl der Zählungen = vierzig Hochschulen/Universitäten

Variablen und Sammlung

Die Hauptvariable, die in dieser Untersuchung verwendet wurde, waren die Kosten der Studiengebühren pro Jahr und die Anzahl der an diesen Einrichtungen eingeschriebenen Kandidaten (Goddard, 2002). Ich habe diese Daten von verschiedenen Universitäts- und Hochschulwebseiten gesammelt, die ähnliche oder gleiche Kurse anbieten. Die Informationen wurden von 46 Einrichtungen abgerufen, die im Vereinigten Königreich Luftfahrtkurse anbieten. Die Daten wurden mit großer Vorsicht erhoben, so dass keine Daten mit großen Diskrepanzen aufgezeichnet wurden. Die niedrigsten Studiengebühren betrugen 3435 US-Dollar an der London Metropolitan University, die höchsten 6547 US-Dollar an der University of Leeds und der South Wales University.

Während meiner Recherchen stellte ich fest, dass die Anzahl der in diesen Kursen eingeschriebenen Studenten keinen Einfluss auf die Kosten der Studiengebühren hatte, die pro Jahr für die Luftfahrtmanagement-Kurse erhoben werden; daher konnte keine Bevorzugung stattfinden. Eine weitere Vorsichtsmaßnahme zur Vermeidung von Bevorzugung war die Sicherstellung, dass alle ausgewählten Studiengänge das gleiche Grundstudiumsniveau hatten (Hulsizer & Woolf, 2009). Es war nicht einfach, diese Daten zu sammeln, da einige der von mir besuchten Websites nicht die vollständigen Informationen enthielten, die ich benötigte. So sind beispielsweise bei vielen Hochschulen in der gleichen Spalte sowohl Daten für Studierende als auch für Absolventen aufgeführt.

Hochschule/Universität, Studiengebühren pro Jahr, Anzahl der in jeder Einrichtung eingeschriebenen Studenten

Universität von Westminster; 4390, 10.846

Universität Loughborough; 5976, 10.736

Brunel Universität; 4634, 4.384

Manchester; 4765, 7.645

Universität Kingston; 5867, 10.345

Brunel Universität; 4634, 4.384

Königliche Landwirtschaft; 5897, 6.345

Loughborough College; 3635, 9.345

Middlesex Universität; 6328, 10.003

Edinburgh Napier Universität; 5437, 10.635

Universität von Surrey; 5603, 7.487

Uni. West London, 5237, 8.876

Manchester Metropolitan; 4375, 9,

Craven College; 5476, 6.746 (46 Einrichtungen, die Luftfahrtkurse im Vereinigten Königreich anbieten, n.d.)

Stockton Riverside College; 4536, 10.864

Wirral Met College; 5743, 9.874

Stadt Bristal; 4353, 10.261

Leeds City College; 3456, 8.746

City College Plymouth; 5643, 10.645

David Game College; 4653, 10,534

Universitätskolleg Birmingham; 5654, 9.463

Uxbridge College; 6345, 10.864

Universität des Hochlandes und der Insel; 3954, 8.645

Sandwell College; 4536, 10.745

Wakefield College; 5342, 10.745

Northbrook College; 3456, 8.645

Universität Südwales; 6547, 10.645

Universität von Liverpool; 5436, 10.745

Universität von Salford; 4536, 534

City University of London; 4532, 9.846

Universität Cranfield; 5463, 9.110

Buckighamshire Neu; 5463, 10.800

Universität von Leeds; 6547, 9,103

New College Nottingham; 5432, 9.654

Central College Nottingham; 5342, 5.765

Universität Coventry; 4546, 10.121

London Metropolitan; 10.435, 10.342

Universität von Hunderfield; 5435, 3435

South Thames College; 11.645, 5436

Newcastle College; 4567, 7.756

South Essex College; 9.004, 5463. (T-Test-Projekt auf StatCrunch, n.d.).

Aufbau der Studie

Um die gesammelten Daten zu analysieren, habe ich Stat Crunch verwendet und einen einseitigen, d. h. gepaarten (abhängigen) t-Test durchgeführt (Sedgwick, 2010). Meine Nullhypothese besagt, dass die durchschnittlichen Studiengebühren für den Studiengang Aviation Management an amerikanischen Aviation Colleges weniger als 5436 US-Dollar pro Jahr betragen (Goddard, 2002). Das heißt, Ha: μa >/= $5836. Hb: μa < $5436 (meine Hypothesenbehauptung). Die Alternativhypothese besagt, dass die durchschnittlichen Kosten pro Jahr an amerikanischen Luftfahrt-Colleges für Luftfahrtmanagement-Kurse geringer sind als der Durchschnitt des College Board. (Ha: μa >/= $5436. Ha: μa < $5436). Ich berechnete die Varianz durch Subtraktion von vorher – nachher (Universitäten/Hochschulen – $5436) (Aviation Project Management, 2008).

Ergebnis: Deskriptive Statistik

Nach dieser Untersuchung ist der Durchschnittswert für Universitäten und Colleges derselbe (5436 $). Ich vertraue daher darauf, dass die Bedingungen für den Sicherheitsbereich und die Theorieüberprüfung erfüllt sind, und bin mit dem Ergebnis der Untersuchung zufrieden (Sedgwick, 2010).

Ergebnis des fünfundneunzigprozentigen Konfidenzintervalls: Mittlere Abweichung zwischen Universitäten/Hochschulen und dem Durchschnitt der Behörde: μd = μa – $5436

Ergebnisse des Hypothesentests

Der Mittelwert der Differenz zwischen Universitäten/Hochschulen und dem Durchschnitt der Behörde: μd = μa – $5436, Ha: μd = $5436, Ha: μd < $5436. Bei a= 0,025 und DF = 28 ist der kritische Wert gleich -3,4949111. Zur Berechnung des Stichprobentestwerts wird das Ergebnis der Berechnung zugrunde gelegt: m = 5367,73 und Standardabweichung s =798,83. Der Stichprobentestwert ist gegeben durch (5037,63 -5436)/(798,83/sqrt(40)) = -3,1540 (Goddard, 2002).

Konfidenzintervall und Hypothesenergebnis

Bei einem fünfundneunzigprozentigen Konfidenzintervall liegt die Obergrenze bei -2,2958298 und die Untergrenze bei -5,6939969. Die Hypothesenfindung wurde mit einer Teststatistik von -3,1540, 38 als Freiheitsgrad abgeschlossen, während der P-Wert 0,02521 beträgt. Das Hypothesenergebnis wurde mit einer Testziffer von -3,0468807 bestätigt. Das Unabhängigkeitsmerkmal ist 38, während der p-Wert 0,02521 beträgt (T-Test II: Independent samples t-test, n.d.).

Fundstücke

Nach den berechneten Ergebnissen lag der P-Wert bei 0,02521, was deutlich unter 0,05 liegt. Dies bedeutet, dass das Ergebnis die endgültige Theorie unterstützt und ich daher die Nulltheorie mit Sicherheit verwerfen kann (Sedgwick, 2010). Mit fünfundneunzigprozentiger Sicherheit liegt der Durchschnitt, der zwischen Universitäten/Hochschulen und Board Average $ 5436 auftritt, zwischen -5,6939969 und -2,2958298 (-5,6939969, -2,2958298). Dies bedeutet, dass die Schlussfolgerung aus den Forschungsergebnissen ist, dass meine letzte Hypothese, die besagt, dass die durchschnittlichen Kosten pro Jahr für Luftfahrtmanagement-Kurse an amerikanischen Luftfahrt-Hochschulen weniger als 5436 $ betragen, als Tatsache bestätigt wird (46 Institutionen, die Luftfahrt-Kurse im Vereinigten Königreich anbieten, n.d.).

Diskussion und Schlussfolgerung

Nach dem Ergebnis dieser Studie, die ich durchgeführt habe, hat das Ergebnis des T-Tests meine Hypothese gestützt, die besagt, dass die durchschnittlichen Kosten pro Jahr für den Studiengang Aviation Management an amerikanischen Aviation Colleges weniger als 5436 Dollar betragen. Diese Schlussfolgerung basiert auf dem P-Wert, der von Stat Crunch einseitig gepaart (Abhängigkeit) ermittelt wurde. Aus den Beweisen und Berechnungen geht hervor, dass die durchschnittlichen Kosten für die Studiengebühren des Studiengangs Aviation Management unter 5436 $ liegen, so dass die Nulltheorie zu verwerfen ist. Es ist auch richtig, die Schlussfolgerung zu ziehen, dass die Anzahl der eingeschriebenen Studenten in jeder Hochschule keinen Einfluss auf die durchschnittlichen Kosten der Studiengebühren pro Jahr hat. Der T-Test (T-Test II: T-Test für unabhängige Stichproben, n.d.).

Referenzen

46 Einrichtungen, die im Vereinigten Königreich Kurse in Luftfahrt anbieten. (n.d.). Web.

Luftfahrt-Projektmanagement. (2008). Bachelor of Science in Luft- und Raumfahrtverwaltung und -betrieb, Option Luftfahrtmanagement. Web.

Goddard, J. (2002). Bodengestützte Flugwetterradarforschung am Rutherford Appleton Laboratory und am University College London. Web.

Hulsizer, M. R., & Woolf, L. M. (2009). Ein Leitfaden für den Statistikunterricht: Innovationen und bewährte Verfahren. Malden, MA: Wiley-Blackwell Pub.

Sedgwick, P. (2010). T-Test für unabhängige Stichproben. BMJ, 340(2), c2673.

T-Test-Projekt auf StatCrunch. (n.d.). Web.