ABC Online Legal Consulting Firm Business Plan Forschungspapier

Words: 6041
Topic: Geschäftlich

Zusammenfassung

Die vorgeschlagene “ABC Online Rechtsberatungsfirma” würde ihre Reise durch ihr Webportal beginnen, das darauf abzielt, ausländischen Arbeitnehmern und einheimischen Arbeitgebern Rechtsdienstleistungen in den Bereichen Handels- und Einwanderungsrecht zu bieten, und es wäre ein virtuelles Rechtsdienstleistungszentrum, das durch webbasierte Technologie anstelle von traditionellen Büroräumen betrieben wird.

Die Eigentümer des Unternehmens sind Hochschulabsolventen mit einer kleinen Investition und einer von ihnen wäre selbständig, aber das Personal des Unternehmens würde durch Online-Outsourcing anstelle von traditionellen internen Mitarbeitern eingestellt werden, wobei die Anwälte als Freiberufler arbeiten würden und das Unternehmen wäre eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit 60 % und 40 % Anteil.

Im Internet sind mehrere Anwaltskanzleien aufgetaucht, die indirekt mit diesem Unternehmen konkurrieren, was die Ressourcen angeht, aber “Ogletree Deakins” ist der direkte Konkurrent dieser Anwaltskanzlei, was sowohl die Ressourcen als auch die Dienstleistungen angeht. Das Unternehmen beginnt mit einer Eigenfinanzierung und nimmt nach dem ersten Betriebsjahr eine Finanzierung durch eine Bank oder Risikokapitalgeber in Anspruch und zahlt Steuern in Verbindung mit der Kategorie der Selbstständigkeit.

Das operative Management des Unternehmens würde sich mit umfangreichen Messungen sowie einer kontinuierlichen Analyse der internen Prozesse mit kritischen Werkzeugen und wichtigen Techniken zur Verwaltung der Lieferkette beschäftigen, um die Logistik zu mobilisieren.

Die sich schnell verändernde Dynamik der IKT-Integration in die Geschäftsabläufe der Anwaltskanzlei würde es den Anwälten erleichtern, an der Auslagerung von Rechtsprozessen, alternativen Honorarmöglichkeiten und sogar an Fusionen oder Übernahmen mit ausländischen Anwaltskanzleien teilzunehmen, bei denen die Kunden eine bemerkenswerte Möglichkeit zur Kostensenkung durch direkte Kommunikation erhalten würden.

Die voraussichtliche Gewinn- und Verlustrechnung der Online-Rechtsberatungsfirma ABC zeigt, dass der Nettogewinn vor Zinsen und Steuern $328816 und der Nettogewinn $322997 betragen wird. Die Bilanz zeigt, dass das Nettovermögen dieser Firma $341997 betragen wird, während die Gesamtaktiva und -passiva $590880 bzw. $258883 betragen werden.

Einführung

Die politische Ökonomie der illegalen Einwanderung ist durch die neue Einwanderungspolitik der Trump-Administration in den USA sowie den Brexit, den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU, weltweit bedroht, was eine neue Dimension für die mit Arbeits- und Einwanderungsrecht befassten Anwaltskanzleien schaffen würde. Online-Kanzleien, die juristische Unterstützung für Einwanderer ohne Papiere anbieten, haben in den USA einen riesigen Markt, obwohl das Gesellschaftsrecht, das Renten- und Arbeitsrecht sowie das Recht des geistigen Eigentums eine wachsende Öffentlichkeit mit einem großen Volumen an Legal Process Outsourcing-Ansätzen mit attraktiven Gebührenvereinbarungen hat.

Die vorgeschlagene “ABC Online Rechtsberatungsfirma” wurde gegründet, um den weniger privilegierten Arbeitnehmern und den Einwanderern ohne Papiere, die in den USA und im Ausland leben, Rechtsberatung und -dienstleistungen anzubieten. Anstelle der hohen Anwaltsgebühren würde das Unternehmen den Markt mit wettbewerbsfähigen, preisgebundenen Dienstleistungsangeboten durchdringen und die Zielgruppe dazu bringen, ihre Anwaltskosten aufgrund des in die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) integrierten innovativen Geschäftsmodells des Unternehmens extrem zu senken. BBC berichtete, dass die geschätzte Zahl der illegalen Einwanderer ohne Papiere in den USA bei etwa elf (11) Millionen liegt, darunter 750.000 Kinder und Jugendliche, während die neue Politik die Abschiebung durch die Einstellung von 10000 neuen Agenten zur Stärkung der Sicherheit an den Grenzen und der Einwanderung angeht (British Broadcasting Corporation 1). Die anhaltende Gefährdung und ständige Bedrohung der illegalen Einwanderer durch Abschiebung erforderte eine neue rechtliche Unterstützung, und die “ABC Online Legal Consulting Firm” hat sich zum Ziel gesetzt, dieses Marktpotenzial zu erschließen.

Das Geschäftsmodell der vorgeschlagenen Anwaltskanzlei ist nur ein virtuelles juristisches Dienstleistungszentrum, das durch den Einsatz webbasierter Technologie betrieben wird. Anstelle traditioneller Büroräume und Angestellter würde es Kunden, Anwälte und virtuelle Assistenten für administrative Aufgaben in der Online-Plattform versammeln, um zu interagieren, Meinungen auszutauschen, Zahlungen zu leisten und juristische Dienstleistungen zu erhalten.

Heutzutage konzentriert sich die Regierung der Vereinigten Staaten mehr auf die nationale Sicherheit, für die illegale Einwanderer legale Unterstützung benötigen, um in diesem Land zu arbeiten und Leistungen durch das Gesetzgebungsverfahren zu erhalten. Gleichzeitig streben die Arbeitnehmer nach besseren Arbeitsplätzen, aber eine große Zahl von ihnen hat keine ordnungsgemäßen Papiere, so dass sie gefälschte Papiere ausstellen, was das Sicherheitsdilemma noch verschärft. Die häufigen Änderungen der Einwanderungspolitik oder der Sicherheitsmaßnahmen stellen ausländische Arbeitnehmer in den USA daher vor große Probleme.

Andererseits hat die Regierung bereits ein neues H-1B-Visasystem eingeführt, um qualifizierte Arbeitskräfte in der Technologiebranche anzuwerben, aber viele kompetente Arbeitskräfte nutzen diese Möglichkeit nicht, da sie nicht die richtigen Informationen über dieses Projekt haben (Woog). Die Unternehmer werden den “ABC Online Legal Consulting Service” gründen, um ausländischen Arbeitnehmern und inländischen Arbeitgebern rechtliche Unterstützung zu bieten. Dieses Unternehmen wird von einer einzigen Website aus operieren und sich an Tausende von Arbeitnehmern wenden, um sie zu unterstützen. Dieses Rechtsberatungsunternehmen wird überragende Standards in Bezug auf Leistung, Zuverlässigkeit, Professionalität, Fachwissen und hervorragenden Service zu erschwinglichen Gebühren gewährleisten.

Organisationsstruktur

Die Organisationsstruktur des Unternehmens hängt stark von der Art des Geschäfts, der virtuellen Produktlinie und dem Betrieb ab. Als Absolvent eines Unternehmens mit geringen Investitionen zögert der Unternehmer, Vollzeitbeschäftigte einzustellen, da Freiberufler und virtuelle Assistenten die wichtigste operative Kraft des Unternehmens sind.

Der Inhaber des Unternehmens erkannte, dass das Internet die erstaunlichsten Werkzeuge, um sein gewünschtes Geschäft der Online-Rechtsdienstleister für die Amerikaner und Expatriates illegal in den USA zu mobilisieren alle von ihnen in einer einzigen Plattform für ihre rechtlichen Service sowie Rechtsberatung zu materialisieren. Die Produktlinie des Unternehmens besteht aus mehreren Web-Services wie Dokumentation, Lizenzierung, Steuererklärung Einreichung, Unternehmen Formulierung, IP-Schutz, und privatrechtliche Angelegenheiten, während eine Reihe von unabhängigen Einwanderung Anwälte zur Verfügung stehen würde, um maßgeschneiderte juristische Dienstleistung, um jeden einzelnen Bedarf für Gerichtsverfahren zu gewährleisten.

Bei der Gründung würde das Unternehmen keine Vollzeitmitarbeiter einstellen, sondern mehrere virtuelle Assistenten engagieren, die 24 Stunden lang einen effizienten Kundenservice auf der Website des Unternehmens bieten und Chat- und Telefonanrufe beantworten würden. Der Hauptrahmen dieser Online-Anwaltskanzlei würde auf einer Open-Source-Software basieren, die von einem freiberuflichen IT-Fachmann integriert würde. Die Kunden würden durch eine zweistufige Verifizierung registriert und könnten einen Auftrag für ihre gewünschte Dienstleistung erteilen, und sie hätten auch die Freiheit, Anwälte aus den bei diesem Unternehmen registrierten unabhängigen Anwälten zu wählen. Die Buchhaltung, das Personalwesen und in gewissem Maße auch die Werbung durch die Optimierung der Website des Unternehmens werden durch die integrierte Software verwaltet und verwaltet, jede Störung oder jeder Fehler im webbasierten Betrieb wird durch den Softwareanbieter garantiert und der Eigentümer selbst kümmert sich um den gesamten Betrieb bis zur Einstellung eines bezahlten Managers.

Bevor das Unternehmen seine Tätigkeit aufnimmt, muss es die örtlichen Behörden um die Eintragung von Lizenzen für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) und um eine Steueridentifikationsnummer ersuchen, die Mitgliedschaft in der örtlichen Anwaltskammer beantragen sowie die Verlagerung der rechtlichen Anforderungen für die Online-Rechtspraxis.

Der Entrepreneur-1 hat einen Bachelor of Business Administration (BBA) von einer US-Universität und setzt nun seinen Master-Abschluss als Teilzeitstudent aus einem Drittland fort. Er lebt mit einem F-1-Studenten zusammen und hat ein M1-Visum beantragt, indem er in das Optional Practical Training (OPT) aufgenommen wurde. Der Daily Caller berichtete, dass nur 17 % der Hochschulabsolventen einen geeigneten Arbeitsplatz in den USA haben, während 83 % einen Gelegenheitsjob annehmen oder arbeitslos sind. Der Entrepreneur-1 ist der Ansicht, dass die US-Wirtschaft es nicht geschafft hat, sich von den Folgen der globalen Finanzkrise zu erholen, und dass sich der US-Arbeitsmarkt stark destabilisiert hat; daher wäre es nicht klug, Zeit mit der Suche nach einem Job zu verschwenden, sondern es wäre ein sinnvoller Schritt, ein Online-Unternehmen zu gründen. Als internationaler Student in den USA hat der Unternehmer Nr. 1 die notleidende Lebensweise der illegalen Einwanderer genau beobachtet und beschlossen, dass sie eine Online-Notfallhilfe benötigen, mit der sich gute Einnahmen erzielen lassen; daher wollte er dieses Projekt umsetzen.

Unternehmer-2 ist ein Kommilitone von Unternehmer-1 an derselben Universität und ein internationaler Student in den USA. Als er das Geschäftskonzept von Unternehmer-1 hörte, stimmte er zu, schätzte es und beschloss, 50 % zu investieren. Unternehmer-2 hat einen Job auf dem Campus, so dass er sich nicht an dem Unternehmen beteiligen konnte. Sie vereinbarten, dass Unternehmer-1 60 % der Anteile halten würde, während Unternehmer-2 Anspruch auf 40 % der Anteile hätte.

Da es sich um eine vielseitige Online-Anwaltskanzlei handelt, würde die Organisationsstruktur des Unternehmens eine dynamische Strategie für die Koordinierung zwischen den praktizierenden und nicht praktizierenden Juristen entwickeln, ähnlich wie bei einem kleinen Startup, das sich zu einem großen Unternehmen mit verschiedenen Produkt- und Dienstleistungskategorien entwickelt. Der Unternehmer hat bereits aus seiner akademischen Ausbildung gelernt, dass die Führung der Organisation die entscheidende Kraft ist, um die verschiedenen Segmente der Organisation einschließlich der Planung, des Betriebs und des Managements zu leiten und zu verwalten und höchste Anstrengungen zu unternehmen, um die kurz- und langfristigen Ziele zu erreichen, und dass der Eigentümer selbst als Leiter der Anwaltskanzlei arbeitet. Das Organigramm der Anwaltskanzlei ist wie folgt aufgebaut

Tabelle 1: Arbeitsgruppe, Leistungen, Qualifikation, Aufgaben. Quelle: Selbst generiert.

Marketing

Marketing ist die wichtigste Lebensader eines Unternehmens und die “ABC Online Legal Consulting Firm” würde den Schwerpunkt auf kosteneffiziente digitale Marketing statt der traditionellen Art und Weise das Unternehmen seine Strategie für Online-Marketing mit dynamischen Werkzeugen in diesem Bereich wie zur Verfügung engagieren –

Analyse der Marktforschung

Für die Gründung der ABC Online-Rechtsberatungsfirma (LLC) haben die Vermarkter einen Fragebogen mit 18 Fragen vorbereitet und an ausländische Arbeitnehmer verteilt, um sich ein Bild über den Markt zu machen, die Marktnachfrage zu bewerten und weitere Informationen über die Zielkunden zu sammeln. Da diese Rechtsberatungsfirma online betrieben werden soll, haben die Vermarkter mehrere Fragen zum Online-Service gestellt, um zu erfahren, wie die ausländischen Kunden den Online-Service wahrnehmen. Das Ergebnis zeigt, dass 76 % der Befragten der Meinung sind, dass ausländische Arbeitnehmer in den USA rechtliche Probleme haben und dass diese Online-Rechtsberatung für sie nützlich sein würde.

Von den 50 Befragten stimmen 14% der Befragten voll und ganz zu, dass eine Online-Rechtsberatung hilfreich wäre, 56% der Befragten glauben, dass eine Online-Beratung hilfreich wäre, 10% der Befragten haben diesbezüglich keine klare Vorstellung, 16% der Befragten sind der Meinung, dass eine Online-Beratung nicht hilfreich wäre, und 4% der Befragten stimmen der Aussage überhaupt nicht zu.

Kommentar: Das Ergebnis zeigt, dass 70 % der Befragten Online-Rechtsberatungsdienste für hilfreich halten, was darauf hindeutet, dass es einen potenziellen Markt für Online-Rechtsdienstleister gibt.

Hier stimmen 12 % der Befragten voll und ganz zu, dass die Online-Rechtsberatung für ausländische Arbeitnehmer nützlich ist, 48 % der Befragten glauben, dass die Online-Rechtsberatung für ausländische Arbeitnehmer nützlich ist, 6 % der Befragten waren nicht an einer Antwort auf diese Frage interessiert, 20 % der Befragten stimmten der Aussage nicht zu und 14 % der Befragten stimmten voll und ganz nicht zu, dass die Online-Rechtsberatung für ausländische Arbeitnehmer nicht nützlich ist.

Kommentar: Aus den Ergebnissen der Umfrage geht hervor, dass 60 % der Befragten der Meinung sind, dass die Online-Rechtsberatung für die ausländischen Arbeitnehmer nützlich ist, was darauf hindeutet, dass die ausländischen Arbeitnehmer Vertrauen in die Online-Rechtsberatung haben und ihre Dienste nutzen werden.

Bei der Beantwortung dieser Frage stimmten 42 % der Befragten voll und ganz zu, dass ausländische Arbeitnehmer in den USA vor Herausforderungen stehen, 34 % stimmten der Aussage zu, 4 % der Befragten wussten es nicht, 14 % stimmten nicht zu, dass ausländische Arbeitnehmer in den USA vor Herausforderungen stehen, und 4 % stimmten der Aussage überhaupt nicht zu.

Kommentar: Aus den Antworten auf diese Frage lässt sich schließen, dass ausländische Arbeitnehmer rechtliche Unterstützung benötigen und dass es einen potenziellen Markt gibt, während 76 % der Befragten glauben, dass ausländische Arbeitnehmer in den USA rechtliche Probleme haben.

Hier stimmen 18% der Befragten der Aussage voll und ganz zu, die meisten Befragten (52%) glauben, dass der Service der ABC Online Rechtsberatungsfirma bequemer ist, 10% der Befragten haben keine Ahnung von anderen Dienstleistungsunternehmen, 12% der Befragten scheinen den Service dieser Anwaltskanzlei für bequemer zu halten und 8% der Befragten stimmen der Aussage überhaupt nicht zu.

Kommentar: Das Ziel dieser Frage ist es, die Marktposition zu bewerten und es zeigt, dass ABC Online Legal Consulting Firm (LLC) eine der bequemsten Lösungen für im Ausland geborene Arbeitnehmer in den USA ist.

Als Antwort auf diese Frage stimmten 12% der Befragten nicht zu, dass dieser Service wirtschaftlich ist, 16% stimmten der Aussage nicht zu und 8% der Befragten sind sich dessen nicht bewusst. Andererseits stimmten 42% der Befragten stark zu, dass dieser Service wirtschaftlich ist, und 22% stimmten stark zu, dass dieser Service der ABC Online-Rechtsberatungsfirma wirtschaftlich ist.

Kommentar: Der Zweck dieser Frage ist es, die Marktposition zu identifizieren, und das Ergebnis zeigt, dass ABC Online Legal Consulting Firm (LLC) eine der wirtschaftlichsten Lösungen ist, die die im Ausland geborenen Arbeitnehmer in den USA dazu bewegen wird, ihre Dienste in Anspruch zu nehmen.

Hier stimmen 32% der Befragten voll und ganz zu, dass der Service von ABC Online Legal Consulting Firm (LLC) besser ist als die bestehenden, 24% der Befragten glauben, dass dieser Service besser ist als die bestehenden, 6% der Befragten wissen nichts über andere Unternehmen, 26% der Befragten stimmten der Aussage nicht zu und 12% der Befragten stimmen voll und ganz nicht zu, dass dieser Service besser ist als die bestehenden.

Kommentar: Diese Frage zielt darauf ab, die Wahrnehmung der ausländischen Arbeitnehmer gegenüber anderen ähnlichen Unternehmen zu beobachten, um den Wettbewerb auf dem Markt zu bewerten; das Ergebnis zeigt, dass der Markt zu wettbewerbsintensiv ist und die ABC Online Rechtsberatungsfirma (LLC) ihr Dienstleistungsangebot erweitern und die Qualität verbessern muss.

Die meisten, nämlich 38% der Befragten, sind der Meinung, dass die Gebühren für diesen Online-Beratungsdienst niedrig sein sollten, 30% der Befragten stimmten dieser Aussage zu, nur 2% der Befragten haben keine Meinung dazu; andererseits sind 16% der Befragten der Meinung, dass der Preis nicht niedrig sein sollte, und 14% der Befragten stimmen dem nicht zu, da sie der Meinung sind, dass ein hoher Preis für die Dienstleistung verlangt werden sollte.

Kommentar: ABC Online-Rechtsberatungsfirma (LLC) muss niedrige Servicegebühren in Betracht ziehen, während insgesamt 68% der Befragten denken, dass die Gebühren des Online-Beratungsdienstes niedrig sein sollten.

Von den 50 Befragten sind 44 % der Meinung, dass der Preis die wichtigste Überlegung bei der Entscheidung für diesen Dienst ist, 30 % der Befragten glauben, dass der Preis eine wichtige Überlegung ist, 8 % der Befragten haben keine Meinung, 10 % der Befragten sind der Meinung, dass der Preis nicht die wichtigste Überlegung ist, und 8 % der Befragten sind mit dieser Aussage überhaupt nicht einverstanden.

Kommentar: Der Hauptgrund, diese Frage zu stellen, ist die Bewertung der Effektivität der Preisstrategie und das Ergebnis zeigt, dass der Preis einer der Hauptfaktoren für ausländische Arbeitnehmer ist, den Service von ABC Online Legal Consulting Firm (LLC) zu nutzen und dass die Gebühr für den Service für die ausländischen Arbeitnehmer angemessen ist.

Bei dieser Frage stimmten 20 % der Befragten voll und ganz zu, dass ausländische Arbeitnehmer ohne die Inanspruchnahme von Online-Rechtsberatungsdiensten zurechtkommen, die meisten Befragten, nämlich 36 %, stimmten der Aussage zu, und 6 % der Befragten wissen es nicht. 20 % der Befragten stimmten jedoch nicht zu, dass ausländische Arbeitnehmer das Problem ohne die Inanspruchnahme von Online-Rechtsberatungsdiensten lösen können, und 18 % der Befragten stimmten der Aussage ganz und gar nicht zu.

Kommentar: Diese Frage zielt darauf ab, die Marktnachfrage zu ermitteln, und das Ergebnis zeigt, dass der Markt der Online-Rechtsberatung hoch ist, aber immer noch ein erheblicher Teil der Bevölkerung auf alternative Rechtsberatung angewiesen ist; daher muss eine integrierte Marketingkampagne organisiert werden, um den Markt zu entwickeln und ausländische Arbeitnehmer zu sensibilisieren.

Laut den Befragten stimmen 62% der Befragten voll und ganz zu, dass die Qualität der Dienstleistung für ausländische Arbeitnehmer wichtig ist, 30% der Befragten stimmen der Aussage nur zu, 2% der Befragten haben keine Meinung zur Qualität, während 6% der Befragten der Meinung sind, dass die Qualität nicht die wichtigste Rolle spielt, und nur 4% der Befragten stimmen voll und ganz nicht zu, dass die Qualität der Dienstleistung für ausländische Arbeitnehmer wichtig ist.

Kommentar: Diese Frage zielt darauf ab, die Bedeutung von Qualität für ausländische Arbeitnehmer zu bewerten, und das Ergebnis zeigt, dass ABC Online Legal Consulting Firm (LLC) hohe Standards gewährleisten muss.

Aus den Antworten auf diese Frage geht hervor, dass 66 % der Befragten der Aussage, dass die Servicequalität eine wichtige Rolle bei der Kundenbindung spielt, voll und ganz zustimmen. 22 % der Befragten stimmen dieser Aussage lediglich zu, nur 2 % der Befragten haben keine Vorstellung davon, 4 % der Befragten sind der Meinung, dass Qualität kein wesentlicher Faktor ist, und 6 % der Befragten stimmen der Aussage, dass die Servicequalität eine entscheidende Rolle bei der Kundenbindung spielt, überhaupt nicht zu.

Kommentar: Diese Frage wurde formuliert, um den Einfluss von Qualität auf die Entwicklung eines loyalen Kundenstamms zu analysieren, und das Ergebnis zeigt, dass ABC Online Legal Consulting Firm (LLC) einen hohen Standard aufrechterhalten muss.

Hier stimmen 54 % der Befragten voll und ganz zu, dass ausländische Arbeitnehmer einen schnellen Rechtsbeistand benötigen, 28 % der Befragten stimmten der Aussage zu, 6 % der Befragten wissen es nicht; 8 % der Befragten stimmten dagegen nicht zu, und nur 14 % der Befragten stimmten voll und ganz nicht zu und glauben, dass ausländische Arbeitnehmer keinen rechtzeitigen Rechtsbeistand benötigen.

Kommentar: Aus den Antworten auf die Umfrage geht hervor, dass insgesamt 82 % der Befragten der Meinung sind, dass die Pünktlichkeit der Dienstleistung für ausländische Arbeitnehmer und andere Kunden dieser Online-Kanzlei wichtig ist; daher sollte sie die Fristen sorgfältig einhalten.

Aus den Antworten auf diese Frage geht hervor, dass 34 % der Befragten voll und ganz zustimmen, dass die bestehenden Dienstleistungen für ausländische Arbeitnehmer zufriedenstellend sind, 26 % der Befragten stimmen der Aussage einfach zu, nur 6 % der Befragten haben keine Ahnung, 24 % der Befragten sind der Meinung, dass die bestehenden Dienstleistungen nicht zufriedenstellend sind, und 10 % der Befragten sind mit dieser Frage überhaupt nicht einverstanden.

Kommentar: Diese Frage wurde gestellt, um die Position der Wettbewerber in dieser Branche zu bewerten, und das Ergebnis zeigt, dass die Befragten gemischte Antworten gegeben haben; es gibt also einen aussichtsreichen Markt, der jedoch einen hohen Standard gewährleisten muss.

Bei dieser Frage stimmten 40 % der Befragten voll und ganz zu, dass sie unsere Dienste wieder in Anspruch nehmen möchten, 34 % der Befragten gaben an, dass sie diesen Dienst in Zukunft in Anspruch nehmen werden, 8 % der Befragten können sich nicht entscheiden, 10 % der Befragten stimmten der Aussage nicht zu und 8 % der Befragten stimmten voll und ganz nicht zu, dass sie die Dienste nicht wieder in Anspruch nehmen möchten.

Kommentar: Der Hauptzweck dieser Frage ist die Bewertung der Kundentreue, und das Ergebnis zeigt, dass insgesamt 74 % der Befragten unsere Dienstleistungen wieder in Anspruch nehmen würden; folglich gibt es einen potenziellen Markt, aber die Qualität muss erhalten bleiben.

Nach Angaben der Befragten stimmen 30 % der Befragten voll und ganz zu, dass sie anderen ausländischen Arbeitnehmern oder Freunden Informationen über unseren Dienst geben würden, 22 % der Befragten stimmten der Aussage nur zu, 24 % der Befragten waren sich nicht sicher, 10 % der Befragten würden diesen Dienst nicht weiterempfehlen und 14 % der Befragten stimmten der Aussage überhaupt nicht zu.

Kommentar: Da ein beträchtlicher Teil der Befragten den Service nicht an andere ausländische Arbeitnehmer oder Freunde weiterempfehlen würde, sollte die ABC Online Rechtsberatungsfirma (LLC) eine Provision für Referenzen anbieten.

Bei dieser Frage stimmten 18 % der Befragten voll und ganz zu, dass sich ausländische Arbeitnehmer auf ein neues Unternehmen verlassen würden, 24 % stimmten der Aussage zu, und 14 % der Befragten sind sich nicht sicher; die meisten Befragten (36 %) stimmten jedoch nicht zu und 8 % stimmten voll und ganz zu, dass sich ausländische Arbeitnehmer nicht auf einen neuen Dienstleister verlassen würden.

Kommentar: Aus den Rückmeldungen zu dieser Frage lässt sich ableiten, dass sich die ABC Online Legal Consulting Firm (LLC) mehr auf das Marktentwicklungsprogramm konzentrieren und das Budget für Werbemaßnahmen erhöhen muss, um ausländische Arbeitnehmer darauf aufmerksam zu machen, dass Rechtsreferendare und Anwälte über langjährige Erfahrung in diesem Sektor verfügen.

Aus den Antworten auf diese Frage geht hervor, dass 36 % der Befragten der Aussage voll und ganz zustimmen, 34 % der Befragten nur zustimmen, dass ein neuer Dienstleister falsche Informationen geben oder Betrug begehen könnte, nur 8 % der Befragten haben keine Ahnung, 12 % der Befragten argumentieren, dass sie vom neuen Eigentümer keine richtigen Informationen erhalten würden, und 10 % der Befragten stimmen der Frage überhaupt nicht zu.

Kommentar: Diese Frage wurde gestellt, um herauszufinden, was ausländische Arbeitskräfte von einem neuen Unternehmen erwarten, und der Kommentar zeigt, dass 70 % der Befragten glauben, dass das neue Unternehmen Betrug begehen oder falsche Informationen geben könnte; daher muss die ABC Online-Rechtsberatungsfirma (LLC) eine Rückzahlungsgarantie geben und korrekte Informationen sicherstellen.

Von den 50 Befragten sind 30 % der Meinung, dass die ausländischen Arbeitskräfte ihren Dienst jederzeit abschalten können, 20 % stimmen der Aussage zu, 14 % wissen es nicht, 24 % stimmen nicht zu und 12 % stimmen überhaupt nicht zu, dass die ausländischen Arbeitskräfte ihren Dienst abschalten können, wann immer sie wollen.

Kommentar: Das Ergebnis zeigt, dass ausländische Arbeitskräfte den Service jederzeit abschalten könnten; daher muss sich die ABC Online Rechtsberatungsfirma (LLC) auf das Kundenbeziehungsmanagement konzentrieren.

Absatzprognosen

Sie wird im ersten Jahr monatlich 581880 $ einbringen:

Tabelle 2: Umsatzprognose. Quelle: Selbst erstellt.

Die neue Einwanderungspolitik der Trump-Administration hat die illegalen Einwanderer in den USA bedroht, aber das bedeutet nicht, dass das Geschäft der Anwaltskanzleien, die mit Einwanderern arbeiten, in eine prekäre Situation geraten ist, sondern dass sie in einem neuen Bereich expandieren würden, um die ausländischen Arbeitnehmer zu beschäftigen (British Broadcasting Company). Politiker, Forscher und Anwälte wissen sehr wohl, dass die Geburtenrate des Landes den niedrigsten Stand der letzten hundert Jahre erreicht hat und dass die Demografie der USA auf ihrem derzeitigen Niveau von illegalen und legalen Einwanderern abhängig ist. Unabhängig von der politischen Aussage der neuen Regierung gibt es also keine Möglichkeit, die Nachhaltigkeit der Demografie und der gigantischen US-Wirtschaft aufrechtzuerhalten, ohne die Einwanderungsrate zu erhöhen, da dies die einzigen Sicherheitsmaßnahmen wären, die für die terroristische und islamische Radikalisierung der Einwanderer erforderlich sind.

Im engeren Sinne sind alle Bürger der Vereinigten Staaten, einschließlich illegaler und legaler Einwanderer, die für ihren legalen Status einen Rechtsdienst benötigen, einschließlich Beschäftigung, medizinische Versorgung, Besteuerung und Sozialversicherung, die potenziellen Kunden des Unternehmens, aber im weiteren Sinne sind alle Bürger der Welt, die Zugang zum Internet haben und die von dem Unternehmen angebotenen Dienste benötigen, die potenziellen Kunden.

Werbung

Obwohl das Budget für Werbung sehr begrenzt ist, setzen die Verantwortlichen der ABC Legal Consulting Company verschiedene Werbemittel ein, um ausländische Arbeitnehmer und andere Kunden zu gewinnen. Die Marker konzentrieren sich hauptsächlich auf das Online-Werbesystem, wie z. B. die Nutzung von Suchmaschinen-Optimierern, die Einrichtung von Seiten auf Facebook und Twitter, das Hinzufügen verschiedener Websites, das Schreiben von Inhalten für Blogs usw. Der Zweck der Eigentümer, die Online-Medien zu nutzen, besteht darin, mit den ausländischen Arbeitnehmern vertraut zu werden, die Werbekosten zu minimieren und einen großen Kundenstamm auf dem US-Arbeitsmarkt aufzubauen. Die Website der ABC Legal Consulting Company wird auch als wichtiges Kommunikationsmedium genutzt, um ausländischen Arbeitnehmern die Möglichkeit zu geben, sich über ihre Dienstleistungen zu informieren, z. B. über die Vorteile, die sie den Expatriates bringen, und über den rechtlichen Status der im Ausland geborenen Personen, die in den USA leben. Die Inhaber des Beratungsunternehmens gehen davon aus, dass ausländische Arbeitnehmer an der Inanspruchnahme der Dienstleistungen interessiert sind, wenn sie sich ihrer Probleme und des Lösungsweges bewusst sind; es ist auch wichtig, die ausländischen Arbeitnehmer über die Anwälte des Unternehmens zu informieren, um ihnen zu versichern, dass die Anwälte in der Lage sind, ihre rechtlichen Probleme zu lösen.

Darüber hinaus werden die Eigentümer der ABC Legal Consulting Company eine integrierte Marketingkampagne durchführen, um das Image der Marke zu entwickeln und ausländische Arbeitnehmer und andere Kunden (Arbeitgeber) über die neue Politik, ihre Rechte, Löhne, Diskriminierung, die Bedeutung von Rechtsdokumenten, die Bereitstellung von Gesetzen, das Dienstleistungsangebot dieser Firma, die Qualifikation und Erfahrung der Anwälte, die Preisstruktur und das Visumverfahren zu informieren. Ziel dieser Multimedia-Kampagne ist es, die ausländischen Arbeitnehmer über die Betrugspraktiken der Betrugsfirma aufzuklären und sie dazu zu bewegen, ihre Gelder richtig zu verwenden, um rechtliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen. In der folgenden Tabelle sind die voraussichtlichen Kosten für die Werbung in den sozialen Medien aufgeführt.

Tabelle 3: Budget für die IMC-Kampagne der Online-Rechtsberatungsfirma ABC. Quelle: Selbst generiert.

An dieser Stelle ist es wichtig zu erwähnen, dass die Eigentümer keine Printmedien, Radio und Fernsehen für die Werbung in Betracht ziehen, sondern in gewissem Umfang Broschüren und Plakate, Plakatwände, Newsletter, Gelbe Seiten, Facebook und Instagram nutzen.

Vor der Gründung eines neuen Unternehmens ist es unerlässlich, die Konkurrenten auf dem Markt zu identifizieren und ihre Stärken, Möglichkeiten und Wettbewerbskräfte zu analysieren; nach Erhalt dieser Daten würde das Unternehmen eine Strategie entwickeln, um den Konkurrenten auf dem Markt zu begegnen (Bergen und Peteraf 157). Die gesammelten Daten würden dabei helfen, die vergleichbaren Stärken und Schwächen der Konkurrenten auf dem US-Markt zu verstehen, die Wettbewerbszüge und Gegenzüge der Konkurrenten zu identifizieren, um praktikable Erfahrungen im Kampf mit den Konkurrenten zu erlangen und das Marktsegment zu erobern. (Bergen und Peteraf 157). Der theoretische Ansatz zur Identifizierung der Konkurrenten würde auf dem Rahmen der direkten-indirekten und der Substitution von Produkt- und Dienstleistungsanbietern mit gemeinsamen Merkmalen auf dem Markt beruhen, der im Folgenden dargestellt wird

In den USA gibt es Hunderte von Anwaltskanzleien und Kanzleien mit Milliardenumsätzen, die in verschiedenen Sektoren, einschließlich der Unternehmenswelt, tätig sind (Josten). Große Anwaltskanzleien sind keine direkten Konkurrenten dieser Online-Rechtsberatungsfirma. Die Online-Anwaltskanzleien in den USA wie “Freshfields”, “LegalZoom”, “Mills & Reeve”, “Minter Ellison”, “Norton Rose”, “Shearman & Sterling” bieten webbasierte juristische Dienstleistungen für mehrere Gesundheits-, Versicherungs-, Personal- und Steuerangelegenheiten und verschiedene Dokumente an; die “Online-Rechtsberatungsfirma” hat ähnliche Produkte und Dienstleistungen online anzubieten, aber keine von ihnen bietet Unterstützung für illegale Einwanderung. Auf der anderen Seite hat “Ogletree Deakins” aus den USA einen Online-Rechtsdienst, der die Einhaltung von Einwanderungsbestimmungen ermöglicht; somit ist Ogletree Deakins der direkte Konkurrent von “Online Legal Consulting Firm”.

Ogletree Deakins begann seine Reise im Jahr 1977 mit der Vereinigung einiger praktizierender Anwälte in den USA, kam aber in den letzten Jahren in den Online-Betrieb und bekam einen gigantischen Gewinn in über 45 Staaten der USA und in Übersee-Ländern wie Kanada, Großbritannien, Mexiko und der Europäischen Union. Das Unternehmen konzentriert sich auf Arbeits- und Beschäftigungsrecht sowie Einwanderung Beratung und mobilisieren ihre Kunden sowohl offline als auch online, aber nicht bieten offene Preisangebote auf ihrer Website für ihre Dienste auf dem Gegenteil “Online Legal Consulting Firm” würde die meisten wettbewerbsfähigen Preisen auf ihrer Website zu gewinnen Kunden anbieten. Trotz der versteckten Kosten und der zusätzlichen Belastung durch Anwaltsgebühren würde die “Online-Rechtsberatungsfirma” einen analytischen Ansatz der vom Unternehmen und seinen Konkurrenten berechneten Preise verfolgen und die gleichzeitige Reflexion des Rechtsmarktes mit sich ändernden Nachfrage- und Angebotsmerkmalen identifizieren, die den Kunden letztendlich dazu motivieren würden, sich mit dem Unternehmen zusammenzuschließen.

Bewertung des Wettbewerbs anhand des Modells der fünf Kräfte von Porter:

Preisgestaltung

Die ABC Online-Rechtsberatungsgesellschaft wird ihre Dienstleistungen zu einem sehr niedrigen Preis anbieten, da sie eine große Zahl ausländischer Arbeitskräfte anziehen muss, um ihr Geschäft zu stärken. Die Vermarkter dieses Rechtsberatungsdienstes werden unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Marktuntersuchung eine Preisstrategie entwickeln. Zunächst werden einige kostenlose Dienstleistungen angeboten, um die Zahl der Besucher zu erhöhen. Zu den kostenlosen Dienstleistungen gehören aktuelle Informationen über die Gesetzesreform und die Einwanderungspolitik, die Pflichten der Arbeitgeber gegenüber ausländischen Arbeitnehmern, die Rechte der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz usw. Gewöhnliche Kunden oder ausländische Arbeitnehmer, die diese Website besuchen, um die oben genannten Informationen zu erhalten, können den Service einfach durch die Suche nach Informationen aus dem Inhalt dieser Website oder die Beauftragung mit dem Admin-Panel erhalten.

ABC Online Legal Consulting Company erhebt Gebühren für weitere Dienstleistungen und ausländische Arbeitnehmer sowie andere Kunden müssen sich auf dieser Website anmelden, um Mitglied zu werden. Zu den zusätzlichen kostenpflichtigen Dienstleistungen gehören die Vorbereitung von Rechtsdokumenten, die Erstellung von Plänen, die Einreichung von Fällen usw. Die folgende Tabelle enthält weitere Informationen zur Preisstruktur.

Tabelle 4: Preisstruktur. Quelle: Selbst generiert.

Buchhaltung

Da die ABC Legal Consulting Company von einer einzigen Website aus operieren und kein physisches Büro haben wird, dürften die Betriebskosten für die Geschäftstätigkeit in den USA vergleichsweise niedrig sein. Das Unternehmen wird zwei Teilzeitmitarbeiter einstellen, um die Webseite zu pflegen und das System zu aktualisieren; die Mitarbeiter werden freiberufliche Dienstleistungen erbringen, für die keine Büroausstattung angeschafft werden muss. Außerdem haben die Inhaber dieses Unternehmens nur ein begrenztes Budget für die Gründung eines Online-Beratungsunternehmens; daher wäre es nicht möglich, den Anwälten und einem weiteren Rechtsreferenten in der Anfangsphase ein festes Gehalt zu zahlen. Die Anwälte werden ihre Dienste über die Website des Unternehmens anbieten und das Unternehmen wird 50 % Provision als Servicegebühr zahlen; andererseits erhalten die beiden Rechtsreferendare ein festes Gehalt von dem Unternehmen. Dieses Rechtsberatungsunternehmen wird keine Produkte liefern, für die keine Transportkosten anfallen; die Anwälte werden jedoch ihre Einrichtung nutzen, um zusätzliche bezahlte Dienstleistungen zu erbringen.

Tabelle 5: Pro-forma-Gewinn- und Verlustrechnung. Quelle: Selbst generiert.

Nach dem Bericht des Bureau of Labor Statistics sind mehr als 25741000 ausländische Arbeitskräfte in den USA beschäftigt, und die Arbeitslosenquote unter den ausländischen Arbeitskräften ist um 4,8 % gestiegen und die im Ausland geborene Bevölkerung hat sich um 6 % vergrößert (Mai). Man geht davon aus, dass 10 % der insgesamt beschäftigten ausländischen Arbeitskräfte, d. h. 2574100 ausländische Arbeitskräfte, einen Beratungsdienst in Anspruch nehmen, und dass nur 2 % von ihnen, d. h. 51482 ausländische Arbeitnehmer, den kostenlosen und kostenpflichtigen Dienst nutzen. Außerdem wird davon ausgegangen, dass 45482 ausländische Arbeitnehmer nur die Mitgliedschaft, die Erstberatung und die Erläuterung der Politik in Anspruch nehmen; die übrigen 6000 ausländischen Arbeitnehmer würden insgesamt 290940 $ bezahlen. Die Berechnung lautet –

Tabelle 6: Verkäufe. Quelle: Selbst generiert.

Tabelle 7: Pro-forma-Bilanz. Quelle: Selbst generiert.

Finanzen

Die Eigentümer werden den Break-even-Punkt ermitteln, an dem das Unternehmen ohne Verlust oder Gewinn arbeitet; ab diesem Punkt wird die ABC Online-Rechtsberatungsfirma Gewinn erwirtschaften.

Gewinnschwelle = Fixkosten / (Verkaufspreis – variable Kosten) = $9564/ ($50 -$12) = 251,68

Laut Gewinn- und Verlustrechnung umfassen die Fixkosten die Gehälter der Verwaltungs- und technischen Mitarbeiter, die Kosten für Ausrüstung und Werbemaßnahmen, die Bezahlung der Rechtsreferendare und die Gewerbescheingebühren. Aus der Marktuntersuchung geht hervor, dass 45482 Ausländer nur die Website besuchen und nur 6000 ausländische Arbeitnehmer die zusätzlichen bezahlten Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die zwischen 50 und 500 Dollar oder mehr liegen; daher wird eine Servicegebühr von 50 Dollar berücksichtigt. Auf der anderen Seite kommen die variablen Kosten aus der Wartung der Website; außerdem wird dieses Geschäft mit $10000 beginnen. Die Berechnung zeigt, dass die Online-Rechtsberatungsfirma ABC mindestens 252 ausländische Arbeitnehmer betreuen muss, um den Break-even-Punkt zu erreichen.

Es gibt viele Quellen von Investmentgesellschaften und Risikokapital für die Gründung von Kleinunternehmen, aber um eine solche Finanzierung zu erhalten, ist es unerlässlich, das langfristige Wachstumspotenzial des Unternehmens durch die Risikokapitalgeber zu erkennen, um das Risiko zu bewerten, während die Finanzierung vom Kapitalmarkt für Start-ups sehr gefährlich ist. Nach den Überlegungen der Unternehmer wäre es ein zeitraubender Faktor, eine Startfinanzierung für das Projekt zu arrangieren, stattdessen würde die anfängliche Finanzierung aus eigenen Quellen Zeit sparen, um das Projekt zu starten, und nach erfolgreichem Verlauf würde es eine weitere Finanzierung von Risikokapitalgesellschaften suchen.

Zwei Unternehmer gründen die Rechtsberatungsfirma ABC und stellen 10000 $ für die Gründung zur Verfügung; hier ist es wichtig zu erwähnen, dass beide Inhaber Studenten sind und aus ihrem persönlichen Sparkonto investieren. Die Investoren verpflichten sich, Verluste und Gewinne gemäß dem Gesellschaftsvertrag zu teilen; die folgende Tabelle enthält weitere Informationen zu diesem Thema

Tabelle 8: Quelle des Kapitals. Quelle: Selbst generiert.

Tabelle 6: Ratio-Analyse für ABC Legal Consulting Company. Quelle: Selbst generiert.

Aus dem Ergebnis des aktuellen Verhältnisses und des Verhältnisses von Gewinnspanne zu Umsatz kann gesagt werden, dass die Liquiditätslage der ABC Legal Consulting Company stabil sein wird; außerdem wird sie in der Lage sein, Verbindlichkeiten zu tilgen und Vermögenswerte ordnungsgemäß zu verwenden; außerdem zeigt das Ergebnis des ROI, dass die ABC Legal Consulting Company ein hochprofitables Unternehmen in den USA sein wird.

Operatives Management

Das Betriebsmanagement bezeichnet die kritischen Instrumente, bedeutenden Techniken und Schlüsselfaktoren, die das Management der Versorgungskette umfassen, um die Logistik einer Organisation just in time mit angemessener Qualität und zum besten Preis zu mobilisieren, um Standardleistungsmaßnahmen zu gewährleisten (Dilworth 17). Die Bedeutung des Betriebsmanagements für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen unterscheidet sich voneinander. Als Hersteller stellt die “Online-Rechtsberatungsfirma” digitale Rechtsdokumente bereit, während sie als Dienstleister Gerichtsverfolgungsdienste anbietet; folglich würden beide Kategorien des Betriebsmanagements von dem Unternehmen praktiziert werden, das einen Mehrwert für die Interessengruppen schafft.

Obwohl sich die kleinen Unternehmen nicht mit dem Betriebsmanagement befassen, führen sie in jedem Schritt des Unternehmens jedes Element des Betriebsmanagements durch und nutzen es, während die Komponenten des Betriebsmanagements jede Aufgabe umfassen, angefangen bei der Sammlung von Rohstoffen, der Konstruktion von Produkten oder Dienstleistungen, der Bestands-, Qualitäts- und Produktionskontrolle, dem Vertrieb und der Verwaltung von Kunden und Lieferungen (Dilworth 17). Bei der “Online-Rechtsberatungsfirma” sind alle Produkte und Dienstleistungen kundenspezifisch und variieren von Kunde zu Kunde, es gibt keine Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen zu sammeln, bevor sie bestellt werden; daher würde das Betriebsmanagement des Unternehmens erhebliche Messungen sowie eine kontinuierliche Analyse der internen Prozesse vornehmen.

The Online Legal Consulting Firm” würde die bundesstaatlichen Einkommenssteuervorschriften sowie die mit den Gesellschaften mit beschränkter Haftung verbundene Selbstständigensteuer einhalten, die darauf hinweisen, dass bei einem Lohneinkommen von mehr als 108,28 US-Dollar Sozialversicherungs- und Medicare-Steuern fällig werden. Das Unternehmen würde einen Steueranwalt hinzuziehen, um seine Steuererklärung nach dem ersten Betriebsjahr zu beurteilen und zu erstellen, da es in den USA keine Einkommenssteuervorauszahlung für kleine Start-up-Unternehmen gibt.

Die Anfangsinvestition für die “Online-Rechtsberatungsfirma” würde 10.000 USD betragen, und beide Eigentümer, Unternehmer-1 und Unternehmer-2, würden diesen Betrag zu gleichen Teilen aus ihren Quellen investieren. Obwohl sie zu gleichen Teilen investieren, hat einer der beiden Inhaber bereits einen Job auf dem Campus angenommen und wird sich nicht aktiv am Geschäftsbetrieb beteiligen. Daher haben sie sich darauf geeinigt, dass Eigentümer Nr. 1 60 % der Anteile besitzt, während Eigentümer Nr. 2 Anspruch auf 40 % der Anteile hat. Die Kanzlei wird zwei Freiberufler für die Pflege der Website, zwei Vollzeitmitarbeiter oder Rechtsreferendare einstellen, die Verwaltungsaufgaben übernehmen und den ausländischen Mitarbeitern laufend Feedback geben; gleichzeitig werden sich unabhängige Anwälte für diese Online-Kanzlei anmelden.

Die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) hat den modernen Lebensstil dramatisch verändert und sogar die menschliche Zivilisation vorangebracht, während sich die Geschäftsprozesse in verschiedenen Sektoren schnell verschoben haben, um mit der veränderten Dynamik Schritt zu halten. Die juristischen Dienstleistungsunternehmen sind von der IKT-Integration ihrer Geschäftsprozesse nicht ausgenommen, und es gibt eine bemerkenswerte Anzahl virtueller Anwaltskanzleien, die ihre Geschäfte über ihre Website auf der Grundlage eines virtuellen Büros betreiben. Die Anwälte der webbasierten virtuellen Anwaltskanzleien nutzen die Online-Anwaltskanzlei als Mittel zur einfachen und zeitnahen Kommunikation sowie zur Zusammenarbeit mit den Klienten und zur Verbindung der Fallangelegenheiten von jedem beliebigen Ort aus der Ferne. Gleichzeitig können die Mitarbeiter der virtuellen Kanzlei ihre Aufgaben aus der Ferne von ihrem Standort aus erledigen und müssen sich nicht um die rechtzeitige Anwesenheit im Büro kümmern. Darüber hinaus können sich die Klienten in ihr persönliches Konto einloggen, um den Status des Falles und die Termine zu erfahren, und sie können auch Zahlungen auf sichere Art und Weise vornehmen.

Darüber hinaus hat die geänderte Regel 4 der US-Zivilprozessordnung den virtuellen Anwaltskanzleien einen Schritt nach vorne gebracht, indem sie die elektronische Zustellung des Prozesses anstelle der physischen Bestätigung der Vorladung oder anderer Compliance-Dokumente ermöglicht und den Prozess für die Online-Kanzleien vereinfacht hat. Die Anwälte der Online-Anwaltskanzleien erhalten ein neues Fenster, um Klienten außerhalb ihres Staates und des Landes zu betreuen, indem sie die Grenzschranken überschreiten. Die sich schnell verändernde Dynamik der Online-Anwaltskanzleien würde es den Anwälten erleichtern, am Outsourcing von Rechtsprozessen, an alternativen Honorarmöglichkeiten und sogar an Fusionen oder Übernahmen mit ausländischen Kanzleien teilzunehmen.

Schlussfolgerung

Aus der Analyse der Marktforschungsumfrage und der Gewinn- und Verlustrechnung lässt sich schließen, dass die Gründung eines Online-Rechtsberatungsdienstes für ausländische Arbeitnehmer ein hervorragendes Geschäftskonzept ist. Das Hauptproblem wird darin bestehen, den ausländischen Arbeitnehmern den Service dieser Online-Rechtsberatungsfirma bekannt zu machen, um die Marktnachfrage zu steigern und Wettbewerbsvorteile zu erlangen; infolgedessen wird es schwierig sein, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Andererseits ist dieses Geschäft aussichtsreich, weil über 25741000 ausländische Arbeitnehmer in den USA beschäftigt sind und sie wegen der häufigen Änderungen der Einwanderungspolitik und der Sicherheitsmaßnahmen rechtliche Unterstützung benötigen.

Zitierte Werke

Bergen, Mark, und Margaret Peteraf. “Identifizierung von Konkurrenten und Analyse von Konkurrenten: A Broad-Based Managerial Approach”. 2013, Web.

British Broadcasting Company. “Trump Administration Widens Net for Immigrant Deportation.” BBC, 2017, Web.

Dilworth, James. Operations Management 3E Providing Value in Goods and Services. Cengage Learning, 2013.

Josten, William. “Woher kommt der Druck für kleine US-Kanzleien?” Thomson Reuters, 2016, Web.

Mai, Caroline. “Record 25,741,000 Foreign-born People Employed in the U.S.”. Breitbart, 2016, Web.

Woog, Dan. “Employer Rules for Hiring Non-US Workers”. 2016, Web.