Abtreibung als unbarmherziger und unverantwortlicher Akt Essay

Words: 496
Topic: Gesundheit und Medizin

Die Welt hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert; die Kultur auf der ganzen Welt hat sich drastisch verändert. Heutzutage gibt es viel zu viele Abtreibungen im Vergleich zu früheren Jahren. Abtreibungen werden hauptsächlich von Frauen vorgenommen, die eine Schwangerschaft vermeiden wollen. Bei den meisten dieser Frauen handelt es sich um unverheiratete Frauen. Ein Schwangerschaftsabbruch ist für jede Frau ein sehr schwieriger Schritt. Es erfordert viel Mut, diese Entscheidung zu treffen. In diesem Beitrag wird beleuchtet, warum eine Abtreibung unethisch ist und niemals durchgeführt werden sollte.

Die meisten Frauen treiben aus Zwang ab, nicht aus freien Stücken. Für eine Abtreibung entscheiden sich vor allem Frauen, die vor ihrer Heirat schwanger werden. Dieser ganze Prozess der Abtreibung wird nur von unvorsichtigen Menschen gewählt, die ihre Verantwortung gegenüber der Gesellschaft ignorieren. Ein Schwangerschaftsabbruch stellt ein großes Risiko für die Gesundheit der Frau dar, die sich dafür entscheidet. Fehlgeburten sind eines der größten Risiken, wenn sich eine Frau für eine Abtreibung entscheidet. Das größte Risiko besteht für das Leben der Frau, die sich für einen Schwangerschaftsabbruch entscheidet. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau ihr Leben verliert, wenn sie sich für eine Abtreibung entscheidet. In Anbetracht dessen ist es höchst unsinnig, eine Person in eine Situation zu bringen, in der eine Abtreibung die einzige Lösung ist. Abgesehen davon, dass sie ein Gesundheitsrisiko darstellt, sagt sie auch viel über den Charakter einer Person aus. In den meisten Ländern ist die Abtreibung ein Verbrechen, und die Täter werden von der Regierung streng bestraft. Südamerika und Afrika sind die beiden Länder, die weltweit den größten Anteil an unsicheren Schwangerschaftsabbrüchen haben.

Die Abtreibung wird von vielen Frauen als Mittel zur Geburtenkontrolle eingesetzt. Dies zeigt die Unwissenheit, die in der heutigen Welt immer noch vorherrscht. Heutzutage gibt es zahlreiche Methoden der Geburtenkontrolle, und vor allem ist es sehr schwer zu begreifen, wie das Bewusstsein der Menschen es zulässt, Kinder abzutreiben? Abtreibung ist gleichbedeutend mit Mord, aber in den Augen der Menschen, die sich für diese Option entscheiden, ist die Definition desselben sehr unterschiedlich.

Es ist töricht, sich in eine Situation zu begeben, in der die Abtreibung der einzige Ausweg ist. Damit dies nicht geschieht, ist es unerlässlich, das Bewusstsein zu verbreiten und den Menschen bewusst zu machen, wie sündhaft der Vorgang der Abtreibung ist. Es ist höchste Zeit, dass sich die Menschen in der Gesellschaft zum Besseren hin verändern. Dieser Wandel wird nur möglich sein, wenn immer mehr Menschen auf diese unbarmherzige Tat aufmerksam gemacht werden.

Abschließend kann man mit Fug und Recht sagen, dass Abtreibung nur von feigen Menschen gewählt wird, die nicht den Mut haben, der Realität ins Auge zu sehen. In außergewöhnlichen Fällen wie Vergewaltigungen kann sie bis zu einem gewissen Grad noch akzeptabel sein, aber unter normalen Umständen war sie und wird sie immer inakzeptabel bleiben. Es ist höchste Zeit, dass verantwortungslose Menschen erkennen, dass Abtreibung ein unbarmherziger Akt ist und niemals gewählt werden sollte. Die Gesetze in allen Ländern sollten in Bezug auf die Abtreibung verschärft werden.