Amazons Akquisitionen als Motor für die nächste Wachstumsphase Essay

Words: 1128
Topic: Geschäftlich

Amazon.com hat den Markt einfach überrannt und jede Familie auf der Welt erreicht. Seine Tätigkeit hat einen direkten Einfluss auf die US-Wirtschaft und wirkt sich sowohl auf die Investitionen als auch auf die Beschäftigungsmöglichkeiten aus. Gegenwärtig ist das Unternehmen bestrebt, seine Präsenz zu erweitern und plant die Eröffnung eines zweiten Hauptsitzes in einer der amerikanischen Städte. Ziel dieser Untersuchung ist es, die gegenwärtige Situation des Konzerns zu untersuchen, die angewandten Strategien zu erörtern und Prognosen für seine Zukunft zu erstellen.

Es ist bekannt, dass das Unternehmen den größten Marktwert unter allen Online-Shops hat und weiterhin in Technologien investiert, die es bei der Erweiterung des Geschäftsvermögens unterstützen (Columbus). Man kann davon ausgehen, dass das Unternehmen in den kommenden Jahren mit einem Teil der kleinen Unternehmen fusionieren wird, um den Rest der Marktteilnehmer noch stärker zu ergänzen.

Amazons aktuelle Situation

Gegenwärtig ist Amazon ein globaler E-Commerce-Riese mit dem größten Marktwert der Welt. Von allen Produktgruppen, die das Unternehmen auf Lager hat, werden die höchsten Umsätze mit Elektronik erzielt. Im Jahr 2017 brachte die genannte Warenkategorie dem Unternehmen einen geschätzten Umsatz von 8,5 Milliarden US-Dollar ein (Columbus). In diesem Jahr kündigte der Einzelhändler eine mehrjährige Partnerschaft mit Best Buy an, die die Einführung von HD Fire TV Edition-Modellvarianten von Toshiba und Insignia beinhaltet (Columbus).

Derzeit ist das Unternehmen in drei großen Bereichen tätig: Amazon Prime, Amazon Marketplace und Amazon Web Services. Amazon Prime stellt die Unterabteilung dar, die jedem Verbraucher bekannt ist. Er umfasst E-Commerce-Aktivitäten, Kundenkommunikation, Produktbeschreibungen und Kundendienstleistungen. Amazon Web Services stellt eine speziell entwickelte Computerplattform für Entwickler vor, während Amazon Marketplace Webhosting für Drittanbieter anbietet.

Was die Größe des Unternehmens betrifft, so beschäftigt der Einzelhändler eine große Anzahl von Mitarbeitern. Im Oktober 2018 belief sich die Zahl der Beschäftigten auf 575.000, wobei sowohl Teilzeit- als auch Vollzeitbeschäftigte berücksichtigt sind (Columbus). Die Einstellung von Vertragsarbeitern hilft dem Unternehmen, seine Kosten konstant unter Kontrolle zu halten. Marktforscher räumen jedoch ein, dass Amazon mit seinem rasanten Wachstum andere Einzelhändler dazu zwingt, die Löhne zu senken und die Zahl der Arbeitsplätze streng zu begrenzen (Columbus). Unabhängig davon, wie günstig die Situation innerhalb des Unternehmens ist, sind die Auswirkungen von Amazon auf die Gesamtarbeitslosenquote also nicht immer positiv.

Wenn man das Finanzportfolio des Unternehmens erörtert, muss man sowohl mit Einkommens- als auch mit Investitionsstatistiken arbeiten. Ende 2017 wies Amazons Jahresbilanz 22,28 Milliarden US-Dollar an Barmitteln aus (Columbus). Das Unternehmen hatte außerdem 737 Millionen Dollar an Kapitalbeteiligungen an privaten und öffentlichen Organisationen (Columbus). Die genannten Statistiken zeigen, dass das Unternehmen nicht nur die Zufriedenheit der Verbraucher im Auge hat, sondern auch darauf achtet, kleineren Unternehmen zu helfen.

Indem Amazon Drittverkäufern erlaubt, ihre Produkte auf der Website anzubieten, schafft es günstige Bedingungen für die Gewinnung neuer Kunden. Columbus betont, dass dank der Plattform des Unternehmens für Unternehmer 900.000 Menschen beschäftigt wurden. Es ist bekannt, dass das Unternehmen derzeit auf der Suche nach einer Stadt ist, in der es seinen zweiten Hauptsitz einrichten möchte. Daraus kann man schließen, dass bald zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden, die neuen Talenten die Chance geben, ihr volles Potenzial zu entfalten. Die Zahl der Arbeitsplätze und die Durchschnittslöhne hängen jedoch von den steuerlichen Bestimmungen des Staates ab, in dem sich die Stadt befindet.

Angewandte Strategien

Gegenwärtig setzt das Unternehmen einige Strategien ein, um neue Kunden zu gewinnen und seine Einnahmen zu steigern. Eine dieser Strategien konzentriert sich auf die “Jagd nach unterversorgten Marktbereichen mit hohem Transaktionsvolumen und undifferenzierten Kanälen, die ein Margenwachstum ermöglichen” (Columbus). Während die übrigen Unternehmen die Politik verfolgen, die erworbenen Gebiete zu verteidigen, versucht Amazon, freie Zonen zu erobern und die Verkaufsstellen zu erweitern.

Dieser Ansatz ermöglicht es dem Unternehmen, über das bestehende Geschäftsmodell hinauszugehen und sich mit den großen Marktteilnehmern zu konsolidieren. Jedes Mal, wenn sich eine solche Gelegenheit ergibt, verweist das Unternehmen auf seine zweite Strategie, die auf die Integration und Kombination von Vermögenswerten abzielt. Die Übernahme von C.H. Robinson würde es Amazon beispielsweise ermöglichen, seine Logistikdienste für Dritte zu erweitern und in neue Marktbereiche einzutreten (Columbus). Die Tatsache, dass C.H. Robinson bei der Nutzung von Cloud-basierten Anwendungen fortgeschritten ist, macht die Idee der Konsolidierung nur noch attraktiver.

Ein weiteres strategisches Modell ist mit dem Lernen und der Nutzung von KI-Technologien verbunden. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung und den weiteren Einsatz virtueller Assistenten, die den Verbrauchern helfen würden, auftretende Probleme sofort zu lösen, und es dem E-Shop somit ermöglichen würden, die Zahl der Beschwerden zu verringern (Columbus). Amazon ist auch bestrebt, seiner Programmiergemeinschaft die grundlegenden KI-Tools zur Verfügung zu stellen, um ihren Beitrag zum Marktwachstum des Unternehmens zu stärken.

Die erfolgreiche Umsetzung der virtuellen Intelligenz würde zu deutlich niedrigeren Betriebskosten und zusätzlichen Einnahmen aus der gestiegenen Zahl der Plattformnutzer führen. In Bezug auf die Kundenkommunikation arbeitet der Einzelhändler daran, die verfügbaren Alexa-Sprachdienste zu erweitern. Jüngste Unternehmensberichte haben gezeigt, dass die in den Amazon Echo integrierten Optionen die Kunden dazu anregen, mehr Waren zu bestellen. Das Hinzufügen neuer Funktionen zu einer Maschinenschnittstelle ist daher eine richtige strategische Entscheidung, die das Umsatzvolumen erhöhen kann. Durch die Optimierung der Produktsuche demonstriert das Unternehmen seine Absicht, den Markt weiter zu erobern.

Die Vision der Zukunft des Unternehmens

Die Zukunft des Unternehmens ist eng mit der Verbesserung der Logistik und einem schnellen und bequemen Versand verbunden. Amazon hat kürzlich das Konzept für fliegende Lagerhäuser vorgestellt, die ferngesteuert werden und Drohnen beherbergen, die Pakete am Boden ausliefern können (Columbus). Dieses Luftschiff würde in großer Höhe bleiben und regelmäßig von einem Flugzeug aufgetankt werden. Zurzeit arbeitet das Unternehmen an der Weiterentwicklung seiner Roboter und deren Anpassung an die Luftbedingungen. Marktforscher räumen ein, dass die Einführung der Drohnenzustellung ein großer Schritt in die Zukunft wäre.

Was die finanzielle Situation von Amazon betrifft, so erstellen Wirtschaftswissenschaftler bereits Prognosen für die nächsten 10 Jahre. Wenn es dem Unternehmen gelingt, während des genannten Zeitraums eine jährliche Wachstumsrate von 20 % beizubehalten, kann es seine Einnahmen bis 2027 auf 1 Billion Dollar steigern (Columbus). Das genannte Ziel ist viel leichter zu erreichen, wenn die Absichten des Unternehmens durch eine kostengünstige Preispolitik unterstützt werden. Die Senkung der Preise könnte in diesem Fall einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung dieser Aufgabe leisten.

Schlussfolgerung

Amazon ist ein globaler Riese, der über umfangreiche Ressourcen verfügt und streng definierte Strategien hat, um erfolgreich auf dem Markt zu konkurrieren und neue Gebiete zu erobern. Eine günstige wirtschaftliche Situation innerhalb des Unternehmens erlaubt es dem Unternehmen, an die Eröffnung eines zweiten Hauptsitzes und die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze zu denken. Auch eine klare Zukunftsvision trägt zur schnelleren Entwicklung des Unternehmens bei und führt zur Einführung revolutionärer Dienstleistungen in den kommenden Jahren. Die genannten Vorteile regen wiederkehrende Kunden dazu an, häufiger Waren zu bestellen.

Zitierte Arbeit

Columbus, Louis. “5 Akquisitionen, die Amazons nächste Wachstumsphase vorantreiben werden”. Forbes. 2018. Web.